Lillys magische Schuhe Band 2- Die verbotenen Stiefel

Coverfoto Lillys magische Schuhe Band 2

Copyright: Ravensburger

von Usch Luhn

Ravensburger, 2020

gebunden, 224 Seiten

ab 9 Jahren

ISBN: 978-3-473-40552-7

11,99 Euro

 

 

Ich finde dieses Buch sehr schön, weil Lilly und ihr Onkel zur richtigen Zeit an Ort und Stelle sind! Sören braucht wirklich Hilfe, denn Anton aus der 4a ist voll gemein.

Sören wird die ganze Zeit in der Schule von Anton provoziert und geärgert! Doch seine einzige Sorge ist das nicht: Windhündin Ronja muss vor Frau Winsel und ihren braven Windhunden Romeo und Rocco gerettet werden!

Zum Glück „findet“ er Lilly, die magische Schuhmacherin. Sobald er seine Traumschuhe (er wünscht sich schon immer Wanderschuhe, aber seine Eltern erlauben das nicht) hat, wird bestimmt alles besser…………

Sören Kalb geht in die 4a. Er hat Asthma, muss also ein Asthmaspray benutzen. Sörens absolute Lieblings-Hündin ist Windhündin Ronja von Hardenbeck (sie hat einen adligen Stammbaum) und ich würde sagen, Ronja mag Sören auch! (Er ist ihr Hundepate.)

Sein Mathe – und Sportlehrer Herr Zeppelin ist sehr ungeduldig und streng.

Anton, sein Klassenkamerad, ärgert Sören richtig gemein. Aber dieser kann nichts dagegen tun!

Frau Winsel hat eine „Pinselfrisur“, also stehen ihre Haare nach oben und laufen spitz zusammen. Ihre Windhunde sind wirklich bedauernswert: Sie gehorchen Frau Winsel aufs Wort und wenn sie auch nur einen Pieps machen, glaube ich, würde ihr Frauchen direkt böse werden!

Lilly Wunder zieht mit ihrem Onkel Clemens Wunder ständig um. Sie dürfen keinesfalls von DEN GIERIGEN entdeckt werden, denn diese wollen das magische Schuhhandwerk erlernen und fordern Lösegeld für Lillys Eltern, die sie gefangen halten! Dabei werden die Wunders von der weisen Schildkröte Frau Wu, dem französisch-deutschen Drachen Archibald (Archie) und Sir Schimmelkopf, welcher eigentlich nur aus Pappmaschee besteht, begleitet.

Laura Marie, 10 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.