Emil und die Detektive

Coverfoto Emil und die Detektive
Copyright: Atrium

von Erich Kästner
Atrium Verlag, 2018
gebunden, 176 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-85535-603-4
14,00 Euro

 

Emil Tischbein ist ein Musterschüler! Er lebt mit seiner Mutter, Frau Tischbein, in Neustadt. Nun soll er zu seiner Oma nach Berlin fahren. Und zwar ganz alleine mit dem Zug! Natürlich sitzen auch andere Leute im Coupé (Zugabteil), aber die kennt Emil natürlich (noch) nicht. Immer wieder befühlt Emil seine Jackentasche, denn dort stecken in einem Umschlag 140 Mark (DM) drin. Diese musste sich Frau Tischbein hart erarbeiten. Sie ist übrigens von Beruf Friseuse. Da Emil etwas Sorge hat, dass ihm das Geld gestohlen wird, steckt er eine Stecknadel durch die Geldscheine heftet sie in das Futter seines Anzugs. So kann hoffentlich nichts mehr passieren.

Emil versucht, während der Zugfahrt nicht einzuschlafen, damit keiner das Geld stehlen kann. Doch trotzdem passiert es! Der Junge träumt wirres Zeug und als er aufwacht, ist der Mann, der Emil gegenüber saß, weg. Das Geld auch! Er vermutet, dass es dieser Mann war, der sich als Herr Grundeis vorgestellt hat. Der junge Reisende steigt an der falschen Haltestelle aus und beginnt mit den Ermittlungen. Schnell findet er Freunde, die ihm dabei helfen. „Emil und die Detektive“ weiterlesen

Mari- Mädchen aus dem Meer: Das Schildkröten-Orakel

Coverfoto Mari Mädchen aus dem Meer
Copyright: magellan

von Christiane Rittershausen
Magellan, 2020
gebunden, 224 seiten
ab 9 Jahren
ISBN978-3734841583
14,00 Euro

 

Fritz lebt in Einöd am Meer. Dort ist fast nichts los. Doch auf einmal taucht ein merkwürdiges Mädchen namens Mari in Einöd auf. Einmal bemerkt Fritz, wie Mari mit einem Seeigel spricht. Das ist ziemlich merkwürdig, findet er. Dann erzählt Mari Fritz und seiner Zwillingsschwester Lena ihr Geheimnis: Sie ist eine Meerprinzessin und muss Almaris, ihr Reich unter dem Meer, beschützen,  denn irgend wer hat den magischen Stein der Stadt gestohlen. Und sie hat auch schon eine Idee, wer das sein könnte: Gregor Hümmerlein. Gregor Hümmerlein ist ein Wissenschaftler, der das Meer erforscht und Almaris zu einer Freizeitaktivität machen will. Ziemlich gemein, finden Mari, Fritz und Lena. Werden sie es schaffen, den Stein zurück zu holen? „Mari- Mädchen aus dem Meer: Das Schildkröten-Orakel“ weiterlesen

Conni und die große Eiszeit

Coverfoto Conni und die große Eiszeit
Copyright: Carlsen

von Julia Boehme
Carlsen, 2017
gebunden, 120 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-551-55856-5
7,99 Euro

Conni kann ihr Glück kaum fassen! Ihre Freundin Billy (Sibilla) teilt ihr und ihrer besten Freundin Anna mit, dass sie mit den beiden nach Italien fahren möchte. Ganz alleine! Erst sind ihre und Annas Eltern dagegen, doch dann können Conni und Anna sie mit Unterstützung überreden.

Schon bald danach fliegen die drei Mädchen nach Italien. Alles ist so aufregend! In Rom werden sie von Billys Tante und Onkel am Flughafen abgeholt. Zusammen erkunden sie Rom und seine alten Gebäude. Es ist so interessant! Billy, Anna und Conni gehen im Anschluss an die Rom-Erkundung zu einer Eisdiele und essen ein großes Eis. Doch gerade, als Conni bezahlen will, findet sie ihr Portemonnaie nicht mehr. Es wurde gestohlen! Oder…? Nein, anders kann es nicht sein! Oder doch? 😉 „Conni und die große Eiszeit“ weiterlesen

Mia und die aus der 19

Coverfoto Mia und die aus der 19
Copyright: Südpol

von Nicole Mahne
Südpol, 2020
gebunden, 176 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-96594-037-6
14,00 Euro

Mia geht in die 3.Klasse und möchte am liebsten Detektivin werden. Deswegen ist sie auf der Suche nach ihrem ersten Detektivfall. Sie sitzt gerade auf ihrem Cityroller und beobachtet ihre Straße, als ein Mann aus der 19 kommt. (Die 19 ist ein Haus und bekannt für die „schrägen Vögel“. So nennt man die Leute, die da wohnen, sie sind schon älter und benehmen sich auch ziemlich komisch.)

Der Mann heißt Herr Rippel, wie Mia später erfährt, und er benimmt sich auffällig. Die beiden unterhalten sich kurz, dann verschwindet Herr Rippel plötzlich.

Am nächsten Tag legt sich Mia wieder auf die Lauer um darauf zu warten, dass Herr Rippel erscheint, was er auch bald tut. Sie begrüßen sich kurz; wenig später öffnet sich die Tür von Haus Nr.19 nochmal und ein gebückter Mann kommt raus (der Mann heißt Herr Schlottmeier). Mia erfährt, dass sein Lieblingskater gestohlen wurde. Zusammen mit ihrer besten Freundin Jil (die aber lieber Superstar werden will) und Herrn Rippel macht sich Mia auf den Weg, um den Kater zu suchen, doch dann müssen sich Mia und ihre Freunde beeilen…. „Mia und die aus der 19“ weiterlesen

Die Pinguin-Spione – in geheimer Mission

Coverfoto Die Pinguin-Spione
Copyright: Schneider

von Sam Hay
Schneider, 2020
gebunden, 240 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-5051-4295-6
10,00 Euro

 

Jackson (genannt Geheimagent Doppelnull) ist ein Pinguin, der mit seinem Freund Quentin (genannt Q. und der beste Erfinder der Welt) unbedingt beim FBI (Frosty Bureau of Investigation) mithelfen will, doch leider sind sie noch zu klein, um dort mitzuarbeiten.

Gerade sind die Freunde dabei, eine der letzten aber auch besten Erfindungen von Quentin auszuprobieren: Ein superschnelles Spionage-Fluchtmobil, das mit Jackson die scharfe Kante -den gigantischen Eisberg hinter der Felsenstadt in der sie leben- hinunterrasen soll. Quentin und Jackson arbeiten nämlich schon lange daran, das FBI zu beeindrucken, damit sie unbedingt dort aufgenommen werden.

Jackson ist gerade dabei die scharfe Kante hinunter zu rasen, als der Schlitten plötzlich anfängt zu stottern und ehe er sich versieht, hat er das Lenkrad in der Flosse. Nach dem drohenden Absturz von der Kante findet sich Geheimagent Doppelnull mit einem lautem PLATSCH im Meer wieder. Behauptet er jedenfalls, denn in Wirklichkeit ist er in einen Teich mitten in einen FBI Einsatz geplatscht! „Die Pinguin-Spione – in geheimer Mission“ weiterlesen

Die total verrückte Reise der Familie Nussbaum

Coverfoto Die total verrückte Reise der Familie Nussbaum
Copyright: World for kids

von Anja Schenk
World for kids, 2020
gebunden, 174 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3946323143
14,95 Euro

 

Ferien sind die beste Erfindung seit es Schule gibt, findet Merle. Früh klingelt kein Wecker. Man muss sich nicht ständig konzentrieren oder still sitzen. Und keiner verlangt, dass man immerzu etwas sagt. Stattdessen darf man ungestört die Gedanken wie Schmetterlinge umherflattern lassen.

Familie Nussbaum, das sind die Kinder Merle, Moritz Carla und deren Eltern. Alle freuen sich auf den Familienurlaub. Doch dann streikt die Fluggesellschaft und der Urlaub fällt ins Wasser. Natürlich ist die Stimmung bei der Familie ganz unten im Keller. Statt auf Korfu am Strand zu faulenzen , soll es nun mit dem bunt bemalten Reisebulli von Onkel Bert an die Adria gehen. Carla findet diesen Bulli oberpeinlich. Merle und Moritz dagegen freuen sich auf die Reise. Familienhund Charly kommt auch mit. In Österreich machen sie eine kleine Pause auf einem Campingplatz. Am nächsten Morgen fahren sie weiter. Als Familie Nussbaum in einer verlassenen Gegend in Tirol ist, müssen alle mal. Der Familienvater schließt das Auto nicht ab und lässt den Schlüssel stecken. Als alle fertig sind, fällt ihnen auf, dass Gisela (so heißt der Bulli) verschwunden ist. Sie wurde geklaut! Nun sind sie auf sich allein gestellt. Nachts im Wald gruseln sich alle gewaltig. Da entdecken sie eine alte Waldhütte. Ist das die Rettung? Finden sie Gisela je wieder? „Die total verrückte Reise der Familie Nussbaum“ weiterlesen

Stay with Me

Coverfoto Stay with Me
Copyright: Piper

von J. Lynn
Piper, 2015
Paperback, 528 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 9783492306195
9,99 Euro

„Mein gesamtes Geld war weg.
Und ich wusste – ich wusste mit jeder Faser meines Körpers –, dass das nur der Anfang sein konnte. Sozusagen die Spitze des Eisberges.“

Calla war schon immer zurückhaltend, besonders, da sie in ihrer Vergangenheit mit ihrer Mutter schreckliche Erfahrungen durchlebt hat. Doch genau ihre Mutter räumt Callas gesamtes Konto leer, sodass sie in ihre Heimat zurückkehren und sie zur Rede stellen muss. Als Calla dort jedoch ankommt, ist ihre Mutter weg.

In einer Bar lernt Calla Jax kennen und trifft alte Bekannte wieder, die ihr alle denselben Rat geben: Sie soll wieder ans College verschwinden. Ihre Mutter hat Schwierigkeiten, in die Calla definitiv nicht hineingezogen werden will. Doch Calla möchte nicht aufgeben, weswegen sie bleibt und in der Bar zu jobben beginnt, damit sie das verlorene Geld wieder zusammenbekommt. „Stay with Me“ weiterlesen

Samson + Roberto – Sommer, Sonne, wilde Gäste

Coverfoto Samson und Roberto
Copyright: dtv

von Ingvar Ambjornsen
dtv, 2019
gebunden, 102 Seiten
ab  8 Jahren
ISBN: 978-3-423-64050-3
12,95 Euro

 

In einer Pension sind doch alle Gäste willkommen, oder? Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht wie es wohl wäre, wenn ein Kabeljau in der Pension Fjordlicht Urlaub machen würde?

Der Hund Samson und der Kater Roberto müssen es. Als die beiden Freunde nämlich den Kabeljau Helge kennenlernen und der fragt, ob er mal in ihre Pension kommen könnte, verändert dies die ganze Pension. Samson und Roberto halten diese Idee für unmöglich, doch mit der Zeit wird den beiden klar, dass dies Helges Herzenzwusch ist. Sie können den Kabeljau doch nicht im Stich lassen. Also schmieden sie einen Plan.  „Samson + Roberto – Sommer, Sonne, wilde Gäste“ weiterlesen

Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!

Coverfoto Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!
Copyright: Gerstenberg

von Frida Nilsson und Anke Kuhl
Gerstenberg, 2015
gebunden, 124 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN:978-3-8369-5860-8
12,95 Euro

Das hier ist Zwiebelchen. Ja, also, natürlich ist er keine richtige Zwiebel! Und klein ist er auch nicht. Im Sommer ist er sogar schon in die Schule gekommen. Aber einmal war er klein und neu und ganz rund und damals fing Mama damit an, ihn Zwiebelchen zu nennen, obwohl er eigentlich Stig heißt.

Stig lebt mit seiner Mutter zusammen in einem kleinen, blauen Haus in Schweden. Das Haus ist hässlich, findet Stig und das alte Auto, das davor steht und Jetta heißt, genauso. Aber etwas Besseres können sich Stig und seine Mutter nicht leisten, denn Stigs Mutter verdient als Reporterin nicht so viel Geld.

Deshalb hat Stig auch keine große Hoffnung, dass seine Weihnachtswünsche erfüllt werden können. Er wünscht sich so sehr ein Fahrrad, nur das, nichts anderes, das ist sein großer Herzenswunsch! Das heißt, einer seiner großen Herzenswünsche.  Außerdem wünscht er sich seinen Papa, den er noch nie gesehen hat. Er weiß nur, dass der Jonas heißt und in einer langen Straße in Schwedens Hauptstadt Stockholm wohnt. Das Problem dabei ist, seine Mama weiß auch nicht mehr, denn sie hat Stigs Papa nur einmal gesehen. „Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!“ weiterlesen

1x Pech und 11x Glück

Coverfoto 1x pech und 11x Glück
Copyright: Loewe

von Alyssa Hollingsworth
aus dem Amerikanischen von Ann Lecker
Loewe, 2019
gebunden, 352 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0160-6
14,95 Euro

Der 12-jährige Sami musste mit seinem Opa aus seiner Heimat Afghanistan fliehen. Ihre Flucht war lang und beschwerlich, doch seit Kurzem sind die beiden in Amerika angekommen und leben sich dort einigermaßen ein. Samis Großvater spielt ein traditionelles afghanisches Instrument, die Rubab. Das Instrument ist das einzige, was den beiden aus ihrer Heimat geblieben ist. Außerdem ist es ihre Einkommensquelle, denn Samis Opa ist Straßenmusiker und erfreut sich und die Leute mit seiner Musik. Als die Rubab eines Tages gestohlen wird, wird damit auch die Lebensfreude seines Großvaters gestohlen. Für Sami ist deswegen klar: Er muss die Rubab zurückbekommen! Er findet sie in einem Musikladen, wo sie für 700 Dollar zum Verkauf angeboten wird. Sami hat nicht so viel Geld, aber er hat eine Idee, wie er zu Geld kommen könnte. Und so beginnt er, Tauschgeschäfte mit seinen neuen Klassenkameraden abzuwickeln. 11 Tauschgeschäfte liegen zwischen ihm und der Rubab, ein langer Weg, auf dem Sami viele neue Freunde findet. „1x Pech und 11x Glück“ weiterlesen