Die Arena- Grausame Spiele

Coverfoto Die Arena-Grausame Spiele
Copyright: Rowohlt

von Hayley Barker
Rowohlt Verlag, 2019
gebunden, 477 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-8052-0048-6
18,00 Euro

 

Willkommen zur tödlichsten Show der Welt – Wo nur die Liebe dich retten kann.

 

London in der Zukunft: die Menschheit lebt gespalten. Während die Pures komfortabel und in Reichtum leben, kämpfen die Dregs hungernd in den Slums um ihr Leben. Die begabtesten Kinder werden ihren Familien entrissen, um in dem berühmten Dreg-Zirkus aufzutreten und die Pures zu amüsieren. Als Ben mit seiner Familie in eine der Ausstellungen geht, ist er fasziniert von Hoshiko, der Hochseiltänzerin. Und auch er fällt ihr auf. Die Begegnung ist der Anfang einer schicksalhaften Beziehung …

Ein bisschen hat mich das Konzept zunächst an „Die Tribute von Panem“ erinnert, doch die Geschichte ist doch ziemlich anders und besonders. „Die Arena- Grausame Spiele“ weiterlesen

The music of what happens

Coverfoto The music of what happens
Copyright: One

von Bill Konigsberg,
One, 2020
Taschenbuch, 442 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-8466-0113-6
12,90 Euro

 Triggerwarnung: Dieses Buch enthält Elemente, die triggern können. Diese sind: Tod, Verlust, Trauer und Trauerbewältigung, Depression, Spielsucht, Angststörung (Social Anxiety), Rassismus, sexueller Missbrauch und Panikattacken.

Jorden hat es gerade ziemlich schwer. Sein Vater starb vor einiger Zeit und seine Mutter hat seitdem immer wieder depressive Phasen. Oft versucht sich Jorden abzulenken. Er trifft sich mit seinen besten Freundinnen in der Mall und sie geben eine dynamische Gruppe ab. Doch dann nimmt sich Jordans Mutter vor, den alten Foodtruck seines Vaters wieder zu nutzen. Eine Idee, die Jordan eigentlich ganz gut fände, wenn seine Mutter nicht direkt in Tränen ausbrechen würde, sobald eine Bestellung reinkommt und sich selbst runtermacht, weil sie es nicht so schnell hinbekommt.

Aber dann taucht Max auf. Der Grinsetyp. Er ist super beliebt und hängt am liebsten mit seinen Jungs ab. Jordan kennt ihn aus der Schule und schon dort geht er ihm mit dem Grinsen auf den Keks. Jetzt soll er auch noch anstelle seiner Mutter im Foodtruck helfen. Urgh! Doch schon bald merkt Jordan, dass viel mehr hinter dem Grinsen steckt. Obwohl die beiden so verschieden sind, merken sie, dass genau das sie zusammenschweißt. Doch ist es wirklich nur eine gute Freundschaft? „The music of what happens“ weiterlesen

Die Magie des Spiels- Und was du brauchst, um deine Träume zu verwirklichen

Coverfoto Die Magie des Spiels
Copyright: Lübbe

von Mesut Özil und Kai Psotta
Lübbe, 2017
broschiert, 352 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7857-2592-4
16,90 Euro

 

Du kannst es schaffen.
Egal, wer du bist.
Egal, woher du kommst.

 

Mesut Özil hat fast alles erreicht, was man als Fußballprofi erreichen kann: Weltmeister, spanischer Meister, mehrfacher Pokalsieger, … Doch wie wurde aus dem Sohn türkischer Eltern der deutsche Weltstar, der er heute ist?

Ungewohnt offen spricht Mesut Özil über seine Kindheit, Karriere und Einflüsse, die ihn zu dem Fußballer und Menschen von heute gemacht haben.

Diese Biografie ist nicht nur für Fußballfans interessant und spannend, sondern beinhaltet Kapitel für jeden. Özil spricht viel über den Einfluss von Rassismus in der Welt des Fußballs. Vor allem in seiner Jugend spielte seine Herkunft oftmals eine größere Rolle, als seine Leistung, wenn es um Verträge und Vereine ging. Auch seine Entscheidung für Deutschland, anstatt für die Türkei zu spielen, hatte großen Einfluss auf die Reaktionen seiner Mitmenschen, die seine Entscheidung nicht immer unterstützten. Dementsprechend handelt das Buch nicht nur vom Sport, sondern zu großen Teilen auch von Integration, Toleranz und Akzeptanz, die einem vor Augen führen wie stark Rassismus auch in der Sportwelt noch vertreten ist. „Die Magie des Spiels- Und was du brauchst, um deine Träume zu verwirklichen“ weiterlesen

Wie du mich siehst

Coverfoto Wie du mich siehst
Copyright: Sauerländer

von Tahereh Mafi
aus dem amerikanischen Englisch von Katarina
Ganslandt
gebunden, 349 Seiten
Sauerländer, 2019
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5696-1
16,00 Euro

Shirins Familie zieht ständig um. Ihre Eltern arbeiten hart, um immer wieder einen besseren Job und eine bessere Stadt zu erreichen. Für Shirin und ihren Bruder bedeutet das  jedes Mal: neue Schule, neue Kurse, neuer Tagesablauf.

Mit der Zeit haben die beiden sich daran gewöhnt. Navid fällt es leicht neue Freunde zu finden und er kommt überall gut an. Ganz anders sieht es bei Shirin aus. Ständig muss sie sich dumme Kommentare anhören, da sie ein Kopftuch trägt, wodurch sie mit der Zeit gelernt hat, einen Schutzwall um sich zu errichten und die Anderen und ihre Kommentare zu ignorieren. In der Schule macht sie somit nur das Nötigste, nimmt an keinen AGs teil und versucht erst gar nicht aktiv Freunde zu finden.

Anders verläuft es in der neuen Schule. Navid beschließt eine Breakdance AG zu gründen und bittet Shirin mitzumachen. Endlich kann sie ihre Liebe zum Breakdance ausleben und mehr mit ihrem Bruder gemeinsam machen. Zeitgleich lernt sie Ocean kennen, der sich wirklich aufrichtig für sie zu interessieren scheint. Doch er ist der Star der Basketballmannschaft und ihre Beziehung zieht Aufmerksamkeit auf sich… und Hass. Werden die beiden es schaffen für einander da zu sein, oder wird der Rassismus am Ende einen Keil zwischen sie treiben? „Wie du mich siehst“ weiterlesen

Dreckstück

Coverfoto Dreckstück
Copyright: Carlsen

von Clémentine Beauvais
Carlsen, 2017
Taschenbuch, 96 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3551316288
5,99 Euro

Freunde bringen einen manchmal dazu Dinge zu tun, die man eigentlich gar nicht machen will. So geht es auch David an einem vermeintlich normalen Tag. Er und seine Clique schwänzen mal wieder den Unterricht und begegnen auf den Pariser Straßen einem kleinen dunkelhäutigen Mädchen. Die Gruppe beschließt, das Mädchen mitzunehmen und beginnt ein schlimmes  Spiel mit ihr. Die Jugendlichen finden sich auf einmal in einer grausamen Situation wieder, und keiner kann den Mut aufbringen sie zu beenden.

Aus der Sicht von David  wird erzählt, wozu der Gruppenzwang einen treiben kann. Ein Thema, das für viele Jugendliche ein großes Problem darstellt, und für das sie selbst meist keine Lösung finden können.

Verbunden mit dem immer schlimmer werdenden Rassismus, soll dieses Buch auf die aktuellen Problematiken aufmerksam machen. Mit der einfachen Sprache und der kurzen Länge des Buches wird das auch erfolgreich erreicht.

Es ist eine Geschichte, die sich sehr schnell liest und wegen der skurrilen, aber dennoch sehr realistischen Handlung in Erinnerung bleibt, weshalb es für mich ein gelungenes und sehr lesenswertes Buch ist!

Mona Ben Hmouda, 18 Jahre