Everything we feel

Coverfoto Everything we feel
Copyright: Ravensburger

von Sarah Alderson
Ravensburger, 2021
Taschenbuch, 425 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-473-58588-5
12,99 Euro

Die Vergangenheit von Zoey und ihrer Familie sollte nie ans Licht kommen und nach Zoeys Meinung am liebsten begraben bleiben, doch jetzt scheint es sie alles wieder einzuholen. Zoeys Vater ist aus dem Gefängnis raus und wieder einmal ist sie mit ihrer Familie auf der Flucht vor ihm. Nachdem ihr Haus niedergebrannt wird, flüchten sie in eine kleine kalifornische Küstenstadt. Dort bekommen sie eine Wohnung und ein wenig Ruhe.

Aber warum muss ihr Nachbar Tristan nur so nett sein? Er hilft ihnen bei Allem und seine Blicke und Berührungen lassen Zoey vergessen, was einmal passiert ist. Doch wenn sie ihn auch nur in ihre Nähe lässt, ist er in Gefahr. Denn Zoeys Vater kennt keine Gnade. Wie soll sie Tristan aus dem Weg gehen, wenn er der Einzige ist, der sie retten kann? „Everything we feel“ weiterlesen

Killing November

Coverfoto Killing November
Copyright: Dressler

von  Adriana Mather
Dressler, 2021
gebunden, 413 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 3791501526
22,00 Euro

November weiß nicht, wer sie ist und warum ihr Vater sie auf diese Schule geschickt hat, an der alle Schüler und Lehrer Geheimnisse zu haben scheinen. Und auch die Unterrichtsfächer sind nicht die, die man von einer normalen Schule gewohnt wäre. Stattdessen stehen Fächer wie taktische Kriegsführung und Schwertkampf auf dem Plan.

Und alle um sie herum scheinen mehr über sie und ihre Familie zu wissen als November selbst. Als dann ein Schüler umgebracht wird und der Verdacht auf November fällt, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Welche Geheimnisse ruhen in ihrer Vergangenheit und wem kann sie vertrauen? „Killing November“ weiterlesen

Road Princess

Coverfoto Road Princess
Copyright: Carlsen

von Nica Stevens
Carlsen, 2021
broschiert, 430 Seiten
ab 13-14 Jahren
ISBN 978-3551555182
14,00 Euro

 

Tara Owens wurde ihr Leben lang vor den Road Kings gewarnt. Doch an ihrem ersten Tag auf dem College kreuzt ihr Weg den von Jay Silver, dem Anführer der Road Kings. Er übt eine magische Anziehung auf sie aus, doch er hält sie auf Abstand. Tara will wissen warum und begibt sich auf eine Reise durch die Vergangenheit, um gut gehütete Geheimnisse aufzudecken.

Alles scheint mit ihrer verstorbenen Tante Lilly zu tun zu haben. Ist sie wirklich so gestorben, wie es ihr immer erzählt wurde? Und werden Tara und Jay einen Weg finden zusammen zu sein, ohne, dass sich die Vergangenheit wiederholt? Immerhin verbindet ihre Familien jahrelanger Hass und Feindschaft. Kann ihre Liebe das überstehen? „Road Princess“ weiterlesen

Sadie – Stirbt sie, wird niemand die Wahrheit erfahren.

Coverfoto Sadie
Copyright: Beltz & Gelberg

von Courtney Summers
aus dem Englischen von Friederike Levin
Beltz & Gelberg, 2019
broschiert, 359 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-407-81240-7
16,95 Euro

Sadie verschwindet kurz nachdem ihre kleine Schwester Mattie ermordet aufgefunden wird. Mattie war ihr ein und alles und nun fehlt auch von Sadie jegliche Spur. Die Polizei findet nichts, was auf ihren Aufenthaltsort hindeutet. Auf die flehende Bitte von Sadies Ersatzoma  hin nimmt ein Journalist die Suche auf.

West McCray nimmt während seiner Suche einen Podcast auf, in dem er über seine neuesten Entdeckungen berichtet. Nach und nach deckt er Ungereimtheiten in Sadies Vergangenheit auf und alles scheint irgendwie mit Matties Tod zusammenzuhängen … „Sadie – Stirbt sie, wird niemand die Wahrheit erfahren.“ weiterlesen

Mitternacht in Charlbury House Band 1

Coverfoto Mitternacht in Charlbury House
Copyright: Thienemann

von Helen Peters
Thienemann, 2020
gebunden, 368 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3522185158
15,00 Euro

Evi´s Mutter reist nach Venedig. Dort will sie mit ihrem neuen Mann ihre Flitterwochen verbringen. Evi möchte nicht mit, weil sie Marcus, so heißt der neue Mann, nicht ausstehen kann. Also muss sie zu ihrer Patentante Anna, die sie bisher nur einmal gesehen hat, als sie noch ein Baby war. Und jetzt fährt sie mit dem Zug von der Victoria Station nach Charlbury House. Als Evi sich ihr Zimmer bei Anna anschaut, sieht sie, dass im Fenster etwas eingeritzt ist. “Sophia Fane. Hier eingesperrt am 27. April 1814″

Mitten in der Nacht klopft es an Evi´s Fenster. Dort schaut ein Mädchen herein, aber es ist nur ein Geist. Auf einmal findet Evi sich in der Vergangenheit wieder, wo sie nun als Hausmädchen arbeiten muss. Von Anna hat Evi erfahren, dass Sophia Fane in einen Gärtner verliebt war,. Das hat ihr Vater aber herausgefunden und deshalb hat er sie eingesperrt. Schnell wird Evi klar, dass nur sie Sophia und Robbie zu einer gemeinsamen Zukunft verhelfen kann. Wird Evi es schaffen? „Mitternacht in Charlbury House Band 1“ weiterlesen

The dead List

Coverfoto The dead list
Copyright: Piper

von Jennifer L. Armentrout
aus dem Amerikanischen von Vanessa Lamatsch
Piper, 2018
Taschenbuch, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783492314176
10,00 Euro

 

Die Sommerferien sind zu Ende und bald beginnt Ellas letztes Jahr an der Highschool. Sie weiß noch nicht so recht, was sie danach machen möchte, sie weiß nur, dass sie raus aus dieser Stadt muss. Denn hier gibt es so viele negative Erinnerungen, die sie einfach nicht loslassen. Und dann wird sie am letzten Ferienabend überfallen. Von jemanden mit einer Clownsmaske, der sie definitiv entführen wollte. Nur mit Glück kann sie entkommen. Doch seitdem fühlt sie sich noch unsicherer und es geschehen seltsame Dinge an ihrer Schule. Ein weiteres Mädchen wird vermisst und eine Leiche taucht auf. Es muss ein Serienmörder sein und Ella steht immer noch auf seiner Liste. Gemeinsam mit Jenson, einem Freund aus Kindertagen, in den Ella schon lange verliebt ist, versucht sie hinter die Geheimnisse des Killers zu kommen. Warum sie? Hat es etwas mit ihrer schrecklichen Vergangenheit zu tun? „The dead List“ weiterlesen

Sterne sieht man nur im Dunkeln

Coverfoto Sterne sieht man nur im Dunklen
Copyright: Goldmann

von Meike Werkmeister
Taschenbuch, 320 Seiten
Goldmann, 2019
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3442487875
10,00 Euro

Als Anni’s Freund Thies nach jahrelanger Beziehung das Thema Heiraten in den Raum stellt, fängt Anni an zu zweifeln. Zu zweifeln, ob es wirklich das Leben ist, was sie leben will. „Gefangen“ in einer Firma als Game-Designerin und in einer festen Ehe. Da kommt es wie gerufen, dass ihre fast schon vergessene Freundin Maria aus Norderney sich bei ihr meldet und Anni sich kurzerhand entschließt,  für 6 zu ihr Wochen zu fahren. Doch vor Ort wird sie immer wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert– und auch als sie nach 6 Wochen nach zuhause zurückkehrt, stellt sie fest, dass nicht alles so ist, wie es vorher war.

Bei dem Teil des Buches, der auf Norderney spielt, habe ich direkt das Fernweh in mir gespürt. Aber auch so hat es sich ein bisschen so angefühlt selbst dort zu sein. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich über die Charaktere schreiben soll. Für mich persönlich waren diese nicht so richtig greifbar und etwas zu blass. Trotzdem fand ich sie eher sympathisch als unsympathisch, aber mir ist nichts so richtig von ihnen im Kopf hängen geblieben. „Sterne sieht man nur im Dunkeln“ weiterlesen

Truly – in Love

Coverfoto Truly in Love
Copyright: LYX

von Ava Reed
Lyx, 2020
Paperback, 383 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7363-1296-8
12,90 Euro

„Manchmal ist das Leben schmerzhaft.“

Andie kann sich endlich einen Traum erfüllen. Gemeinsam mit June, die bereits an der Universität studiert, beginnt sie ihr Studium. Sie hat jedoch das Problem, dass sie keine (bezahlbare) Wohnung findet und auch keinen Job besitzt, mit dem sie die Wohnung bezahlen könnte. Zumindest bis sie mit June in einen Club geht. Im MASON’s erhält sie überraschenderweise einen Job als Barkeeperin und lernt dort auch Cooper kennen.

Er ist verschlossen, scheint sie nicht zu mögen und muss sie einarbeiten. Während beide spüren, dass zwischen ihnen mehr Gefühle sind es  als bei Kollegen normal ist, kommen sie sich immer mal wieder näher. Doch Cooper stößt Andie von sich ab. In seiner Vergangenheit ist etwas geschehen, wofür er sich seitdem die Schuld gibt. Dies wiegt so schwer auf seinem Gewissen, dass er Andie nicht näher an sich heranlassen möchte. Durch mehrere überraschende Wendungen können sie sich jedoch nicht aus dem Weg gehen und es wird immer spannungsgeladener zwischen ihnen. „Truly – in Love“ weiterlesen

Ophelia Scale Band 3 – Die Sterne werden fallen

Coverfoto Ophelia 3
Copyright: randomhouse

von Lena Kiefer
Cbj, 2019
gebunden, 510 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16557-7
18,00 Euro

 

 

Hallo Du! Dies ist das Finale der Ophelia-Scale Trilogie. Du hast die ersten beiden Bücher noch nicht gelesen? Unsere Rezensionen dazu findest du unter dem Datum 30.04.2019 und 26.03.2020.

Für alle, welche die ersten zwei Bücher noch nicht gelesen haben, könnte die folgende Rezension Spoiler enthalten! 🙂

Nach dem plötzlichen Tod des Königs musste Lucien der neue Regent Europas werden. Um seiner Person nicht zu schaden, hielt Ophelia es für besser, vorerst nicht mitzukommen und stattdessen weiterhin bei ReVerse zu bleiben.

Ich musste so tun, als wäre ich auf ihrer Seite, als würde ich ihre kranke Ideologie teilen. Wieder einmal musste ich eine andere Version von mir spielen, lügen und allen etwas vor machen. Das war ich gewohnt. Neu war aber, dass ich mit dieser Version von mir nichts mehr gemeinsam hatte.
Im Gegenteil.
Ich hasste sie abgrundtief.’

Doch dann ändern sich die Bedingungen schlagartig und die Stimmung scheint endgültig am Tiefpunkt zu sein.

Es war ein Hin und Her, ein Kampf gegen die Zeit, ein Kampf, den die stärkste Truppe für sich entschied. Momentan gewann Maraisville ihn noch. Aber ich hatte Angst, was passiert, wenn das Blatt sich wendete.

Nun muss der neue König alles auf eine Karte setzen und Ophelia muss entscheiden, was sie bereit ist zu opfern, wenn sie das Land und ihre große Liebe retten will…. „Ophelia Scale Band 3 – Die Sterne werden fallen“ weiterlesen

Dunkles Gold

Coverfoto Dunkles Gold
Copyright: Beltz & Gelberg

von Mirjam Pressler
Beltz & Gelberg, 2019
gebunden, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783407812384
17,95 Euro

 „‚Ich wollte dich schon die ganze Zeit etwas fragen: Warum hast du mich eigentlich angesprochen?”
“Weil du Jude bist.”
Ich hatte die falsche Antwort gegeben, das war mir sofort klar, irgendetwas war geschehen, was ich nicht verstand.

Andauernd wird der jüdische Schatz von Erfurt in Lauras Nähe erwähnt. Immer mehr spinnt sich dadurch in ihrem Kopf eine Geschichte zusammen, wie dieser Schatz mit Rachel und Joschua zusammenhängen könnte. Rachel und Joschua sind nach Laura 1349 mit ihrem Vater aus Erfurt vor dem Pestpogrom geflohen. Doch wie sah damals alles aus? Dafür fragt sie Alexej. Er erklärt ihr wichtige Dinge, doch da lernt Julia auch, wie schnell man in Fettnäpfchen treten kann.

Mirjam Presslers Schreibstil ist wirklich magisch. Von der ersten Seite an war ich gefesselt und Pressler schreibt sehr… poetisch, wenn ich es so ausdrücken kann. Man fühlt sich sofort in die Geschichte ein und wird davon verzaubert, wie Pressler Lauras und Rachels Geschichten verwebt. „Dunkles Gold“ weiterlesen