Percy Jackson Band 3- Der Fluch des Titanen

Coverfoto Percy Jackson Fluch des Titanen
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
Carlsen, 2016
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 10 bis 12 Jahren
ISBN 978-3551311139
10,00 Euro

 

Die Titanen wollen Krieg. Percy muss zusammen mit seinen Freunden und den Jägerinnen die Göttin Artemis retten, die Jagd auf ein uraltes Monster gemacht hat.

Auf dem Weg begegnen ihnen einige Monster, Auftragskiller und andere Halbgötter. Also ein ganz normaler Tag. Auch Schweinerutschen ist mit von der Partie.

Ich finde das Buch ist eine perfekte Mischung aus Spannung und Humor.

In dem Buch gibt es keine Bilder, was mich aber nicht stört. Ich konnte mich sehr gut in die Figuren hinein denken, besonders in Percy. Auf dem Titelbild ist der Kopf einer Statue zu sehen. Den Titel finde ich spannend. Er macht sehr neugierig.

Ich empfehle das Buch ab 10, weil da viele schwierige Begriffe vorkommen und weil es am Anfang schwierig ist sich in die Geschichte reinzudenken.

Max Baumann, 9 Jahre

 

Reckless 2 – Lebendige Schatten

Coverfoto Reckless 2
Copyright: Dressler

von Cornelia Funke
Dressler, 2020 (Neuauflage)
Taschenbuch, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783791500966
15,00 Euro

 

Jacob Reckless konnte seinen Bruder Will retten. Doch zu welchem Preis? Nun droht der Fluch der Fee ihn langsam zu töten. Aber Jacob, der Schatzjäger lässt sich davon nicht unterkriegen. Er hat schon eine Idee, welcher Schatz ihn aus dieser Situation retten könnte. Doch wie immer ist es natürlich nicht gerade einfach, an ihn heranzukommen. Möglicherweise wird das die gefährlichste Suche, die er und Fuchs je unternommen haben. Und als wäre das noch nicht genug, haben sie diesmal auch noch Konkurrenz von dem Schatzjäger der Goyl, Nerron. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem noch viel mehr auf dem Spiel steht als Jacobs Leben.

„Reckless 2 – Lebendige Schatten“ weiterlesen

Reckless – Steinernes Fleisch

Coverfoto Reckless 1
Copyright: Dressler

von Cornelia Funke
Dressler, 2020 Neuauflage
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783791500959
15,00 Euro

 

In einer Welt hinter den Spiegeln:

Jacob Reckless hat die Spiegelwelt schon früh entdeckt und verbringt mittlerweile seine Zeit viel lieber dort als in seiner Welt. Kein Wunder, dass nun sein Bruder Will darauf aufmerksam geworden und ihm gefolgt ist. Das wollte Jacob eigentlich immer vermeiden, denn in der Spiegelwelt ist es gefährlich. Und natürlich kommt es so, wie es kommen muss und Will wird von den Goyl angegriffen. Dank des Feenfluchs beginnt sich nun seine Haut in Jade zu verwandeln und droht zu versteinern. Doch Jacob Reckless wäre nicht Jacob Reckless, wenn er nicht alles versuchen würde, um seinem Bruder zu helfen. Gemeinsam mit Wills großer Liebe Clara und der Gestaltwandlerin Fuchs macht er sich auf die Suche nach einer Lösung und riskiert dabei sein eigenes Leben, um das seines Bruders zu retten. „Reckless – Steinernes Fleisch“ weiterlesen

Frozen Crowns Band 2 – Eine Krone aus Erde und Feuer

Coverfoto Frozen Crowns 2
Copyright: Loomlight

von Asuka Lionera
Loomlight, 2020
Taschenbuch, 475 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN 978-3-522-50707-3
14,99 Euro

 

ES WIRD EMPFOHLEN, DEN ERSTEN BAND GELESEN ZU HABEN!!!

Davinas Herz gehört immer noch Leander, ihrem Ritari. Jedoch muss sie gegenüber ihrem Mann, König Esmond, diese Gefühle unterdrücken. Da sie durch ihre Eismagie einzigartig ist, ist es Teil ihres Lebens, sich dem Willen der anderen zu beugen.

Als ein Krieg droht, scheint nur die Seite mit Davinas Magie sicher zu sein, und so wird sie zum Bauern in einem gefährlichen Schachspiel. Gefangen zwischen Herrschern, die sich nur um ihre Magie, nicht jedoch um ihre Gesundheit und ihre Wünsche kümmern. Auch die Enthüllung ihrer wahren Gefühle gegenüber ihrem ersten Ritter, hilft in der Situation nicht.

Um seine Geliebte zu retten und sie aus dem perfiden Schachspiel zu befreien, braucht Leander Verbündete, doch die sind kaum auffindbar… „Frozen Crowns Band 2 – Eine Krone aus Erde und Feuer“ weiterlesen

Beast Changers Band 1: Im Bann der Eiswölfe

Coverfoto Beast Changers 1
Copyright: Ravensburger

von Amie Kaufman und Britta Keil
Ravensburger, 2019
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3473408375
14,99 Euro

Das Buch „Beast Changers – Im Bann der Eiswölfe“ ist der Start in eine Triologie.

Rayna und Anders, 12jährige Zwillinge, leben von Geburt an auf der Straße. Ihre Eltern haben sie nie kennengelernt. Als sie mal wieder zum Hafen gehen um ihre alltäglichen Raubzüge zu machen, wird Anders von einem Händler erwischt und er landet mit seiner Schwester auf einer Bühne, auf der sich ein magischer Stab befindet, den Rayna zufällig berührt. Als sie sich daraufhin in einen Drachen verwandelt, findet sie sich von Wölfen umzingelt auf der Straße wieder und entscheidet sich zur Flucht. Wenig später wird sie von anderen Drachen verschleppt. Um seine Schwester zurückzuholen, geht Anders auf die Wolfsschule, um dort so viel wie nur möglich über die Drachen und die Art sie zu bekämpfen herauszufinden. Auf der Wolfsschule findet er auch gleich ein paar Freunde. Wird er es schaffen, seine Schwester zu retten und zu finden? „Beast Changers Band 1: Im Bann der Eiswölfe“ weiterlesen

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Coverfoto Rico , Askar und das Mistverständnis
Copyright: Carlsen

von Andreas Steinhöfel
Carlsen, 2020
gebunden, 336 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3551557834
16,00 Euro

Rico und Oskars Abenteuer dreht sich im fünften Band rund um die Rettung eines Spielplatzes, welcher wie ein zweites Zuhause für die Freunde ist. Aber aus dem Spielplatz soll nun ein Wohnkomplex für Reiche werden. Blöd nur, dass ausgerechnet jetzt ein Missverständnis zu ordentlich Krach zwischen den beiden besten Freunden führt und sie so getrennt versuchen, diesen spannenden Kriminalfall zu lösen. Als Leser stellt man sich nur eine Frage: Können sich die beiden Freunde doch noch versöhnen und zusammen den Spielplatz retten?

Der fünfte und letzte Band der “Rico und Oskar”- Reihe beinhaltet etwas ganz Neues: einen Roman in einem Roman. Der eigentliche Roman, also „Rico, Oskar und das Mistverständnis“, ist wie gewohnt aus Ricos Perspektive geschrieben, was wie immer sehr unterhaltend ist. Damit die Leser auch einen Einblick in Oskars Ermittlungen bekommen, gibt es innerhalb des Buches zwischendurch immer wieder Kapitel aus dem fiktiven Roman „Oscars kapitale Abenteuer“. Dieser  Roman ist ebenfalls von Rico verfasst und erzählt Oskars Teil der Geschichte im Stil eines alten, kitschigen Romans und versetzt Ricos Erlebnisse in das Jahr 1907 zurück. Um ehrlich zu sein, fand ich es anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig, diese Teile des Buches zu lesen, aber mit der Zeit habe ich mich dran gewöhnt. Die Umsetzung ist Andreas Steinhöfel auf alle Fälle gelungen! Vor allem die Schlussszene von „Oscars kapitale Abenteuer“ ist sehr gut gelöst – ebenso wie die Lösung des Kriminalfalls. „Rico, Oskar und das Mistverständnis“ weiterlesen

Bergkristall

Coverfoto Bergkristall
Copyright: Urachhaus

von Maren Briswalter und Adalbert Stifter
Urachhaus, 2020
gebunden, 32 Seiten
all age
ISBN 978-3-8251-5194-2
16,00 Euro

 

Die Kinder gingen in das Gewölbe hinein und immer tiefer hinein. Es war ganz trocken, und unter ihren Füßen hatten sie glattes Eis. In der ganzen Höhlung aber war es blau, so blau als das Firmament, wie himmelblau gefärbtes Glas, durch welches lichter Schein hineinsinkt.

Diese Geschichte von Adalbert Stifter ist fast 180 Jahre alt, aber sie ist immer noch berührend und aktuell. Es geht um Konrad und Sanna, zwei Geschwister, die in einem abgelegenen Bergdorf leben. Wollen sie ihre Großeltern im Nachbardorf besuchen, so müssen sie drei Stunden lang auf einsamen Wegen durch die Berge klettern. Normalerweise besuchen sich die Bewohner der beiden Dörfer nur sehr selten, denn sie sind sehr verschieden und mögen sich nicht besonders.

Am Heiligabend sind Sanna und Konrad auf dem Rückweg von ihren Großeltern nach Hause, als es dicht zu schneien beginnt. Alles sieht plötzlich gleich aus und kein Laut ist mehr zu hören. Die beiden verirren sich im Wald und nehmen die falsche Abzweigung, sodass sie geradewegs auf ein Schneefeld mit ewigem Eis zulaufen. Nach einiger Zeit ist der Pfad so rutschig und steil, dass sie weder vor-noch zurückkommen. Deshalb beschließen sie, in einer steinernen Höhle Zuflucht zu suchen und den Morgen abzuwarten. Die Geschwister frieren, sie haben Angst und sind furchtbar müde, aber sie wissen, dass sie nicht einschlafen dürfen. Auf einmal erleben sie ein gewaltiges Schauspiel am Himmel… „Bergkristall“ weiterlesen

Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz

Coverfoto Wenn die Nebel flüstern
Copyright: Arena

von Kathrin Lange,
gebunden, 469 Seiten
Arena, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60524-1
18,00 Euro

Die Schwestern Jessa und Alice teilen sich eine Seele. Davon war zumindest Alice immer überzeugt. Aber Alice ist vor fünf Jahren im Moor verschollen und ließ ihre Schwester im Kinderheim alleine zurück.

Als per Zufall ein altes Buch ihrer Schwester auftaucht, beginnt Jessa von Alice zu träumen. Sie “sieht” ein altes Herrenhaus und  hat das starke Gefühl, dass Alice dort ist, dass sie ihre Hilfe braucht. Nach einiger Recherche macht sie sich kurzerhand auf den Weg nach Yorkshire in das Dorf Haworth. Dort gibt es tatsächlich ein Haus, das aussieht wie das in ihrem Traum, nur dass es sich um eine Ruine handelt. Um das Haus herum befindet sich eben jenes Moor, in dem Alice damals verschwand.

Das alles ist ja schon fast gruselig genug, aber dann tauchen die Brüder Christopher und Adrian auf. Die beiden wollen Jessa offensichtlich nicht da haben, aber irgendwas zieht Jessa doch immer wieder zu der Ruine. Ohne es zu wissen, läuft sie grade hinein in einen alten Fluch, der auf dem Anwesen und den beiden Brüdern liegt. Ein uralter Fluch, der die beiden an die Ewigkeit bindet und sie immer wieder aufs Neue ins Unglück stürzt.

„Von nun an wird Liebe für euch Hass gebären. Aneinander sollt ihr euch zugrunde richten.“, heißt es in dem Fluch und auch Alice scheint ihm zum Opfer gefallen sein. Für Jessa ist klar, dass sie versuchen muss, den Fluch zu brechen und Adrian und Christopher zu retten. Vielleicht besteht dann ja auch noch eine Chance für Alice… „Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ weiterlesen

Plötzlich Fee: Sommernacht

Coverfoto Plötzlich Fee 1
Copyright: heyne

von Julie Kagawa
aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Heyne fliegt, 2014
Taschenbuch, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-453-52857-4
8,99 Euro

„Ein feines Kichern drang in meine trübseligen Gedanken, und ich hob den Kopf.
Oben auf dem Monitor kauerte etwas. Vor dem hellen Fenster zeichnete sich die dunkle Silhouette eines winzigen missgestalteten
Dings ab. Es war dürr, hatte lange dünne Arme und riesige Fledermausohren.“

Megan Chase ist gerade erst sechszehn Jahre alt geworden, als sich ihre Welt grundlegend ändert. Ihr Halbbruder wird entführt und stattdessen hat sie plötzlich ein Wechselbalg aus Nimmernie in ihrem Zuhause. Gemeinsam mit ihrem besten Freund betritt sie diese fremde Welt und kommt irgendwann, nach einigen Komplikationen, am Sommerhof an. Doch auch dort lauern Gefahren und Megan ist auf sich allein gestellt.

Bis sie dort Ash sieht. Er lässt ihr Herz sofort schneller schlagen, doch auch mit ihm gibt es ein Problem: Er gehört dem Winterhof an und ist für sie somit tabu. Ebenfalls will er sie seiner Königin ausliefern, sodass sie definitiv keine romantische Zukunft haben.

Megan vergisst jedoch nicht, dass sie ihren Bruder unbedingt retten will, sodass sie sich auf den Weg macht. Dabei trifft sie auf einige Gegner, die sie gemeinsam mit ihrem besten Freund, einer frechen Katze und durch einen Zufall auch mit Ash besiegen muss. „Plötzlich Fee: Sommernacht“ weiterlesen

Coldtown- Stadt der Unsterblichen

Coverfoto Coldtown
Copyright: randomhouse

von Holly Black
aus dem Englischen von Anne Brauner
Cbj, 2020
gebunden, 475 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-570-16266-8
18,00 Euro

Coldtown ist gefährlich.

Ein goldener Käfig für die Verdammten und alle, die sich mit ihnen zu Tode feiern …

Als Tana eines Tages nach einer Party aufwacht, findet sie sich in einem Haus voller Leichen wieder. Vampire haben ihre Freunde kaltblütig abgeschlachtet, und das, obwohl diese sich normalerweise  nur in den Coldtowns, den Quarantäne-Städten, aufhalten sollten.

Tanas Ex-Freund Aidan ist außer ihr der einzige, der die Party überlebt hat, doch er hat sich mit dem Vampir-Virus angesteckt und wird nun von einem starken Blutdurst geleitet.

Zusammen mit dem geheimnisvollen Gavriel machen sich die beiden auf den Weg zur nächsten Coldtown, um sich und alle anderen zu retten … „Coldtown- Stadt der Unsterblichen“ weiterlesen