Im Schatten des Schwertes

Coverfoto Im Schatten des Schwertes
Copyright: heyne

von Julie Kagawa
aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz
Heyne, 2019
gebunden, 494 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-453-27206-4
17,00 Euro

 

Nachdem der Dämon Hakaimono Tatsumis Körper übernommen hat, stehen Yumeko und ihre Freunde vor einer schweren Aufgabe. Sie müssen die Schriftrolle beschützen und das, obwohl immer mehr Feinde hinter ihnen her zu sein scheinen. Obwohl Yumeko als Trägerin der Schriftrolle um deren Wichtigkeit weiß, ist sie hin und her gerissen. Sie möchte Tatsumi noch nicht aufgeben und von Hakaimono befreien. Jeder sagt, er sei für immer verloren, doch das kann sie einfach nicht glauben. Sie hat bisher immer einen Weg gefunden, also findet sie auch diesmal eine Lösung.

Unterdessen streift Hakaimono durchs Land und sucht nach dem mächtigsten Blutmagier Iwagotos. Dieser führt nichts Gutes im Schilde und genau darauf ist Hakaimono aus. Und der Schlüssel zu allem ist die magische Schriftrolle. Wird es Yumeko und ihren Freunden gelingen, gegen ihren ehemaligen Gefährten zu bestehen und gibt es wirklich noch Hoffnung für Tatsumis Seele? „Im Schatten des Schwertes“ weiterlesen

Zufällig vorherbestimmt

Coverfoto: Zufällig vorherbestimmt
Copyright: Carlsen

von Sandhya Menon
aus dem Englischen von Anne Brauner
broschiert, 446 Seiten
Carlsen, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58413-7
15,00 Euro

Dimple weiß genau, was sie im Leben möchte. Sie möchte Informatik studieren und ihre eigenen Apps entwickeln. Als sie es schafft, ihre Eltern davon zu überzeugen, sie an der  Insomnia Con teilnehmen zu lassen, kann sie es kaum glauben. Den ganzen Sommer darf sie mit anderen engagierten Studienanfängern verbringen um an ihrer eigenen App zu arbeiten. Durch dieses Sommercamp ist ihr großes Idol Jenny Lindt groß rausgekommen und auch Dimple hat große Ziele vor sich.

Als sie an der Insomnia Con ankommt, trifft sie Rishi, der total seltsam irgendwas von wegen zukünftiger Ehe brabbelt und Dimple damit ziemlich verschreckt. Schnell wird ihr klar, dass dies nur ein weiterer Versuch ihrer Eltern zu sein scheint, ihren „Idealen Indischen Ehemann“ zu finden. Sie könnte ausrasten vor Wut und würde Rishi und ihre Eltern am liebsten vom Angesicht dieser Welt verbannen. Dann landen sie und Rishi, wie sollte es auch anders sein, auch noch in einer gemeinsamen Projekt-Gruppe. Es ist einfach zum Verzweifeln. Doch nach und nach muss Dimple zugeben, dass Rishi gar nicht so übel zu sein scheint. Er interessiert sich wirklich für sie und hilft ihr mit der Entwicklung ihrer App. Egal ob des der Plan ihrer Eltern oder Kismet (Schicksal) ist, irgendwas ist da zwischen ihr und Rishi. Das muss sogar Dimple zugeben. Aber kann sie diese Beziehung mit ihren ehrgeizigen Karrierezielen und ihrem Freiheitswillen vereinbaren? „Zufällig vorherbestimmt“ weiterlesen

BEN 13 rettet die Welt

Coverfoto Ben 13 rettet die welt
Copyright: Edition Miesauer

von Axel Ulber und Hubert Miesauer
Edition Miesauer, 2020
Taschenbuch, 268 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN978-3-00-065493-0
10,00 Euro

 

Es gibt viele Räume hier unten. Manche beinahe unendlich groß, andere winzig und eng wie ein Sarg. Sie sind durch Gänge und Schächte miteinander verbunden. Hätte man ein Leben lang Zeit und würde durch alle Schächte kriechen, müsste man erkennen, dass es keinen Ausgang gibt….

 Dieses gespenstische unterirdische Reich hat Rollo Wheezer geplant, ein größenwahnsinniger, eitler und äußerst grausamer Tyrann, der davon träumt, der Herrscher einer neuen Welt zu werden. Dabei soll ihm eine bösartige Riesenkreatur, Asura, helfen, die durch Zeiten und Dimensionen wandern kann. Ihre Energie bezieht sie durch eine „Bedrohleum-Raffinerie“ und die wird gespeist durch die Energie aus Kinderköpfen. Die Kinder hat Rollo Wheezer durch einen „Eisverkäufer“ entführen und in sein unterirdisches Labyrinth bringen lassen. Dort liegen sie seit Jahren eingesperrt in leeren Gängen und Schächten, hungernd und frierend und warten auf ein Wunder, auf jemanden, der sie aus ihrer ausweglosen Situation befreit.

Die 12jährige Lisa, ihr Freund Selim und ihr kleiner Bruder Max geraten durch Zufall auf die Spur der eingesperrten Kinder. Auf einer winzigen Insel mitten in einem kleinen Wald-See taucht nämlich wie aus dem Nichts BEN 13 auf, ein merkwürdiges Wesen, das unvermittelt seine Gestalt verändern und sich durch Raum und Zeit „beamen“ kann. BEN 13 liebt Gummibärchen, er kommt aus Totalumba und wurde bei einem schrecklichen Experiment in unsere Welt katapultiert.

Als Lisa, Selim und Max ihm folgen, geraten sie selbst in große Gefahr. Kann BEN 13 ihnen helfen? „BEN 13 rettet die Welt“ weiterlesen

Im Schatten des Fuchses

Coverfoto Im Schatten des Fuchses
Copyright: heyne

von Julie Kagawa
Heyne, 2019
gebunden, 479 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-453-27205-7
17,00 Euro

 

Yumeko ist eine Halb-Kitsune, halb Mensch, halb Dämon. Ihre dämonische Seite macht es ihr möglich, sich in eine Füchsin zu verwandeln und sie kann mit ihrer Fuchsmagie Illusionen erschaffen. Yumeko wuchs bei Mönchen auf und kennt weder ihre Eltern noch ihre Bestimmung. Doch als der Tempel der Mönche bedroht wird, bekommt sie eine wichtige Aufgabe übertragen. Nur sie kann die magische Schriftrolle beschützen und sie zum Tempel der stählernen Feder bringen, denn mächtige Feinde sind hinter dem Vermächtnis der Schriftrolle her.

Auch der Krieger Tatsumi sucht im Auftrag seines Clans nach der Schriftrolle. Als er unverhofft über Yumeko stolpert, ist ihm nicht klar, dass sie die Schriftrolle bei sich hat. Mit einer kleinen Notlüge bringt sie ihn dazu, ihr zu helfen. Gemeinsam wollen sie sich auf die Suche nach dem Tempel machen, denn dort ist ein weiterer Teil der Schriftrolle versteckt. Yumekos Ziel ist es, beide Schriftrollen in Sicherheit zu bringen. Tatsumi dagegen will diese Schriftrollen nur für seine Herrin beschaffen. Ihre Ziele könnten nicht verschiedener sein und die beiden könnten nicht aus unterschiedlicheren Welten stammen, doch schon bald entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit zwischen den beiden und sie verfolgen ein neues gemeinsames Ziel. Denn wenn die Teile der Schriftrolle vereint werden, steht dem Land eine große Bedrohung bevor. „Im Schatten des Fuchses“ weiterlesen

Post aus Paidonesien -Ein Inselbriefroman

Coverfoto Post aus Paidonesien
Copyright: Klett Kinderbuch

von Oriol Canosa
Klett Kinderbuch, 2020
gebunden, 142 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 9783954702213
14,00 Euro

auch als Hörbuch erhältlich

 

An alle Kinder:

Ich heiße Nicolas, bin neun Jahre alt und habe mich gerade von meinen Eltern getrennt. Um genau zu sein, lebe ich auf einer einsamen Insel mitten in der Karibik. Ich spiele den ganzen Tag am Strand, gehe baden, schlafe und laufe im Wald herum. Ich lade euch alle ein, herzukommen und hier mit mir zu leben. Einzige Bedingung: Ihr seid nicht älter als zwölf….

Nicolas ist mit seinen Eltern auf einer Kreuzfahrt in der Karibik. Was eine tolle Familienaktion werden sollte, zerschlägt sich ganz schnell. Denn seine Eltern streiten und streiten und streiten. Nicolas ist total genervt.

Deshalb packt er eines Abends einfach seine Sachen und rudert heimlich mit einem der Rettungsboote los, zu einer der vielen kleinen Inseln in der Nähe. Die Insel ist unbewohnt, nur ab und zu kommen ein paar Fischer vorbei. Sie bringen Nicolas Essen und Trinkwasser, dafür hilft er ihnen, ihre Angelschnüre in Haken einzufädeln. Ansonsten schreibt Nicolas Briefe: an den Botschafter der Karibik, an seine Oma, seine Eltern, an die Heiligen Drei Könige, die Generalsekretärin der Vereinten Nationen und – das ist der wichtigste Brief— einen Leserbrief in allen wichtigen Tageszeitungen, der sich an interessierte Kinder zwischen 9 und 12 Jahren wendet. Er lädt sie ein, auf seine Insel zu kommen und mit ihm -ohne Lehrer und Eltern- Spaß zu haben. „Post aus Paidonesien -Ein Inselbriefroman“ weiterlesen

Die Nachtflüsterer Band 1- Das Erwachen

Coverfoto Die Nachtflüsterer 1
Copyright: Hanser

von Ali Sparkes
übersetzt von Manuela Knetsch
Hanser, Carl, 2019
gebunden, 272 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-446-26232-4
15,00 Euro

„Der Kampf zwischen Gut und Böse beginnt um 1:34. Jede Nacht…“

Elena, Matt und Tima wachen jede Nacht um 1:34 auf. Keiner der drei weiß genau warum, doch nach der siebten Nacht wissen sie schon, ohne auf den Wecker zu schauen, dass es 1:34 Uhr ist. Eine Art Melodie weckt sie auf, die danach direkt wieder verschwindet. Das Problem ist nur, sie können nach dem Aufwachen nicht direkt wieder einschlafen  und finden erst in den frühen Morgenstunden in den Schlaf.

Mit der Zeit wird dieses Geschehen für sie „normal“ und sie gewöhnen sich daran. Anfangs denken die drei, dass das Geräusch aus dem Tausendbruch kommt, dem Industriegelände in der Stadt Thornleigh, wo sie alle wohnen. Deshalb gehen Elena und Tima dorthin und erklären, dass sie einen Zeitungsbericht über das Industriegelände schreiben wollen. So können sie sich ohne Probleme auf dem Gelände umsehen. Aber auch Matt möchte sich einen Überblick über das Gelände verschaffen. Während die drei auf dem Geländen herumforschen, sehen und merken sie, dass es in und um die Lagerhalle von SentrySuperPack mysteriös zugeht. Tote Insekten und Vögel liegen dort herum. Wieso? „Die Nachtflüsterer Band 1- Das Erwachen“ weiterlesen

Das Notizbuch des Grauens Band 1- Aufstieg der Schlauchmonster

Coverfoto Das Notizbuch des Grauens 1
Copyright: Adrian

von Troy Cummings
Adrian, 2020
gebunden, 92 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-94718-838-3
7,99 Euro

 

Es war einmal ein Haufen Knochen. Die Knochen waren Teile eines kleinen Skeletts, das mit matschigen Eingeweiden gefüllt war. Ganz oben auf dem Skelett steckte ein riesiger Schädel mit tiefen Augenhöhlen. Dieser darmgefüllte Sack mit Knochen nennt sich übrigens Alexander Bopp.

Klingt krass, oder? Aber genau so fängt dieses gruselige Buch an. Das kann einem schon ein bisschen Angst machen. Und Alexander, die Hauptperson des Buches, hat Angst. Nicht nur ein bisschen, sondern ziemlich viel. Denn er muss gegen eine Armee aus Schlauchmonstern kämpfen.

Alexander ist gerade mit seinem Vater in ein neues Haus in einer verrückten Stadt gezogen. Er muss in einer neuen Schule neue Freunde finden, und soll -auf Wunsch seines Vaters- Einladungen zu seiner Geburtstagsparty verteilen. Bei Kindern, die er gar nicht kennt und die ihn auch nicht mögen. Sie hänseln ihn und nennen ihn Salamander Popel. Außerdem ist seine neue Schule in ein Krankenhaus verlegt worden und seine Klasse befindet sich in der Leichenhalle. „Das Notizbuch des Grauens Band 1- Aufstieg der Schlauchmonster“ weiterlesen

Die Cyber Profis – Lassen Sie Ihre Identität nicht unbeaufsichtigt. Zwei Experten für Internetkriminalität decken auf.

Coverfoto Die Cyber Profis
Copyright: Ariston

von Cem Karakaya und Tina Groll
Ariston, 2018
Paperback, 256 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-424-20183-3
18,00 Euro

„Heute betrachte ich die Erfahrung, Opfer von Internetkriminalität geworden zu sein, als etwas, das leider zu den normalen Lebensrisiken in der digitalen Welt gehört.“

Heutzutage sind alle in unserem Umfeld miteinander vernetzt. Egal, ob es mit dem Smartphone, dem Laptop, dem Tablet oder anderen elektronischen Geräten ist. Doch wie sicher ist diese Kommunikation? Wie sicher sind unsere Daten im Netz?

In diesem Buch werden diese Fragen und die damit einhergehende Problematik näher beleuchtet. Dabei wird erklärt, wie leicht es Kriminellen fällt mit den persönlichen Daten irgendwelcher Menschen einen Identitätsmissbrauch durchzuführen. „Die Cyber Profis – Lassen Sie Ihre Identität nicht unbeaufsichtigt. Zwei Experten für Internetkriminalität decken auf.“ weiterlesen

Ich war der Lärm. Ich war die Kälte.

Coverfoto Ich war der Lärm, ich war die Kälte
Copyright: randomhouse

von Jenny Downham
aus dem Englischen von Astrid Arz
gebunden, 430 Seiten
cbj, 2020
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16582-9
18,00 Euro

Lexi hat es nicht leicht. Sie ist grade mal fünfzehn Jahre alt und mit zahlreichen Problemen konfrontiert. Hauptproblem Nummer eins ist John. Der Freund ihrer Mutter und gleichzeitig Vater ihrer Halbschwester Iris. Lexi würde alles dafür tun, dass John sie mag, aber sie scheint doch niemals gut genug zu sein. Er verdreht ihr die Worte im Mund, reizt sie und am Ende steht sie immer als die Böse dar. Sie ist das Monster. Sie hat die Aggressionsprobleme und soll zum Arzt gebracht werden, damit dieser sie ruhig stellt.

Dann ist da noch Kass, Johns Sohn, in den Lexi sich schon als kleines Mädchen verliebt hat. Aber Kass ist zum Studieren weggezogen und hat sie somit im Stich gelassen. Doch es ist nicht so, als würde John nur Lexi schlecht behandeln. Er ist unberechenbar. Auch ihrer Mutter gegenüber. Die kleinste Kleinigkeit reicht aus und er redet tagelang nicht mit ihr, nur um sie dann mit Blumen zu überschütten und ihr zu versichern, wie sehr er sie liebt und braucht. Und Lexis Mutter glaubt ihm natürlich, muss ihm glauben, da sie ihn doch liebt. Und schon wieder ist Lexi die Böse. „Ich war der Lärm. Ich war die Kälte.“ weiterlesen

Bird & Sword

Coverfoto Bird and Sword
Copyright: Bastei Lübbe

von Amy Harmon
aus dem Amerikanischen von Corinna Wieja
Bastei Lübbe, 2018
gebunden, 396 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7363-0548-9
15,00 Euro

 

In einer Fantasywelt, in der die Magischen von Menschen gejagt und gefoltert werden, lebt die junge Magierin Lark. Ihre Gabe ist es, mit bloßen Worten Gegenstände und Tiere nach ihrem Willen handeln zu lassen. Als sie mit sechs Jahren naiverweise eine Puppe zum Tanzen bringt, wird ihre Gabe enttarnt. Um Lark zu schützen, gibt ihre Mutter vor, dass sie dabei Magie angewendet hat.

Bevor sie ( die Mutter) unter dem Schwert des tyrannischen Königs stirbt, nimmt sie Lark zu ihrem eigenen Schutz die Stimme und verflucht den König und seinen Sohn Tiras.

15 Jahre nach diesem schicksalhaften Tag kommt der junge König Tiras an den Hof von Larks Vater. Da dieser nicht seiner Treuepflicht nachkam, nimmt König Tiras Lark als Friedgeisel mit in die Hauptstadt. Schnell wird klar, dass König Tiras um Larks geheime Gabe weiß und alles daran setzt, diese im Kampf gegen die Vogelbestien, die sein Land heimsuchen, einzusetzen. „Bird & Sword“ weiterlesen