Deutschland. Alles, was du wissen willst

Coverfoto: Deutschland
Copyright: Carlsen

von Friederike Bieber u.a.
Carlsen, 2018
gebunden, 186 Seiten
für die ganze Familie
ISBN 978-3-551-25034-6
18,00 Euro

„Wie groß ist Deutschland? Na, so mittel: 62 Länder der Welt (es gibt so ungefähr 193) sind größer. 48-mal passt es in Russland, das größte Land der Erde. Trotzdem ist Deutschland ziemlich abwechslungsreich. Reisen wir von Kiel im Norden bis nach München im Süden, durchqueren wir vier Großlandschaften: Das Norddeutsche Tiefland, die Mittelgebirge, das Alpenvorland und die Alpen.“

Dieses Buch ist sehr vielfältig. Genauso wie Deutschland selbst. Es geht um Daten und Fakten über Menschen und Landschafen, über Tiere und Pflanzen, aber auch um Wirtschaft, Kultur und Geschichte unserer 16 Bundesländer. Das ist aber nicht trocken und wissenslastig, die Infos kommen ganz locker und leicht daher. Und manche Dinge sind zwar nicht lebensnotwendig zu wissen, aber man kann schön damit auftrumpfen, wenn man sie kennt. Zum Beispiel, wie viele Fußballfans es in Deutschland gibt oder wie hoch die Zugspitze (der höchste Berg Deutschlands) ist. Aber auch, wie viele verschiedene Brotsorten in Deutschland gebacken werden oder wo die höchste Eisenbahnbrücke verläuft. Man erfährt, wo der Gurken-Radweg entlangläuft und was der Unterschied zwischen einer Schrippe und einem Wecken ist, wo die Hohe 8 liegt und wo in unserem Land man alte Zaubersprüche findet. „Deutschland. Alles, was du wissen willst“ weiterlesen

STAUBGEBOREN – Die Stadt der Vergänglichen

Coverfoto Staubgeboren
Copyright: ueberreuter

von Fabio Geda und Marco Magnone
aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
ueberreuter, 2017
gebunden, 213 Seiten
ISBN: 978-3-7641-7067-7
14,95 Euro
ab 12 Jahren

„Es gab einmal eine Zeit, in der die Erinnerung der Lebenden Jahre, ja Jahrzehnte zurückreichte. In der ein Menschenleben in Europa, Deutschland, Berlin normalerweise erst in hohem Alter endete, wenn die Haut faltig und das Haar weiß war.

Aber im April 1978 war diese Zeit nur noch eine Legende – etwas, dass sich die Staubgeborenen, wie sich die Überlebenden nannten, abends am Lagerfeuer erzählten“.

In Westberlin von 1978 hat ein mysteriöses Virus alle Erwachsenen ausgelöscht. Die Kinder und Jugendlichen haben sich nach anfänglichen Kämpfen in fünf Clans aufgeteilt – Tegel, Reichstag, Zoo, Havel und Gropiusstadt. Jeder Clan hat seinen Anführer und seine Eigenarten, aber alle kämpfen sie ums Überleben.

Die Situation für die Havel-Gruppe ändert sich, als der ihnen angehörende zweijährige Theo durch die grausame Tegel-Gruppe entführt wird. In Tegel sollen die Todesspiele bald beginnen und Theo ist in größter Gefahr. Werden die Havel- Mädchen es schaffen, Theo zu befreien und aus den Todesspielen zu entkommen? „STAUBGEBOREN – Die Stadt der Vergänglichen“ weiterlesen