Das Jahr in der Box

Coverfoto Das Jahr in der Box
Copyright: Carlsen

von Michael Sieben
gebunden, 253 Seiten
Carlsen, 2020
ab 13 Jahren
ISBN:  978-3-551-58396-3
16,00 Euro

Sie müssen umziehen. Das hat Bille so festgelegt. Einfach so, ohne es mit Paul abzusprechen. Mal wieder. Paul will eigentlich gar nicht ausziehen. Will die alte Villa seines Opas nicht verlassen. Aber vor allem will er nicht schon wieder packen müssen. Dabei fällt ihm nämlich die Box in die Hände. Die Box, in der er das letzte Jahr sorgsam eingeschlossen hat, um  es nie wieder durchleben zu müssen.

Und jetzt sitzt er hier in seinem Zimmer, die Box offen vor sich. Überall um ihn herum liegen die Gegenstände, die er so sorgsam weggesperrt hatte. All die Erinnerungen. Sie nehmen ihn mit in das letzte Jahr, als er gerade frisch in Wicker angekommen ist. Erzählen die Geschichte, wie er Ken und Mehmet kennenlernte, die seine engsten Freunde werden, obwohl Ken ja fest behauptet, er wäre ein „Mensch ohne Freunde“.

Dann ist da natürlich noch Mara, die eventuell sogar mehr werden könnte als bloß irgendeine Freundin.

All das klingt ja gar nicht so schlimm, wäre da nicht noch der dunkle Teil all dieser Erinnerungen. Der, der Tod und Verlust beinhaltet und von dem Paul nicht weiß, ob er schon bereit ist, sich ihm zu stellen. Aber irgendwann muss er es tun, sonst wird er noch verrückt. Und eigentlich ist ein Umzug doch perfekt, um einen Schlussstrich zu ziehen. Aber ist Paul schon so weit? Kann er sich den Erinnerungen, kann er sich der Box wirklich stellen? „Das Jahr in der Box“ weiterlesen

Die Stille zwischen den Sekunden

Coverfoto Die Stille zwischen den Sekunden
Copyright: Arena

von Tania Witte
Arena, 2019
gebunden, 296 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3401604749
15,00 Euro

 Mara verpasst durch Zufall knapp ihre U-Bahn. Ein Glück für sie, denn die Bahn wird wenig später durch eine Bombe in die Luft gesprengt. Innerlich ist Mara deswegen sehr aufgewühlt – man kommt schließlich nicht alle Tage dem Tod so knapp davon -. Gegenüber ihrer Familie und ihrer besten Freundin Sirîn scheint sie jedoch in einer guten Verfassung zu sein, weil Sirîn andere Probleme hat: Ihre Eltern haben herausgefunden, dass sie sich heimlich abends mit anderen Teenagern zum Skaten trifft und ihr deswegen Hausarrest gegeben. Um das besser verstehen zu können, muss man wissen, dass Sirîns Familie aus dem Irak nach Deutschland geflüchtet und immer noch traumatisiert ist.

Aufgrund ihrer Nahtoderfahrung spricht Mara Chriso an. Chriso ist für seinen YouTube Kanal „berühmt“ und deswegen einer der heißesten und coolsten Jungen der Schule. Jedes Mädchen – auch Mara – schwärmt für ihn. Zusammen verbringen sie im Laufe des Buches immer mehr Zeit zusammen und versuchen auch Sirîn zu erreichen. Am Ende wartet jedoch die knallharte und unausweichliche Wahrheit. „Die Stille zwischen den Sekunden“ weiterlesen