Samson + Roberto – Sommer, Sonne, wilde Gäste

Coverfoto Samson und Roberto
Copyright: dtv

von Ingvar Ambjornsen
dtv, 2019
gebunden, 102 Seiten
ab  8 Jahren
ISBN: 978-3-423-64050-3
12,95 Euro

 

In einer Pension sind doch alle Gäste willkommen, oder? Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht wie es wohl wäre, wenn ein Kabeljau in der Pension Fjordlicht Urlaub machen würde?

Der Hund Samson und der Kater Roberto müssen es. Als die beiden Freunde nämlich den Kabeljau Helge kennenlernen und der fragt, ob er mal in ihre Pension kommen könnte, verändert dies die ganze Pension. Samson und Roberto halten diese Idee für unmöglich, doch mit der Zeit wird den beiden klar, dass dies Helges Herzenzwusch ist. Sie können den Kabeljau doch nicht im Stich lassen. Also schmieden sie einen Plan.  „Samson + Roberto – Sommer, Sonne, wilde Gäste“ weiterlesen

Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!

Coverfoto Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!
Copyright: Gerstenberg

von Frida Nilsson und Anke Kuhl
Gerstenberg, 2015
gebunden, 124 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN:978-3-8369-5860-8
12,95 Euro

Das hier ist Zwiebelchen. Ja, also, natürlich ist er keine richtige Zwiebel! Und klein ist er auch nicht. Im Sommer ist er sogar schon in die Schule gekommen. Aber einmal war er klein und neu und ganz rund und damals fing Mama damit an, ihn Zwiebelchen zu nennen, obwohl er eigentlich Stig heißt.

Stig lebt mit seiner Mutter zusammen in einem kleinen, blauen Haus in Schweden. Das Haus ist hässlich, findet Stig und das alte Auto, das davor steht und Jetta heißt, genauso. Aber etwas Besseres können sich Stig und seine Mutter nicht leisten, denn Stigs Mutter verdient als Reporterin nicht so viel Geld.

Deshalb hat Stig auch keine große Hoffnung, dass seine Weihnachtswünsche erfüllt werden können. Er wünscht sich so sehr ein Fahrrad, nur das, nichts anderes, das ist sein großer Herzenswunsch! Das heißt, einer seiner großen Herzenswünsche.  Außerdem wünscht er sich seinen Papa, den er noch nie gesehen hat. Er weiß nur, dass der Jonas heißt und in einer langen Straße in Schwedens Hauptstadt Stockholm wohnt. Das Problem dabei ist, seine Mama weiß auch nicht mehr, denn sie hat Stigs Papa nur einmal gesehen. „Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!“ weiterlesen

1x Pech und 11x Glück

Coverfoto 1x pech und 11x Glück
Copyright: Loewe

von Alyssa Hollingsworth
aus dem Amerikanischen von Ann Lecker
Loewe, 2019
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0160-6
14,95 Euro

Der 12-jährige Sami musste mit seinem Opa aus seiner Heimat Afghanistan fliehen. Ihre Flucht war lang und beschwerlich, doch seit Kurzem sind die beiden in Amerika angekommen und leben sich dort einigermaßen ein. Samis Großvater spielt ein traditionelles afghanisches Instrument, die Rubab. Das Instrument ist das einzige, was den beiden aus ihrer Heimat geblieben ist. Außerdem ist es ihre Einkommensquelle, denn Samis Opa ist Straßenmusiker und erfreut sich und die Leute mit seiner Musik. Als die Rubab eines Tages gestohlen wird, wird damit auch die Lebensfreude seines Großvaters gestohlen. Für Sami ist deswegen klar: Er muss die Rubab zurückbekommen! Er findet sie in einem Musikladen, wo sie für 700 Dollar zum Verkauf angeboten wird. Sami hat nicht so viel Geld, aber er hat eine Idee, wie er zu Geld kommen könnte. Und so beginnt er, Tauschgeschäfte mit seinen neuen Klassenkameraden abzuwickeln. 11 Tauschgeschäfte liegen zwischen ihm und der Rubab, ein langer Weg, auf dem Sami viele neue Freunde findet. „1x Pech und 11x Glück“ weiterlesen

Die Zauberschneiderei Band 4 – Ein märchenhafter Auftritt

Coverfoto Die Zauberschneiderei 4
Copyright: Arena

von Ina Brandt
Arena, 2018
gebunden, 168 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-401-60357-5
9,99 Euro

Leni ist eine Helferin der Heller Welt und Ariane Arruga eine Zauberschneiderin. Ariane hat ein kleines Haustier namens Mr. Trippel. Er ist eine kleine niedliche Ratte. In diesem Band geht es darum, dass in einem Zirkus Geld aus der Kasse verschwindet, Stinkbomben in den Vorratscontainer gelegt werden und das leckere Popcorn nach faulen Eiern stinkt.

Leni hat sofort Arianes Freundin Chantal im Kopf, die Leni Geld aus der Kasse nehmen sah. Doch steckt sie auch hinter den anderen Vorfällen? Ist sie wirklich ein Finsterfreund? Die Große Zirkusschar von TausendundeineNacht rückt immer näher. Wird Leni es schaffen, den Finster-Freund zu stoppen?

Dieses Buch hat viel Fantasie und Action. Ich fand es auch sehr spannend, weil es an ein paar Stellen sehr interessante Wendungen in der Geschichte gibt. Die Sprache in dem Buch ist leicht zu lesen, nur an einer Stelle ist es ein bisschen schwieriger. Das Titelbild des Buches finde ich schön, weil viele Sachen, die in der Geschichte vorkommen, darauf abgebildet sind. Besonders gut finde ich, dass in jedem Buch zwei Nähanleitungen sind, die auch im Lauf der Geschichte in der Zauberschneiderei genäht wurden. Es ist besser, wenn man die Serie in der richtigen Reihenfolge der Bücher liest, weil in den Bänden danach von den Abenteuern davor erzählt wird.

Karoline, 10 Jahre

A thousand pieces of you – Firebird 1

Coverfoto A thousand pieces of you
Copyright: Harper Collins

von Claudia Gray
HarperCollinsPublishers, 2014
Taschenbuch, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-0062278975
8,49 Euro

„A thousand lives. A thousand possibilities. One fate.”

Ja, es ist „leider“ ein englisches Buch, welches nicht ins Deutsche übersetzt  wurde… Marguerite Caine ist die Tochter von zwei brillanten Wissenschaftlern, welche das Reisen durch Dimensionen entdeckt haben. Als ihr Vater ermordet wird, gerät ihr Leben außer Kontrolle, denn die Spuren deuten auf Paul hin, den Protegé ihrer Eltern. Er hat den „Firebird“, welcher das Reisen durch die Dimensionen ermöglicht, gestohlen und ist in eine andere Dimension geflüchtet.

Zusammen mit Theo, einem anderen Studenten, reist Marguerite ihm hinterher, um ihren Vater zu rächen. Sie folgt ihm durch verschiedene Dimensionen, dabei lernt sie verschiedene Versionen von Paul kennen. Doch keiner dieser Pauls wirkt wie ein Mörder. Schließlich erkennt sie, dass die Ermordung ihres Vaters viel komplexer und gefährlicher ist als gedacht. „A thousand pieces of you – Firebird 1“ weiterlesen

Wild Claws Band 2- Der Biss des Alligators

Coverfoto Wild claws 2
Copyright: Arena

von Max Held
Arena, 2019
gebunden, 176 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3401604541
12,00 Euro

Jack, Logan und Charlotte leben im Everglades National Park. Dort gibt es nur ein kleines Dorf namens wild claws, mit einer Rangerstation von Logan‘s Mutter. Eine Flugschule und ein Bootsverleih, die Jack‘s Eltern gehören und ein paar kleine Häuser.

Während eines Helikopterflugs mit seiner Mutter und einem Biologen, entdeckt Jack einen toten Alligator, welcher keinen natürlichen Todes gestorben ist!

Nach einer Untersuchung, durch Logan’s Mutter, wissen die drei, dass der Alligator blaue Flecken hat, von unten aufgeschlitzt wurde und dass der Magen des Tieres entfernt wurde.

Aber warum würde das jemand tun? Und  vor allem wer war es? „Wild Claws Band 2- Der Biss des Alligators“ weiterlesen

Traumspringer

Coverfoto Traumspringer
Copyright: dtv

von Alex Rühle
dtv, 2019
gebunden 256 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-34237624-65
14,95 Euro

 „Du bist nur am Träumen !“ So etwas muss sich Leon oft anhören. Von den Lehrern, Mitschülern und sogar von seinen Eltern. Das ganze empfindet Leon ziemlich negativ.

Aber es gibt ja auch noch Morpheus, den Wächter aller Träume, und seine Schwester Ombra, sozusagen die zweite Direktorin der Traumwelt, und nicht zu vergessen seinen Bruder Krato, der geklaute Träume an einen Videospieldesigner verkauft. Die nennen ihn „Träumer“ oder „Traumspringer“, so als wäre er etwas Besonderes. Die finden Leon toll!

Und das ist er auch! Denn er kann in die Träume seiner Mitmenschen reinspringen, eben wie ein echter Traumspringer. „Traumspringer“ weiterlesen

Bitte nicht öffnen- feurig!

Coverfoto Bitte nicht öffnen -feurig
Copyright: Carlsen

von Charlotte Habersack
Carlsen, 2019
gebunden, 240 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-646-92836-5
12,00 Euro

 

Nemo, Fred und Oda sind gute Freunde und bekommen immer wieder ein Päckchen mit folgender Adresse geschickt: „An Niemand. Wo der Pfeffer wächst. Am Arsch der Welt“.

Jetzt gerade sitzen Nemo, Fred und Oda gemütlich im Sandkasten von Nemos Nachbarin Marie. Marie ist die kleine Tochter von Familie Pütz. Nemo hat ihr einen Plüsch-Drachen namens Drago geschenkt. Sie mag ihn sehr gerne. Marie nimmt ihr Kuscheltier überall mit hin. Nemo, Oda und Fred passen auf Marie auf, weil sie befürchten, dass Marie die Nächste sein wird, der das Kuscheltier geklaut wird. Denn immer, wenn ein Kuscheltier geklaut wurde, kam es bisher immer in einem Päckchen mit oben gesagter Anschrift bei Nemo, Oda und Fred an. Und jedes Mal, wenn sie das Päckchen öffnen, ist das Kuscheltier darin lebendig! „Bitte nicht öffnen- feurig!“ weiterlesen

Beautiful Liars 2- Gefährliche Sehnsucht

Coverfoto Beautiful Liars 2
Copyright: Ravensburger

von Katharine McGee
aus dem Amerikanischen von Franziska Jaekel
Ravensburger, 2018
gebunden, 500 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-473-40164-2
17,00 Euro

Die Lügen und Intrigen gehen in die zweite Runde:

In New York, im 1000-Etagen-Tower, dem höchsten Wolkenkratzer der Welt im Jahr 2118, hüten Leda, Watt, Avery und Rylin das Geheimnis um Eris´ Tod. Und das nur, weil Leda sie alle in der Hand hat. Denn jeder der Vier hat sein eigenes Geheimnis.

Avery führt eine heimliche Liebesbeziehung mit ihrem Adoptivbruder Atlas. Doch ist diese versteckte Liebe eine gute Grundlage für eine Beziehung?

Watt hat einen illegalen Computer, der auch noch in sein Hirn implantiert ist. Am liebsten würde er Leda für den Mord an Eris hinter Gitter bringen, damit sie sein Geheimnis nicht preisgeben kann. Dafür versucht er ihr Vertrauen zu gewinnen und entdeckt, dass in Leda mehr steckt, als nur eine grausame und berechnende Verrückte.

Denn Leda beginnt sich zu verändern und hat dieses ganze Erpressen und Verschleiern eigentlich nur noch satt. „Beautiful Liars 2- Gefährliche Sehnsucht“ weiterlesen

Junge ohne Namen

Coverfoto Junge ohne Namen
Copyright: Fischerverlage

von Steve Tasane
Fischer, 2019
gebunden, 144 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-5643-5
16,00 Euro

 

Heute ist der Schlamm trocken und verkrustet und weht in meine Augen. Heute habe ich Geburtstag.
Ich glaube jedenfalls, dass es mein Geburtstag ist. Ich bin mir ganz sicher, dass es so ist. Ich werde zehn. Ich bin zehn. Bestimmt.

Der Junge ist ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling. Er wird im Lager nur „I“ genannt. Denn niemand weiß seinen richtigen Namen. Nur er selbst. Er kennt auch die Namen seiner Eltern und Schwestern und er erinnert sich an ihre Geburtstage — und an sein Zuhause. Er weiß, dass sein Onkel ihm Geld in die Tasche steckte, bevor er ihn in ein Boot voller Fremder hob.

I ist dort vor Erschöpfung eingeschlafen und als er wieder aufwachte, waren seine Eltern und Geschwister weg. Und sein Geld, sein Handy und seine Papiere. Deshalb sitzt er nun im Lager und die Wachmänner lassen ihn nicht raus. Denn er hat keinen Pass, der beweist, dass es ihn überhaupt gibt.

Aber I ist nicht allein. Er hat Freunde im Lager, sie heißen L und E und V. Sie spielen zusammen und beschützen sich gegenseitig. Und sie haben sich eine eigene Hütte gebaut. Aus Resten von Spanplatten und Fetzen von geteertem Segeltuch. Dort schlafen sie und bewahren ihre „Schätze“ auf, wie Streichhölzer oder Fotos von Zuhause. „Junge ohne Namen“ weiterlesen