Zeitreise mit Zuckerguss — Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe Band 2

Coverfoto zeitreise mit Zuckerguss
Copyright: Boje

von Mona Herbst
Boje, 2020
gebunden, 352 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-414-82570-4
13,00 Euro

 

Cassandra Carper ist die Hüterin der magischen Bibliothek. Damit die Bücher geschützt sind, hat sie sie in der Vergangenheit versteckt. Doch wo genau? Das weiß sie leider nicht mehr, da sie einen Vergessenszauber über sich gelegt hat.

Als dann die Walpurgisnacht ansteht, muss sie die magische Bibliothek umgehend aus dem Jahr 1983 ins Jahr 2020 bringen. So muss Cassandra mit ihren Menschenfreundinnen Emma und Paula und mit Missy (bekannt als „die Mume“ aus Band 1) in das Jahr 1983 reisen. Doch es läuft schief und nur Emma, Paula und Missy gelangen nach 1983.

Deshalb müssen sie versuchen, die Bibliothek alleine aufzuspüren. Aber das ist gar nicht so einfach! Zum einen hat Cassandra die Hinweise sehr gut versteckt und zum anderen sind hinter den Dreien drei fiese Zauberer/innen her, die versuchen wollen, die Macht der magischen Bibliothek an sich zu reißen!

Doch die drei Mädchen geben nicht auf! Sie geben alles, damit Cassandra Carper die Hüterin der Bibliothek bleiben kann. Doch die Zeit wird knapp! Werden sie es schaffen, zurück ins Jahr 2020 zu reisen und passend zur Walpurgisnacht anzukommen? „Zeitreise mit Zuckerguss — Cassandra Carpers fabelhaftes Cafe Band 2“ weiterlesen

Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

Coverfoto Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer
Copyright: Carlsen

von Katherine Rundell
Carlsen, 2020
gebunden,272 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3551553973
15,00 Euro

Vitas Großvater hat fast alles verloren, seine Frau, seinen Reichtum– und dann bringt ihn der stadtbekannte Betrüger Victor Sorrotore auch noch um sein Familienanwesen in New York! Daraufhin kommen Vita und ihre Mutter nach New York, um ihn mit zu sich nach Hause zu nehmen, nach England. Vita schwört Rache und schmiedet zusammen mit einer Taschendiebin und zwei Jungen vom Zirkus einen Plan, um das Anwesen oder zumindest den Smaragd ihres Großvaters zurückzuholen. Doch mit Sorrotore ist nicht zu spaßen…

Mir hat das Buch gut gefallen, aber es war schwer reinzukommen. Erst nach den ersten 20 Seiten fing es an, spannend zu werden. Und es hat mich gestört, dass man nicht erfährt, wie alt Vita ist. Allerdings konnte man, wie ich finde, sich gut in sie hineinversetzen. Außerdem liebt sie Ketchup genauso sehr wie ich. Ich empfehle jedem dieses Buch von 9-11 Jahren, weil es wenig Seiten hat und die Schrift groß ist.

Hakan Saz, 12 Jahre

Sturmtochter Band 3 – Für immer vereint

Coverfoto Sturmtochter Band 3
Copyright: Ravensburger

von Bianca Iosivoni
Ravensburger, 2019
Taschenbuch, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783473585403
Preis: 14,99 Euro

 

 Die Geschichte des 3. Bandes: (Enthält Spoiler, wenn ihr Band 1 und 2 noch nicht kennt)

 

Ganz Schottland wird von verheerenden Naturkatastrophen heimgesucht. Immer mehr Elementare bedrohen das Land und die Sturmtöchter und -söhne kommen mit dem Kämpfen gar nicht mehr hinterher. Auch Ava kämpft als Sturmtochter an der Seite des Wasser-Clans. Doch der Kampf scheint aussichtslos. Vor allem, weil sich die Clans zu allem Überfluss auch noch gegenseitig bekriegen.

Jeder Clan will die Herrschaft über alle Clans an sich reißen, dabei wäre gerade jetzt eine Zusammenarbeit gegen die Elementare so wichtig. Ava und ihre Freunde scheinen die einzigen zu sein, die über die Clan-Grenzen hinweg noch befreundet sind und zusammenhalten, und so sind sie auch die einzigen, die etwas gegen diese Katastrophe unternehmen können. Denn nur gemeinsam können sie es schaffen. „Sturmtochter Band 3 – Für immer vereint“ weiterlesen

Everything you are

Coverfoto Everything you are
Copyright: Oetinger

von Summer Green
Oetinger, 2020
Taschenbuch, 320 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3841506184
13,00 Euro

 

Emma ist mit der Schule fertig und geht jetzt auf ein College. Mit ihrer Mitbewohnerin aus dem Wohnheim freundet sie sich schnell an, auch wenn die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten.

Emma ist eher eine ruhige Person, die nicht auf jede Party gehen muss, ihre Mitbewohnerin Lara allerdings schon. Auch wenn Lara nur eine Regel aufgestellt hat, scheint diese die Freundschaft der beiden auf die Probe zu stellen. Die Regel? Paxton gehört Lara. Emma kennt den Typen nicht, der der Sohn eines berühmten Designers ist. Sie selber trifft schnell auf einen Jungen, der ihr den Kopf verdreht. Man kann sich aber wohl denken, wer der Typ ist. „Everything you are“ weiterlesen

Gebrannte Mandeln für Grisou

Coverfoto Gebrannte Mandeln für Grisou
Copyright: Tulipan

von Nikola Huppertz und Andrea Stegmaier
Tulipan, 2020
gebunden, 36 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN987-3-86429-477-8
15,00 Euro

 

 

Grisou ist ein Graupapagei, der sogar seine Adresse auswendig hersagen kann- und er kann wunderschön singen „kling, Glöckchen, klingeling“. Das hat er mit Fabian und Nella geübt, denn die wollen ihren Eltern mit Grisou´s Kunststückchen eine Weihnachtsüberraschung bereiten. Während Grisou noch übt, bereitet seine Familie sich auf Weihnachten vor. Die Kinder kommen gerade vom Weihnachtsmarkt und erzählen Grisou von einer ganz besonderen Köstlichkeit: gebrannten Mandeln.

Wie gern würde der kleinen Graupapagei die auch mal kosten. Wie passend, dass Mama ausgerechnet heute vergessen hat, das Küchenfenster zu schließen. Grisou überlegt hin-und her, soll er es wagen, allein zum Weihnachtsmarkt zu fliegen? Er fasst sich ein Herz, hüpft zum Fenster hinaus in die kalte Dämmerung und hat sofort ein großes Problem. Wird er es schaffen, überhaupt bis zum Stand mit den gebrannten Mandeln zu kommen? Und was ist, wenn er plötzlich den Rückweg vergessen hat? „Gebrannte Mandeln für Grisou“ weiterlesen

O du fröhliche Entführung

Coverfoto O du fröhliche Entführung
Copyright: Oetinger

von Kirsten Boie
Oetinger, 2020
gebunden, 72 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-7891-1475-5
10,00 Euro

 

„Es ist aussichtslos!“ stand in der ersten whats app, Kein Foto. „Sollen wir damit an die Öffentlichkeit gehen?“, stand in der zweiten.  —Hä?, habe ich gedacht. Den Absender kannte ich nicht. Nur zwei Großbuchstaben: SC.

Nikolaus, genannt Nickel, hat von seiner Oma ein brandneues Handy geschenkt bekommen. Er ist überglücklich—bis plötzlich im Unterricht merkwürdige whats apps auftauchen. Sie sind unterschrieben mit SC und Nickel kann sich überhaupt nichts darunter vorstellen, Schreibt sein Sportclub ihm etwa schon? Doch woher hat der seine neue Nummer?

Da die whats app Nachrichten nicht aufhören, schreibt Nickel zurück und verabredet sich mit dem Unbekannten. Es ist SC- Santa Claus- der Weihnachtsmann, und zwar der echte! Und der glaubte tatsächlich, er schriebe an den echten Nikolaus.

SC hat nämlich ein Problem. Seine Weihnachtswichtel, die die Geschenke für die Kinder bauen, können nur Holzspielzeug, aber von all diesen neumodischen Computern und playstations, die die Kinder sich heutzutage wünschen, haben sie keinen blassen Schimmer. Was soll also aus Weihnachten werden? SC will eine weltweite Pressemeldung veröffentlichen, dass Weihnachten in diesem Jahr ausfällt. Aber das kann Nickel doch nicht zulassen, oder? „O du fröhliche Entführung“ weiterlesen

Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter

Coverfoto Eragon
Copyright: randomhouse

von Christopher Paolini
Cbt, 2008
Taschenbuch, 736 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-442-37010-8570-4
9,95 Euro

 

Eragon ist eine sehr erfolgreiche Buchreihe mit 4 Bänden. Die Bücher wurden über 40.000.000 Mal verkauft.

In dem Buch geht es um das Waisenkind Eragon,das von seinem Onkel aufgezogen wird und eines Tages das letzte Drachenei findet. Aus dem Ei schlüpft Saphira, ein weiblicher Drache. Dadurch wird Eragon zum letzten Drachenreiter. Der tyrannische König Galbatorix schickt seine Schergen, die Ra`zac, um zu überprüfen, ob etwas an den Gerüchten über einen Drachen dran ist. Diese töten seinen Onkel, als Eragon nicht zu Hause ist. Daraufhin schwört er, Rache für seinen Onkel zu nehmen. Er beschließt, mit dem Geschichtenerzähler Brom, die Ra´zac zu jagen. Noch ahnt er nicht, was er für Abenteuer erleben wird und wer Brom in Wirklichkeit ist. „Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter“ weiterlesen

Sturmtochter Band 2 – Für immer verloren

Coverfoto Sturmtochter 2
Copyright: Ravensburger

von Bianca Iosivoni
Ravensburger, 2019
Taschenbuch, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783473585397
14,99 Euro

 

 Die Geschichte von Band 2: (enthält Spoiler, falls ihr den ersten Teil noch nicht kennt)

 

Nachdem Ava mit ihren Freunden gegen die Elementare gekämpft und gewonnen hat, sieht sie sich nun einer viel schwereren Aufgabe gegenüber. Denn ihre Kräfte geraten mehr und mehr außer Kontrolle und sie muss endlich lernen, sie zu beherrschen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Denn dafür müsste Ava auch ihre Gefühle kontrollieren. Die sind seit dem Tod ihrer besten Freundin allerdings ein einziges Chaos.

Die Oberhäupter der Clans haben sie deswegen als Bedrohung eingestuft und ehe sie es sich versieht, ist Ava auf der Flucht. Nicht nur vor den Sturmsöhnen und -töchtern der Clans, sondern auch vor ihren eigenen Gefühlen. Wenn sie sich und damit ihre Gabe nicht endlich kontrollieren kann, sind alle in ihrer Nähe in Gefahr und Ava könnte selbst zu einem Elementar werden. „Sturmtochter Band 2 – Für immer verloren“ weiterlesen

Beast Changers Band 1: Im Bann der Eiswölfe

Coverfoto Beast Changers 1
Copyright: Ravensburger

von Amie Kaufman und Britta Keil
Ravensburger, 2019
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3473408375
14,99 Euro

Das Buch „Beast Changers – Im Bann der Eiswölfe“ ist der Start in eine Triologie.

Rayna und Anders, 12jährige Zwillinge, leben von Geburt an auf der Straße. Ihre Eltern haben sie nie kennengelernt. Als sie mal wieder zum Hafen gehen um ihre alltäglichen Raubzüge zu machen, wird Anders von einem Händler erwischt und er landet mit seiner Schwester auf einer Bühne, auf der sich ein magischer Stab befindet, den Rayna zufällig berührt. Als sie sich daraufhin in einen Drachen verwandelt, findet sie sich von Wölfen umzingelt auf der Straße wieder und entscheidet sich zur Flucht. Wenig später wird sie von anderen Drachen verschleppt. Um seine Schwester zurückzuholen, geht Anders auf die Wolfsschule, um dort so viel wie nur möglich über die Drachen und die Art sie zu bekämpfen herauszufinden. Auf der Wolfsschule findet er auch gleich ein paar Freunde. Wird er es schaffen, seine Schwester zu retten und zu finden? „Beast Changers Band 1: Im Bann der Eiswölfe“ weiterlesen

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Coverfoto Rico , Askar und das Mistverständnis
Copyright: Carlsen

von Andreas Steinhöfel
Carlsen, 2020
gebunden, 336 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3551557834
16,00 Euro

Rico und Oskars Abenteuer dreht sich im fünften Band rund um die Rettung eines Spielplatzes, welcher wie ein zweites Zuhause für die Freunde ist. Aber aus dem Spielplatz soll nun ein Wohnkomplex für Reiche werden. Blöd nur, dass ausgerechnet jetzt ein Missverständnis zu ordentlich Krach zwischen den beiden besten Freunden führt und sie so getrennt versuchen, diesen spannenden Kriminalfall zu lösen. Als Leser stellt man sich nur eine Frage: Können sich die beiden Freunde doch noch versöhnen und zusammen den Spielplatz retten?

Der fünfte und letzte Band der „Rico und Oskar“- Reihe beinhaltet etwas ganz Neues: einen Roman in einem Roman. Der eigentliche Roman, also „Rico, Oskar und das Mistverständnis“, ist wie gewohnt aus Ricos Perspektive geschrieben, was wie immer sehr unterhaltend ist. Damit die Leser auch einen Einblick in Oskars Ermittlungen bekommen, gibt es innerhalb des Buches zwischendurch immer wieder Kapitel aus dem fiktiven Roman „Oscars kapitale Abenteuer“. Dieser  Roman ist ebenfalls von Rico verfasst und erzählt Oskars Teil der Geschichte im Stil eines alten, kitschigen Romans und versetzt Ricos Erlebnisse in das Jahr 1907 zurück. Um ehrlich zu sein, fand ich es anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig, diese Teile des Buches zu lesen, aber mit der Zeit habe ich mich dran gewöhnt. Die Umsetzung ist Andreas Steinhöfel auf alle Fälle gelungen! Vor allem die Schlussszene von „Oscars kapitale Abenteuer“ ist sehr gut gelöst – ebenso wie die Lösung des Kriminalfalls. „Rico, Oskar und das Mistverständnis“ weiterlesen