Eine Wiese für alle

Coverfoto Eine Wiese für alle
Copyright: Klett Kinderbuch

von Hans-Christian Schmidt
und Andreas Nemet
Klett Kinderbuch, 2020
gebunden, 40 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 9783954702428
14,00 Euro

Eines Tages kommt ein Boot gefahren. Ein Tier sitzt darin. Es ist wohl auch ein Schaf, es sieht aber etwas anders aus. Das Fell ist dunkler als bei euch. Mühsam hält es das Boot über Wasser.

 Was würdest du tun? Rettest du jemanden, der in Not ist? Sofort und ohne nachzudenken? Oder überlegst du erst mal, was diese Rettung für dich und dein Leben bedeutet? Eine wichtige Frage…

Stell dir vor du bist ein Schaf. Du hast genug zu fressen und führst inmitten deiner Herde ein angenehmes Leben. Da kommt eines Tages ein fremdes Schaf übers Meer gepaddelt und bittet dich um Hilfe. Es ist völlig durchnässt, verletzt, ausgehungert und sein Boot droht zu sinken. Das tut dir Leid. Aber du kennst das Schaf nicht, es sieht ziemlich verlottert aus und vielleicht ist es ein Verbrecher oder hat eine ansteckende Krankheit….

Die Entscheidung ist schwer—oder eigentlich doch nicht?

In diesem Bilderbuch geht es um Angst vor dem Fremden und die eigene Sicherheit. Aber auch um Menschlichkeit, Herzenswärme und Mitgefühl. In ganz einfachen, aber nachdrücklichen Worten führt es auch schon jüngeren Kindern vor Augen, was es bedeutet in Not zu sein. Allein in einem fremden Land, unter Lebewesen, die ganz anders sind als man selbst.

Das Buch überlässt dem Leser selbst die Entscheidung: Geht es gut aus— oder schlecht?

Ein wirklich gut gemachtes, verständliches Kinderbuch, als einfache Parabel erzählt und mit viel Potential zum Nachdenken und Drüberreden. Die eindrucksvollen bunten Bilder passen sehr gut zur Geschichte und machen den Gewissens-Konflikt noch deutlicher.

Und noch ein Pluspunkt. Jeder, der dieses Buch kauft, hilft. Denn der komplette Gewinn wird an Organisationen gespendet, die sich bei uns in Deutschland um geflüchtete Menschen kümmern.  Das könnt ihr auf facebook unter dem Hashtag #einewiesefueralle nachlesen.

Monika H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.