STAUBGEBOREN – Die Stadt der Vergänglichen

Coverfoto Staubgeboren
Copyright: ueberreuter

von Fabio Geda und Marco Magnone
aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
ueberreuter, 2017
gebunden, 213 Seiten
ISBN: 978-3-7641-7067-7
14,95 Euro
ab 12 Jahren

„Es gab einmal eine Zeit, in der die Erinnerung der Lebenden Jahre, ja Jahrzehnte zurückreichte. In der ein Menschenleben in Europa, Deutschland, Berlin normalerweise erst in hohem Alter endete, wenn die Haut faltig und das Haar weiß war.

Aber im April 1978 war diese Zeit nur noch eine Legende – etwas, dass sich die Staubgeborenen, wie sich die Überlebenden nannten, abends am Lagerfeuer erzählten“.

In Westberlin von 1978 hat ein mysteriöses Virus alle Erwachsenen ausgelöscht. Die Kinder und Jugendlichen haben sich nach anfänglichen Kämpfen in fünf Clans aufgeteilt – Tegel, Reichstag, Zoo, Havel und Gropiusstadt. Jeder Clan hat seinen Anführer und seine Eigenarten, aber alle kämpfen sie ums Überleben.

Die Situation für die Havel-Gruppe ändert sich, als der ihnen angehörende zweijährige Theo durch die grausame Tegel-Gruppe entführt wird. In Tegel sollen die Todesspiele bald beginnen und Theo ist in größter Gefahr. Werden die Havel- Mädchen es schaffen, Theo zu befreien und aus den Todesspielen zu entkommen? „STAUBGEBOREN – Die Stadt der Vergänglichen“ weiterlesen

William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

Coverfoto William Wenton
Copyright: Carlsen

von Bobbie Peers
aus dem Norwegischen von
Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
Gebunden, 240 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-551-55367-6
14,99 Euro

 

„Keiner der anderen Fahrgäste sah, dass der Mann auf die Gleise hinuntersprang. Der näher kommende Zug tutete und der Wind aus dem Tunnel wurde stärker. Der Mann warf einen letzten Blick auf den Bahnsteig, dann drehte er sich um und verschwand in dem dunklen Tunnel“.

William Olsen lebt mit seinen Eltern in einer abgelegenen Stadt in Norwegen. Nicht freiwillig, sondern gezwungenermaßen. Denn seit sein Opa vor 8 Jahren von jetzt auf gleich spurlos verschwunden ist und sein Vater einen Autounfall hatte und im Rollstuhl sitzt, musste die Familie ihren Namen ändern und  untertauchen. Was genau passiert ist, weiß William nicht, nur dass sie alle in großer Gefahr schweben, wenn man sie entdeckt. Deshalb versucht William sich so unauffällig wie möglich zu benehmen. Doch das ist nicht einfach, denn er ist ein großes Genie. Niemand auf der Welt kann besser Rätsel lösen und verschlüsselte Codes knacken, außer vielleicht Williams Opa. „William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ weiterlesen

Schwanentod

 

Coverfoto Schwanentod
Copyright: Coppenrath

von Corina Bomann
Coppenrath, 2016
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-6496-16832
14,95 Euro

 

„Federn. Das Wort schlug mir wie eine Faust in den Magen. Mir wurde schlecht, kalter Schweiß trat auf meine Stirn, und ich schmeckte Galle, als würde ich mich gleich übergeben.“

Als eine junge Ballerina tot in einem Schwimmbecken gefunden wird, hat Clara eigentlich vor, sich aus den Mordermittlungen raus zu halten. Doch dann bekommt sie erneut mysteriöse Nachrichten von dem sogenannten „Ratgeber“. Dieser setzt sie unter Druck und droht ihrem Freund Alex etwas anzutun. Gezwungenermaßen beginnt Clara also zu recherchieren und begibt sich damit erneut in größte Gefahr, denn die Zeit läuft ab und es könnte bald noch weitere Opfer geben… „Schwanentod“ weiterlesen

Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele

Coverfoto Die Tribute von Panem
Copyright: Oetinger

von Suzanne Collins
aus dem Englischen von
Sylke Hachmeister und Peter Klöss
Oetinger, 2009
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7891-32186
18,95  Euro

„Wie sie es auch verpacken, die eigentliche Botschaft ist klar. »Seht, wir nehmen euch eure Kinder und opfern sie und ihr könnt nichts dagegen tun.“

Nordamerika existiert nicht mehr. Es wurde durch Kriege und Naturkatastrophen zerstört. Nun gibt es Panem. Unter dem diktatorischen Herrscher Präsident Snow wird der Großteil der Bevölkerung unterdrückt. Jedes Jahr finden brutale Spiele, die Hunger Spiele, statt, in denen 24 Jugendliche bis auf den Tod gegeneinander kämpfen müssen und nur einer überleben darf. „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ weiterlesen

Dark Horse Mountain

Coverfoto Dark Horse Mountain
Copyright: Coppenrath

von Kyra Dittmann
Coppenrath, 2016
Gebunden, 313 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN  978-3-649-62344-1
12,99 Euro

„Ich wusste nicht, was mich dazu bewogen hatte, nachts hinaus in den Stall zu schleichen. Aber nun stand ich hier und starrte wie gebannt in die Box. Auge in Auge mit einem Pferd.“

Roxy hat die Versetzung in die zehnte Klasse nicht geschafft und muss auf die Ranch zu ihrem lange verschollenen Vater nach Wyoming. Anstatt einer coolen Country-Ranch erwartet Roxy ein normaler Bauernhof. Außerdem blamiert sich Roxy vor dem gutaussehenden Stallhelfer Cale. Als wäre das nicht genug, nähert sie sich auch noch versehentlich einem unberechenbaren Pferd und handelt sich damit direkt Ärger ein. Während Roxy und Cale sich näherkommen, verschwinden Pferde von den Weiden. Roxy kommt einer skrupellosen Pferdemafia auf die Spur. „Dark Horse Mountain“ weiterlesen

Die Händlerin der Worte

Coverfoto Die Händlerin der Worte
Copyright: Ravensburger

von Claude Theil und Thomas Lange
mit Illustrationen von Sanna Wandtke
Ravensburger Buchverlag, 2017
gebunden, 128 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-473-36950-8
8,99 Euro

So viele Worte klingen schön
Wie Sternenstaub und Zauberfeen.
Doch manches Wort klingt sonderbar
Wie Xylophon, Andromeda.

Als Jonas und seine Schwester Leonie auf dem Markt einkaufen gehen, werden sie Zeugen eines Diebstahls. Ein Unbekannter hat der Händlerin der Worte ihren gesamten Vorrat an höflichen Wörtern geklaut. Es waren Wörter wie  danke, bitte, es tut mir leid oder komm, ich helfe dir.  Wörter, die den Menschen helfen, freundlich miteinander umzugehen.  „Die Händlerin der Worte“ weiterlesen

Wo ist Alma? – Incis zweiter Fall

Coverfoto: Wo ist Alma
Copyright: Bastei Lübbe

von Brigitte Glaser
One Verlag, 2016
Hardcover, 238 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0033-7
13,– Euro

Nachts schreckte Inci aus dem Schlaf. Irgendwo im Haus schlug eine Tür auf und zu. Sie tapste in den Flur, machte Licht, ging nach unten, sah, dass die Kellertür offen war. Sie schloss sie, drehte zur Sicherheit den Schlüssel um und stieg wieder leise nach oben. Als sie Almas Zimmer passierte, war die Tür verschlossen. Vorsichtig drückte sie die Klinke nach unten und warf einen Blick ins Innere. Das Flurlicht fiel auf das unbenutzte Bett. Alma war nicht nach Hause gekommen.

Inci muss den praktischen Teil ihrer Polizeiausbildung statt in Köln in Ostwestfalen auf dem Land machen. Sie zieht mit vier Leuten in eine WG. Ihr Haus wird zum besten Ort der Welt und die WG-Bewohner eine eingeschworene Clique. Als es unerwartet zum Streit kommt, verschwindet ihre Mitbewohnerin Alma. Die Stimmung ist hinüber und auch eine Suchaktion bleibt erfolglos. Während Inci ihre ganz eigenen Nachforschungen anstellt, kommt Alma in größte Gefahr… „Wo ist Alma? – Incis zweiter Fall“ weiterlesen

Travis Delaney – Was geschah um 16:08?

Coverfoto Travis Delaney
Copyright:dtv

von Kevin Brooks
aus dem Englischen von
Uwe-Michael Gutzschhahn
Dtv junior, 2016
Taschenbuch, 336 Seiten
ISBN 978-3-423-71701-4
10,95 Euro
ab 12 Jahren

Travis Eltern sind bei einem Autounfall gestorben. Auf völlig freier Fahrbahn, bei bestem Wetter… Obwohl Travis schwer mit seiner Trauer zu kämpfen hat, kann er doch nicht anders als einige Nachforschungen zu betreiben zu dem ungewöhnlichen Tod seiner Eltern. Als dann auch noch ein geheimnisvoller Mann mit Knopflochkamera auf der Beerdigung seiner Eltern auftaucht, ist Travis sich sicher, dass nicht alles mit rechten Dingen zuging. Zusammen mit seinen Freunden versucht er herauszufinden, mit welchem mysteriösen Fall sich seine Eltern, die Privatdetektive waren, beschäftigt haben und stößt schnell auf die Spur eines verschwundenen Boxers. Dabei ist ihm allerdings nicht klar, zwischen welche Fronten er sich mit seinen Ermittlungen bringt. „Travis Delaney – Was geschah um 16:08?“ weiterlesen

EDGEWATER HOUSE

 

Coverfoto Edgewater House
Copyright: dtv

von Courtney Sheinmel
aus dem amerikanischen Englisch von Birgit Niehaus
dtv 2017
gebunden, 366 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-423-71716-8
9,95 Euro

Die Wette, die ich in jener heißen Sommernacht abgeschlossen habe, war der Anfang von allem. Oder zumindest der Wendepunkt. Ähnlich wie dieser Moment in Der Zauberer von Oz, wo plötzlich alles von SchwarzWeiß zu Farbe wechselt. Die Wette hat einen Schalter umgelegt und ein Räderwerk in Gang gesetzt. „EDGEWATER HOUSE“ weiterlesen

Winnetou – Das Geheimnis vom Silbersee

Coverfoto: Winnetou- Der Schatz vom Silbersee
Copyright: Kosmos

von Ronja Eppstein
Kosmos, 2016
gebunden, 180 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-440-15282-9
9,99 Euro

Der durchgeknallte Bandit El Más Loco will mit Hilfe des bei ihm verschuldeten Professor Sprengler den legendären Schatz im Silbersee an sich reißen. Während El Más Loco Winnetous Stamm überfällt und Nscho-tschi als Geisel nimmt, kehrt Old Shatterhand in die Welt der Weißen zurück. Er möchte in Santa Fe als Ingenieur tätig sein, eilt jedoch nach einem Hilferuf von Sam Hawkens und einem jungen Apachenkrieger zu den Apachen. Nscho-tschi wird unterdessen gezwungen, ihre schamanischen Fähigkeiten einzusetzen, um El Más Loco in Besitz des Goldes im Silbersee zu setzen, das die Apachen dort vor langer Zeit versenkt haben. Werden es Winnetou und Old Shatterhand gemeinsam mit Sam Hawkens rechtzeitig schaffen, den Banditen das Handwerk zu legen und Nscho-tschi zu befreien? „Winnetou – Das Geheimnis vom Silbersee“ weiterlesen