What to say next- Vielleicht genügt ein Wort

Coverfoto What to say next
Copyright: one

von Julie Buxbaum
one, 2021
Taschenbuch, 365 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0136-5
12,90 Euro

 

David ist schon immer der Außenseiter in der Schule. Als Autist ist er überdurchschnittlich schlau, tut sich allerdings auch schwer mit sozialer Interaktion. Deswegen ist er auch sehr überrascht als sich Kit Lowell, das hübscheste Mädchen der Schule, zu ihn an den Tisch in der Schulkantine setzt.

Kit hat vor kurzem bei einem Autounfall ihren Vater verloren und seitdem ist für sie nichts mehr, wie es mal war. Mit dem ganzen oberflächlichen Getue ihrer Freundinnen kann sie einfach nichts mehr anfangen. Deswegen beschließt sie, sich zu David zu setzen. Er ist ruhig und wird sie nicht unnötig zutexten. Als sich ein Gespräch zwischen ihnen entwickelt, merkt sie schnell, dass er nicht nur das ist. Er ist auch vollkommen ehrlich zu ihr und diese Ehrlichkeit tut Kit so gut, dass sie in Zukunft immer wieder seine Nähe sucht. Dadurch entsteht eine Freundschaft, die David und Kit nicht nur gut tut, sondern ihnen auch Herzklopfen beschert. „What to say next- Vielleicht genügt ein Wort“ weiterlesen

Deeply

Coverfoto Deeply
Copyright: Lyx

von Ava Reed
Lyx, 2021
Taschenbuch, 410 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1336-1
12,90 Euro

 

Der dritte Band der In Love-Trilogie:

Zoey muss neu anfangen. Zuhause bei ihren Eltern hält sie es einfach nicht mehr aus. Sie schleichen um sie herum und niemand wagt es, über die Vergangenheit oder ihren Bruder zu sprechen. Deswegen verheimlicht Zoey ihren Eltern auch, dass sie für das Psychologiestudium in Seattle nicht im Wohnheim, sondern bei ihrem Bruder in der WG wohnt. Zu ihren neuen Mitbewohnern gehört nicht nur der kleine niedliche Hund namens Socke, sondern auch Dylan. Zu dem Zoey sich schon bei der ersten Begegnung hingezogen fühlt. Aber möchte sie ihr neues Leben gleich mit einer Beziehung beginnen und dann auch noch mit dem Freund und Mitbewohner ihres Bruders? Schnell stellt sie fest, dass diese Frage zur Nebensache wird, wo es doch um so viel mehr geht. „Deeply“ weiterlesen

Loveless

Coverfoto Loveless
Copyright: Harper Collins

von Alice Oseman
Harper Collins, 2020
Taschenbuch, 433 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-0-00-824412-5
6,99 Euro

engl. Originalausgabe

“I felt like I was grieving. I was grieving this fake life, a fantasy future that I was never going to live.  I had no idea what my life would be like now. And that scared me. God, that scared me so, so much.”

Georgia hat noch nie jemanden geküsst. Sie ist auch noch nie in einer Beziehung gewesen. Sie sehnt sich verzweifelt nach der tiefen Verbundenheit, nach der aufregenden Romantik, die all die Figuren in den Filmen, Serien und Fanfictions, die sie so sehr liebt, zu haben scheinen. Deshalb beschließt sie, sich in ihrem ersten Jahr auf dem College neu zu erfinden. Sie möchte neue Leute kennenlernen und neue Erfahrungen machen und am lieben würde sie ihre große Liebe finden, mit der sie den Rest ihres Lebens verbringen kann. Leider muss sie lernen, dass das mit dem neu erfinden nicht ganz so einfach ist wie sie es sich vorgestellt hat, und dass sie vielleicht nicht die Person ist, die sie immer sein wollte. „Loveless“ weiterlesen

Touch of Ink- Die Sage der Wandler

Coverfoto Touch of Ink
Copyright: Ravensburger

von Stefanie Lasthaus
Ravensburger, 2021
broschiert, 532 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-473-58590-8
14,99 Euro

Destiny is written on your skin.

Als Quinn zum Studieren nach Vancouver Island zieht, freut sie sich aufs Studium, neue Freunde und vor allem auf einen kompletten Neuanfang. Als der faszinierend gutaussehende Nathan ihr dann ihren Traumjob vor der Nase wegschnappt, scheint dieser Umzug jedoch auch noch weitere Fragen zu klären, die sie sich seit Jahren stellt. Quinn trägt nämlich, seit sie denken kann, ein mysteriöses Tattoo in ihrem Nacken, von dem nicht einmal ihre Adoptiveltern wissen, woher es kommt. Doch ausgerechnet Nathan scheint etwas zu ahnen …

Um ehrlich zu sein, stand ich dem Buch zunächst skeptisch gegenüber, aber das Cover fand ich wunderschön. Allerdings war die Geschichte von der ersten Seite an spannend, interessant und mysteriös und das hat sich bis zum Ende hin kaum geändert. „Touch of Ink- Die Sage der Wandler“ weiterlesen

Zufällig vorherbestimmt

Coverfoto: Zufällig vorherbestimmt
Copyright: Carlsen

von Sandhya Menon
aus dem Englischen von Anne Brauner
broschiert, 446 Seiten
Carlsen, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58413-7
15,00 Euro

Dimple weiß genau, was sie im Leben möchte. Sie möchte Informatik studieren und ihre eigenen Apps entwickeln. Als sie es schafft, ihre Eltern davon zu überzeugen, sie an der  Insomnia Con teilnehmen zu lassen, kann sie es kaum glauben. Den ganzen Sommer darf sie mit anderen engagierten Studienanfängern verbringen um an ihrer eigenen App zu arbeiten. Durch dieses Sommercamp ist ihr großes Idol Jenny Lindt groß rausgekommen und auch Dimple hat große Ziele vor sich.

Als sie an der Insomnia Con ankommt, trifft sie Rishi, der total seltsam irgendwas von wegen zukünftiger Ehe brabbelt und Dimple damit ziemlich verschreckt. Schnell wird ihr klar, dass dies nur ein weiterer Versuch ihrer Eltern zu sein scheint, ihren „Idealen Indischen Ehemann“ zu finden. Sie könnte ausrasten vor Wut und würde Rishi und ihre Eltern am liebsten vom Angesicht dieser Welt verbannen. Dann landen sie und Rishi, wie sollte es auch anders sein, auch noch in einer gemeinsamen Projekt-Gruppe. Es ist einfach zum Verzweifeln. Doch nach und nach muss Dimple zugeben, dass Rishi gar nicht so übel zu sein scheint. Er interessiert sich wirklich für sie und hilft ihr mit der Entwicklung ihrer App. Egal ob des der Plan ihrer Eltern oder Kismet (Schicksal) ist, irgendwas ist da zwischen ihr und Rishi. Das muss sogar Dimple zugeben. Aber kann sie diese Beziehung mit ihren ehrgeizigen Karrierezielen und ihrem Freiheitswillen vereinbaren? „Zufällig vorherbestimmt“ weiterlesen

Pretty Dead – Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte

Coverfoto Pretty Dead
Copyright: Loewe

von Stefanie Hasse
Loewe, 2020
Hardcover, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-473-40195-6
16,99 Euro

„Und nun war Sarah tot.“

Der Halloweenball sollte eine Wendung für die Beziehung von Brooke und Chase sein. Chase hat mit seiner festen Freundin Sarah abgemacht, dass sie sich an diesem Abend trennen werden, doch dann stirbt Sarah plötzlich.

Ihre beste Freundin Brooke und Chase sind im Schock und so sind es auch alle anderen, denn wie konnte sie sterben? Die Polizei geht von einem Mord aus und alle werden nun näher beleuchtet. Das bedeutet für Brooke und Chase, dass sie ihre Beziehung weiterhin geheim halten müssen. Doch irgendjemand hat ihre Beziehung bemerkt und bedroht sie nun. Wer könnte es sein? Und wer hat ihre Freundin Sarah ermordet? Brooke versucht herauszufinden, wer hinter allem steckt und muss damit auch ihre Vergangenheit verarbeiten. „Pretty Dead – Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte“ weiterlesen

Dem Ozean so nah

Coverfoto Dem Ozean so nah
Copyright: rowohlt

von Jessica Koch
Rowohlt, 2016
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3499290886
10,00 Euro

 

Eine Geschichte über die alles überwiegende Kraft der Freundschaft.

Danny und Christina könnten unterschiedlicher nicht sein, und doch teilen sie dasselbe Schicksal. Nachdem sie ihre Kindheit, die keine Kindheit für sie war, hinter sich gelassen haben, ist Danny erfolgreich und unabhängig, Christina lebt jedoch auf der Straße und nimmt Drogen, um sich besser zu fühlen.

Doch die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft und Danny versucht alles, um Christina die guten Seiten des Lebens zu zeigen und sie von der Straße zu bekommen.

Kann ihre Freundschaft die beiden von ihrer sie einholenden Vergangenheit schützen? Und wo genau liegt eigentlich die Grenze zwischen Freundschaft und Liebe? „Dem Ozean so nah“ weiterlesen

Lucian

Coverfoto Lucian
Copyright: Arena

von Isabel Abedi
Arena, 2009
gebunden, 553 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3401062037
18,95 Euro

 

„Becky hast du dir eigentlich mal überlegt, dass Lucian vielleicht … kein … Mensch ist?“

Ich senkte den Kopf. „Nein“, flüsterte ich. Aber was ich dachte, war: ja.

 Immer häufiger trifft Rebecca auf den mysteriösen Jungen: Lucian hat weder eine Vergangenheit, noch scheint er sich an irgendetwas erinnern zu können. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er träumt und über die er Dinge weiß, die sie nie erwähnt hat. Aber auch Rebecca fühlt sich zu ihm hingezogen. Wer ist er? Und warum fühlt sie sich erst dann ganz, wenn sie bei ihm ist? Zusammen versuchen sie das Geheimnis ihrer Verbindung zu lösen, werden jedoch plötzlich getrennt. Mit Folgen, die für beide schrecklich sind … „Lucian“ weiterlesen

21 – Dunkle Begleiter

Coverfoto 21- Dunkle Begleiter
Copyright: randomhouse

von Wulf Dorn
Cbj, 2019
broschiert, 476 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783570165249
15,00 Euro

„Er hat seine Patienten gewogen, kurz vor ihrem Tod und direkt danach. Der Gewichtsunterschied müsste seiner Ansicht nach das Gewicht der Seele sein. Und einen solchen Unterschied gab es tatsächlich. Im Durchschnitt waren es einundzwanzig Gramm.“

Nikka war tot, und das ganze 21 Minuten lang. Der entspannte Abend, den sie eigentlich mit ihrer besten Freundin Zoe in einem Club verbringen wollte, endete in einem Alptraum. Nikka erwacht ohne Erinnerungen im Krankenhaus und Zoe ist spurlos verschwunden. Doch Nikka hat nicht nur mit ihrem Gedächtnisverlust zu kämpfen, sie hat auch etwas mitgebracht, von jenem dunklen Ort, an dem sie die 21 Minuten verbracht hat, die ihr ganzes Leben verändert haben. Und so sehr sie sich auch davor fürchtet, es könnte ihre einzige Möglichkeit sein Zoe wiederzufinden.

„21“ war ein Buch, welches mich bereits gefesselt hat, als ich es zum ersten Mal in der Hand gehalten habe. Das Cover ist unfassbar simpel gehalten und besteht quasi nur aus einer großen, roten 21. Das scheint zunächst wenig über das Buch auszusagen, passt aber, wie ich finde, unglaublich gut zu der Message der Geschichte. „21 – Dunkle Begleiter“ weiterlesen

Wie du mich siehst

Coverfoto Wie du mich siehst
Copyright: Sauerländer

von Tahereh Mafi
aus dem amerikanischen Englisch von Katarina
Ganslandt
gebunden, 349 Seiten
Sauerländer, 2019
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5696-1
16,00 Euro

Shirins Familie zieht ständig um. Ihre Eltern arbeiten hart, um immer wieder einen besseren Job und eine bessere Stadt zu erreichen. Für Shirin und ihren Bruder bedeutet das  jedes Mal: neue Schule, neue Kurse, neuer Tagesablauf.

Mit der Zeit haben die beiden sich daran gewöhnt. Navid fällt es leicht neue Freunde zu finden und er kommt überall gut an. Ganz anders sieht es bei Shirin aus. Ständig muss sie sich dumme Kommentare anhören, da sie ein Kopftuch trägt, wodurch sie mit der Zeit gelernt hat, einen Schutzwall um sich zu errichten und die Anderen und ihre Kommentare zu ignorieren. In der Schule macht sie somit nur das Nötigste, nimmt an keinen AGs teil und versucht erst gar nicht aktiv Freunde zu finden.

Anders verläuft es in der neuen Schule. Navid beschließt eine Breakdance AG zu gründen und bittet Shirin mitzumachen. Endlich kann sie ihre Liebe zum Breakdance ausleben und mehr mit ihrem Bruder gemeinsam machen. Zeitgleich lernt sie Ocean kennen, der sich wirklich aufrichtig für sie zu interessieren scheint. Doch er ist der Star der Basketballmannschaft und ihre Beziehung zieht Aufmerksamkeit auf sich… und Hass. Werden die beiden es schaffen für einander da zu sein, oder wird der Rassismus am Ende einen Keil zwischen sie treiben? „Wie du mich siehst“ weiterlesen