Boyfriend Material

Coverfoto Boyfriend Material
Copyright: Lyx

von Alexis Hall

Lyx, 2020

Taschenbuch, 525 Seiten

ab 13 Jahren

ISBN 978-3-7363-1767-3

14,00 Euro

 

 

Gesucht: Fake-Boyfriend.  Möglichst perfekt und skandalfrei

Luc O´Donnel steht als Sohn berühmter Rocklegenden ständig in der Klatschpresse – und bekleckert sich nicht mit Ruhm. Als ihm durch seine Eskapaden droht seinen Job bei einer Wohltätigkeitsorganisation zu verlieren, macht sich Luc auf die Suche nach einem Fake-Freund, um sein Image aufzupolieren. Er trifft auf Oliver: Anwalt, vegan und skandalfrei. Die beiden beginnen eine Fake-Beziehung, doch schon bald fühlt es sich gar nicht mehr so Fake an …

Normalerweise lese ich kaum dieses Genre, aber das Buch habe ich wirklich geliebt. Von der ersten bis zur letzten Seite hat es total Spaß gemacht „Boyfriend Material“ zu lesen. Die Charaktere sind auf perfekte Weise unperfekt, was sie so authentisch und einfach sympathisch macht.

Zudem ist der Schreibstil super lustig und es gab einige Momente, wo ich echt lachen musste (vor allem die Szenen, in denen Luc seinem Kollegen Witze erzählt, waren immer ein Highlight). Es wird zwar viel mit Klischees gearbeitet und einige Charaktere sind viel zu überspitzt dargestellt, aber das stört überhaupt nicht, sondern macht die Geschichte nur amüsanter. Die Beziehung zwischen Luc und Oliver ist zudem super schön und es macht einfach Spaß, über die beiden zu lesen und sie immer besser kennenzulernen; denn egal wie unterschiedlich sie sind, passen sie einfach super zusammen.

Ich kann mir zwar noch nicht vorstellen, worum es in der Fortsetzung gehen soll, da die Geschichte meiner Meinung nach abgeschlossen ist, aber ich werde sie trotzdem auch lesen und freu mich schon darauf.

 

Mara Frohreich, 19 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.