Die schwarze Zauberin

Coverfoto Die schwarze Zauberin
Copyright: HarperCollins

von Laurie Forest
aus dem Amerikanischen von Freya Gehrke
HarperCollins, 2018
gebunden, 590 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-95967-169-9
18,00 Euro

 

In einer Fantasy-Welt, in der viele verfeindete Völker zusammen leben, ist die 17-Jährige Elloren die Enkelin der schwarzen Hexe, welche vor 14 Jahren dem gardenischen Volk zum Aufstieg verholfen und die restlichen Völker unterworfen hat. Elloren, die ihrer Großmutter zum Verwechseln ähnlich sieht, besitzt scheinbar keinerlei magischen Fähigkeiten und wird zu ihrem Schutz von ihrem Onkel versteckt gehalten. Um sie jedoch vor der Verwindung – eine lebenslange Partnerschaft, die bei Gardeniern Brauch ist – zu wahren, schickt ihr Onkel sie auf eine Universität für Magier aus allen Völkern, um das Apothekenhandwerk zu erlernen.

Dort wird sie von den Anhängern ihres eigenen Volkes verehrt und von den Anhängern der restlichen Völker gehasst. Doch nach einer Zeit lernt Elloren Menschen unterschiedlichster Herkunft kennen und Zweifel an ihrem eigenen Volk steigen in ihr auf. Hat sie ihr ganzes Leben lang Lügen geglaubt ? Wer ist gut – und wer ist böse ? Und nicht nur in dieser Hinsicht steckt sie in einem Dilemma, denn sie fühlt sich auch gleich zu zwei Männern hingezogen. Für wen wird sich Elloren entscheiden ? Und wird sie in die Fußstapfen ihrer mächtigen Großmutter treten, oder sich für einen anderen Weg entscheiden ?

„Dir ist hoffentlich klar, dass die Wahrscheinlichkeit, dass alles ein gutes Ende findet, verschwindend gering ist?“ Ich schnaube abfällig. „Wer braucht schon die Wahrscheinlichkeit auf seiner Seite? Wo wäre dann der Spaß?“  „Die schwarze Zauberin“ weiterlesen