Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen Band 1

Coverfoto Der Kuss der Lüge
Copyright: ONE

von Mary E. Pearson
aus dem Amerikanischen von Barbara Imgrund
ONE, 2017
gebunden, 560 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783846600368
18,00 Euro

Die Geschichte:

Lia ist die Erste Tochter des Königspaars von Morrighan. Damit ist sie etwas ganz Besonderes und soll mit dem Prinzen aus Dalbreck verheiratet werden. Lia ist allerdings alles andere als begeistert und läuft am Tag ihrer Hochzeit zusammen mit ihrer Zofe Pauline davon. Sie reiten in das kleine Dorf Terravin und kommen dort in der Schenke einer alten Bekannten von Pauline unter. Hier führen sie kurze Zeit ein entspanntes Leben, bis auf einmal zwei Typen auftauchen, die sich sehr für Lia zu interessieren scheinen: Kaden und Rafe. Was sie allerdings nicht weiß: Einer der beiden ist der Prinz von Dalbreck, den sie eigentlich heiraten soll. Der hat sich nämlich auf den Weg gemacht um seine entflohene Braut zur Rede zu stellen. Der andere Junge hat weniger ehrenhafte Absichten: Er ist ein Attentäter, der von dem feindlichen Venda ausgeschickt wurde, um die Prinzessin aus Morrighan umzubringen. Doch beide Identitäten kennt Lia nicht und sie fühlt sich auf Anhieb zu den beiden hingezogen. Aber kann Liebe stärker sein als ihr Pflicht- und Traditionsgefühl, wenn es hart auf hart kommt? Wofür wird sie sich in einer brenzligen Situation, in der es um das ganze Königreich geht, entscheiden? „Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen Band 1“ weiterlesen

Percy Pumpkin Band 1- Mord im Schloss

Coverfoto percy Pumpkin Mord im Schloss
Copyright: Coppenrath

von Christian Loeffelbein
Coppenrath, 2011
gebunden, 352 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3815751602
16,99 Euro

Warum hat Percy das Gefühl, Schloss Darkmoor schon einmal besucht zu haben? Wankt da wirklich ein Monster im Mondschein durch den Park? Was verbirgt sich in dem ägyptischen Sarkophag? Wieso kann ein Spazierstock fliegen? Und wer hat die Köchin Brenda ermordet? Percy weiß es nicht. Aber er wird es bald herausfinden!“

 Percy kann es nicht fassen, er soll seine Ferien in dem alten Schloss Darkmoor verbringen, bei Verwandten, die er noch nie zuvor zu Gesicht bekommen hat. Doch schon bald nachdem er angekommen ist, nehmen merkwürdige Geschehnisse ihren Lauf: die Köchin wird ermordet aufgefunden, Percys Eltern verschwinden spurlos und ein Monster soll nachts durch den Schlosspark wandern. Und irgendwie hat alles mit Aunt Annie´s Worcestershire-Sauce zu tun, die Percys Familie zu beachtlichem Reichtum verholfen hat. Zusammen mit seinen neu gefundenen Freunden versucht Percy, die Geheimnisse zu lüften… „Percy Pumpkin Band 1- Mord im Schloss“ weiterlesen

Percy Jackson – Diebe im Olymp

Coverfoto Percy Jackson Diebe im Olymp
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Carlsen, 2005
Taschenbuch, 488 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3551310583
8,99 Euro

„Ein Halbblut zu sein ist gefährlich. Beängstigend. Meistens bedeutet es einen schmerzhaften, scheußlichen Tod.“

Niemals hätte Percy damit gerechnet ein Halbblut zu sein. Zwar passieren ihm ständig merkwürdige Dinge, aber wer rechnet schon damit, dass die fiesesten und gefährlichsten Kreaturen der griechischen Mythologie einen töten wollen?

Erst als er Zuflucht im Camp Halfblood, dem einzigen sicheren Platz für Halbgötter auf der Erde, findet, findet er dies heraus. Percy ist der Sohn Poseidons, des mächtigen Meeresgottes, und damit einer der stärksten Halbgötter überhaupt. Doch damit nicht genug: Die Götter stehen kurz davor einen Krieg zu beginnen, und nur Percy und seine Freunde können sie davon abhalten… „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ weiterlesen

Magische Zeiten Band 1 – Plötzlich verzaubert

Coverfoto Magische zeiten Plötzlich verzaubert
Copyright: Arena

von Katja Henkel
Arena, 2013
gebunden, 240 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3401065014
12,99 Euro

An Lunas 13. Geburtstag wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt: Ihr Freund Tom zeigt ihr die kalte Schulter, durch ein mysteriöses Geschenk kann sie plötzlich in die Zukunft sehen und als die geheimnisvolle Marli aus New York auftaucht, steht plötzlich auch ihre Freundschaft mit Suse, ihrer Besten-Freundin-Fast-Blutsschwester, auf dem Spiel…

Das Buch ist ein super Kinderbuch, was man aber auch lesen kann, wenn man älter ist und sich für Liebe und Magie interessiert. Als ich es gelesen habe (ich war 11 oder 12) fand ich es toll und auch der zweite und dritte Teil haben mir sehr gefallen. Ich wollte immer dazu gehören und auch die Zeit kontrollieren können. Mir hat auch das ganze Freundschafts- und Liebesdrama in dem Buch gefallen, da es sehr lustig dargestellt wurde. Ich fand es außerdem gut, dass vieles passiert ist außerhalb der Dramen und der Magie.

Ich würde das Buch besonders 11-12-jährigen Mädchen empfehlen, da ich denke, dass sie viel Spaß beim Lesen haben werden.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Imago

Coverfoto Imago
Copyright: Arena

von Isabel Abedi
Arena, 2004
Taschenbuch, 408 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3401029085
7,99 Euro

Wanja liebt die Minuten vor Mitternacht. Die Zeit, in der alle Ziffern ihres Weckers wegkippen und eine ganz neue Zeit entsteht. Doch eines Abends ändert sich nicht nur die Zeit. Wanja bekommt eine mysteriöse Einladung zu der Ausstellung „Vaterbilder“ , und damit die Möglichkeit in eine andere Welt einzutauchen: in das Land „Imago“.

Das Buch „Imago“ hat mir, wie alle Bücher von Isabel Abedi, sehr gut gefallen. Wanjas Erlebnisse sind mitreißend und man möchte am liebsten auch nach Imago. Ich konnte mich außerdem sehr gut in Wanja hineinversetzten und habe ihre Gefühle und Gedanken verstanden und mit ihr mitgefühlt.  Auch die Liebesgeschichte von Wanja und Mischa hat mich sehr gefesselt.

Dieses Buch ist ein Muss für alle Isabel Abedi Fans, aber ich würde es auch jedem anderen empfehlen.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Das Geheimnis von Summerstone – Die furchtlosen Vier

Coverfoto Das geheimnis von Summerstone
Copyright: randomhouse

von Gitty Daneshvari
aus dem Amerikanischen von Christa Broermann
Cbj, 2012
Taschenbuch, 304 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3570222836
7,99 Euro

Madeleine, Lucy, Theo und Garrison haben Angst! Angst vor Insekten, vor engen Räumen, vor dem Tod und sogar vor Wasser. Für sie gibt es nur einen Ausweg: das geheimnisvolle Phobinasium. Ein Ort, an dem sie ihre Angst verlieren sollen. Doch dort erwarten sie nicht nur schweißtreibende Aufgaben, sie müssen auch das unglaubliche Rätsel von Summerstone lösen…

Mir hat das Buch gut gefallen, da es sehr lustig geschrieben wurde und man Spaß hatte es zu lesen. Außerdem lernt man viel über Phobien, über die man normalerweise nicht so viel weiß, obwohl es eine häufige Krankheit ist. Jede Überschrift ist eine andere Phobie, was ich sehr interessant fand. Aber es ging nicht nur über Ängste, sondern auch um die Freundschaft der Vier und wie sie versuchten sich zu „heilen“.

Mara Frohreich, 15 Jahre

The Vampire Diaries- Stefan’s Diaries – Am Anfang der Ewigkeit

Coverfoto: The Vampire Diaries 1
Copyright: randomhouse

von Lisa J. Smith
aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Cbt dark moon, 2011
Taschenbuch, 288 Seiten
Ab 13 Jahren
ISBN 978-3570380178
8,99 Euro

Mystic Falls, Virginia 1864: Während des Bürgerkriegs leben die Brüder Stefan und Damon Salvatore auf dem Gut ihres Vaters, als die schöne Katherine Pierce auftaucht, um bei ihnen zu leben. Schnell verlieben sich beide Brüder in sie. Katherine spielt mit ihnen, in dem sie beiden ohne das Wissen des Anderen sagt, dass sie sie liebt. Bald aber finden die Brüder Katherines größtes Geheimnis heraus: Sie ist ein Vampir. Und sie möchte auch Stefan und Damon verwandeln…  „The Vampire Diaries- Stefan’s Diaries – Am Anfang der Ewigkeit“ weiterlesen

Whisper

Cverfoto Whisper
Copyright: Arena

von Isabel Abedi
Arena, 2005
Taschenbuch, 280 Seiten
Ab 13 Jahren
ISBN  978-3401508917
9,99 Euro

„Whisper“, so tauft Noa das alte Haus, in dem sie mit ihrer Mutter und deren besten Freund die Ferien verbringen soll. Nicht nur, dass sie in einem kleinen Dorf abseits von allem Aufregenden bleiben muss, auch ihre Mutter Kat, eine berühmte, aufgedrehte Schauspielerin, ist schwer zu ertragen. Doch dann trifft sie David, einen Jungen aus dem Dorf, der ihr Herz schneller schlagen lässt.

Animiert von der unheimlichen Umgebung machen David und Noa eine „Geister-Seance“ mit einem Ouija-Brett. Doch als sich das Glas dann wirklich über das Brett bewegt und ihnen Antworten zu geben scheint, beginnt es wirklich gruselig zu werden. Der Geist gibt an, vor 30 Jahren in dem Haus ermordet worden zu sein. Ist das bloß ein schlechter Scherz oder antwortet ihnen wirklich ein bereits verstorbenes Mädchen? Noa und David beginnen Nachforschungen zu betreiben, und alle Spuren führen zu dem verschlossenen Dachboden von „Whisper“… „Whisper“ weiterlesen

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

COverfoto: mein leben oder ein Haufen unvollkommener Momente
Copyright: Hanser

von Peter Bognanni
aus dem Englischen von Anja Hansen-Schmidt
Hanser, 2018
gebunden, 269 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-446-25863-1
18,00 Euro

„Wenn du willst, dass alle Welt sich fragt, ob du komplett durchgedreht bist, solltest du am besten angezogen und mit deinem Laptop unterm Arm in einen See springen“

Tess und Jonah haben in den letzten sieben Monaten alles miteinander geteilt. Über Chat, Facebook oder Twitter haben sich die beiden gegenseitig von ihrem Leben erzählt, sich ihre Liebe erklärt und die verschiedensten Geschichten ausgetauscht. Dabei haben sie sich nur ein einziges Mal zuvor gesehen. Als Tess schließlich erfährt, dass sich Jonah das Leben genommen hat, versteht sie die Welt nicht mehr. Hat sie ihn doch nicht so gut gekannt, wie sie dachte? War ihre Liebe echt? Um ihre Trauer irgendwie zu verarbeiten, sendet Tess ihrem toten Freund weiterhin Nachrichten, mit der Hoffnung, dass sie irgendwann Antworten bekommt. Und eines Tages wird ihr tatsächlich zurückgeschrieben. Nur ist es nicht Jonah, der ihr schreibt, sondern jemand, der ihr einiges zu beichten hat…

Der Schreibstil des Autors ist jugendlich, lebendig und manchmal ein wenig verrückt. Genauso ist auch die Hauptperson Tess Fowler. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, hat ihren eigenen Kopf und eine besondere Sicht auf die Dinge. Bereits ab dem ersten Satz der Geschichte merkt man, dass man es mit einem ganz außergewöhnlichen Mädchen zu tun hat. Genauso ist auch ihre Familie. Nach Jonahs Tod kehrt Tess von ihrem Internat zurück zu ihrem Vater, welcher mit Leib und Seele Bestatter ist. Demnach ist auch seine Wohnung komplett mit Beerdigungskram gefüllt.

In ihrer Einsamkeit beschließt Tess, ihrem Vater bei seinen außergewöhnlichen Bestattungen zu helfen und trifft dabei auf ganz neue und prägende Menschen, die ihr nach und nach zeigen, dass sie mit ihrer Trauer nicht alleine ist. Durch ihre Begegnung mit Daniel, dem Jungen, den sie durch Jonahs Tod kennenlernt, kann sie endlich anfangen, die Dinge aus einer anderen Sicht zu betrachten. So beschließt sie zum Beispiel, mit ihm nach Italien zu reisen, zu dem perfekten Ort für Jonahs Abschied. „Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente“ weiterlesen

Age of trinity-Silbernes Schweigen

Coverfoto: Age of trinity
Copyright: Lübbe

von Nalini Singh
aus dem neuseeländischen Englisch von Patricia Woitynek
Lyx, 2018
Taschenbuch, 610 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7363-0389-8
10,00 Euro

Silver ist eine Mediale. Dank des Silentium hat Silver ihre Gefühle komplett unter Kontrolle. Genauer gesagt, beherrscht sie sich und lässt niemals Gefühle zu. Bis Valentin auftaucht.

„Andere… trachten danach, Chaos, Unfrieden und Tod über die Welt zu bringen. –Willkommen im Zeitalter des Dreigruppenbündnisses.“

Auf Silver wird ein Attentat ausgeübt. Damit sie in Sicherheit ist, nimmt der Alpha des StoneWater-Clans sie auf. Valentin, der Alpha, ist jedoch das genaue Gegenteil der Medialen. Die Gestaltenwandler (Bären) sind offen, laut und eine große Familie.

Und obwohl Silver Valentin einen Korb nach dem anderen gibt, lässt sich der charismatische Gestaltwandler nicht beeindrucken und flirtet bei jeder Begegnung unverhohlen mit ihr. „Age of trinity-Silbernes Schweigen“ weiterlesen