Zusammen sind wir Helden

Coverfoto zusammen sind wir Helden
Copyright: Carlsen

von Jeff Zentner
aus dem Englischen von Ingo Herzke
Carlsen, 2018
gebunden, 372 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-551-55685-1
17,99 Euro

Ich habe an meiner Highschool genau zwei Freunde. Der eine ist der Sohn eines Pastors einer mit Schlangen hantierenden Erweckungsgemeinde. Sein Vater wurde seines Amts enthoben und verbüßt derzeit eine Gefängnisstrafe. Mein anderer Freund arbeitet im Holzlager, um Geld für Bücher zu verdienen. Und ich schreibe einen Blog namens Dollywoud. Auf den Namen kam ich durch die Countrysängerin Dolly Parton: Sie hat einmal gesagt:  „Wenn dir der Weg nicht gefällt, auf dem du gehst, dann pflastere dir deinen eigenen.“

 Ich mag Bücher, die mich zum Lachen bringen- aber auch solche, bei denen ich weinen muss. Ich mag Bücher, über die ich nachdenken kann- aber auch die, die mein Herz berühren. Dieses Buch hat das alles zusammen geschafft.

Zugegeben, es ist schon sehr amerikanisch und ich brauchte eine Weile, um in das Leben der tristen Kleinstadt Forrestville und ihrer Bewohner einzutauchen.  Da ist zum Beispiel Dillard, dessen Vater Prediger ist und seit einiger Zeit im Gefängnis sitzt. Seine Mutter schuftet in einem Motel und Dill versucht, sie mit seiner Arbeit in einem Supermarkt zu unterstützen. Sie haben jede Menge Schulden und Dills Mutter hält das Lernen für seinen Highschool- Abschluss für reine Zeitverschwendung. Er soll die Schule schmeißen und ganztags arbeiten. Darüber gerät Dill immer wieder mit ihr in Streit. Dann hilft ihm nur seine Gitarre, auf der er melancholische Songs komponiert.

Travis hat einen alkoholabhängigen, gewalttätigen Vater, mit dem er zusammen im Holzlager arbeitet. Doch in seiner Freizeit lebt Travis in einer anderen Welt. Er ist versessen auf die Bücher einer bestimmten Fantasy-Serie. Seine Helden dort lassen ihn sein trauriges Leben in der Realität vergessen.

Die Dritte im Bunde ist Lydia, schrill, bunt, ein bisschen dick und sehr schlau. Sie ist fest entschlossen, nach der Highschool als Modebloggerin in New York zu leben. Und ihre Freunde Dill und Travis will sie am liebsten dorthin mitnehmen. Doch die beiden haben weder die finanziellen Mittel noch die Vorstellungskraft, Lydias Träume mitzudenken, geschweige denn sie zu begleiten.

Trotzdem sind die drei beste Freunde, sie hängen in ihrer knappen Freizeit zusammen ab, gucken sich die vorbeifahrenden Züge an,  kaufen bei einem schrulligen Buchhändler ein oder fahren in Lydias Kleinwagen nach Nashville, um sich die neusten Modetrends in den Boutiquen anzusehen.

Obwohl Travis, Lydia und Dillard unterschiedlicher nicht sein könnten, sind sie doch eng miteinander verbunden. Sie passen auf sich auf, sie beschützen sich und kämpfen füreinander. Sie machen sich Mut, sie verlieben sich und schmieden Pläne für ihre Zukunft—bis ein unfassbares, unvorhersehbares Erlebnis ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt. Nichts ist mehr so wie vorher… und doch bleibt eins, wie es immer war: zusammen sind sie ganz besondere „Helden“. „Zusammen sind wir Helden“ weiterlesen

Der geheime Himmel

Coverfoto Der geheime Himmel
Copyright: dtv

von Atia Abawi
aus dem amerikanischen Englisch von Bettina Münch
Dtv, 2017
Taschenbuch, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-423-71753-3
9,95 Euro

„Er ist ein entfernter Verwandter meines Vaters. Er sei auf der Suche nach einer Frau, haben sie gesagt, und er würde gut für mich sorgen. Außerdem sind sie wohlhabend – sie haben ein Motorrad.“

 Fatima lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf in Afghanistan. Sie ist eine Hazari, ein Bauernmädchen, und muss sich den strengen Regeln ihrer Familie und des Dorfes unterwerfen. Wasser holen, Brot backen, auf die kleinen Geschwister aufpassen und das Haus in Ordnung halten, das sind ihre täglichen Aufgaben. Mit Jungen zusammenzutreffen oder gar mit ihnen zu reden, ist ihr streng verboten, denn es bringt Schande über ihre Familie.

Als Samiullah, der Sohn einer Nachbarsfamilie, nach dem Studium in sein Dorf zurückkehrt, trifft er zufällig auf Fatima. Als Kinder haben die beiden immer zusammen gespielt und waren beste Freunde, auch wenn ihre gesellschaftliche und ethnische Stellung, Samiullah ist Paschtune, nicht zueinander passten.

Diese Freundschaft dürfen sie nun, als junge Erwachsene, nicht mehr leben. Ihre Eltern verbieten ihnen jeglichen Kontakt miteinander. Schlimmer noch, sie versuchen Fatima so schnell wie möglich als Zweitfrau an den besten Freund von Fatimas Vaters zu verheiraten.

Doch Sami und Fatima können ihre Gefühle füreinander nicht verheimlichen. Sami überredet Fatima dazu, ihn heimlich zu treffen. Die beiden unternehmen lange Spaziergänge und reden miteinander. Bei einer dieser verbotenen Zusammenkünfte werden sie beobachtet –  von Samis Cousin Raschid. Der hat sich einer Gruppe von fanatischen Sittenwächtern angeschlossen und verrät das Liebespaar. Sami und Fatima bleibt nur eine Möglichkeit, sie müssen fliehen. Doch das bedeutet für ihre Familien und sie selber die grausame Verfolgung der Sittenpolizei….. „Der geheime Himmel“ weiterlesen

Weißzeit

Coverfoto Weißzeit
Copyright: Dressler

von Christoffer Carlsson
aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Dressler Verlag, 2017
gebunden, 192 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN:978-3-7915-0059-1
14,99 Euro

 

Als ich aus dem Haus gehe, liegt der Wald im Nebel. Die Natur ist hier von der alten Sorte, selbst tagsüber hält sie einen auf den Straßen und Wegen. Doch heute muss ich in den Wald, ich muss meinen Bruder finden. Seit jener Nacht ist er verschwunden und ich bin die Einzige, die weiß, was geschehen ist.

Vega lebt mit ihrer Mutter zusammen am Rand eines einsamen Dorfes in Schweden, ihr Vater hat sie schon vor Jahren verlassen und auch ihr Bruder Jakob geht seit drei Jahren seine eigenen Wege. Finanziell kommt die Familie mehr schlecht als recht über die Runden, deshalb lässt sich ihr Bruder immer mal wieder auf krumme Geschäfte ein.

Als eines Tages die Polizei bei Vega vor der Tür steht und nach ihrem Bruder sucht, hat Vega ein sehr schlechtes Gefühl. Denn das letzte Mal, als sie mit ihrem Bruder zusammen war, gab es einen verwirrenden Zwischenfall. Vega musste sich in Jakobs Wagen verstecken, direkt neben einem blutenden Toten.

Vega macht sich nun allein auf Spurensuche, nach ihrem Bruder, aber auch nach dem Toten… „Weißzeit“ weiterlesen

Mythos Academy Band 1 – Frostkuss

Coverfoto Frostkuss
Copyright: Piper

von Jennifer Estep
aus dem Amerikanischen von Vanessa Lamatsch
Piper, 2012
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-492-70249-2
14,99 Euro

„Es war das ganze Spider-Man-Dilemma, das besagte, dass mit großer Macht auch große Verantwortung einhergeht.“

Gwen Frost besucht die Mythos Academy, eine Schule für die magisch begabten Nachfahren der Helden der Antike. Auch Gwen hat eine Begabung, die sie jedoch zur Außenseiterin macht: Durch das Berühren von Menschen und Gegenständen kann sie alles über diese erfahren. Als aber das beliebteste Mädchen der Schule ermordet wurde und Gwen die Tat aus nächster Nähe miterlebt, muss sie sich mit dem faszinierenden Spartaner Logan verbünden, um den Mord aufzuklären. Dabei erkennt sie, dass jeder an der Schule ein kleines Geheimnis hat und ihnen eine größere Gefahr droht, als sie ahnen können… „Mythos Academy Band 1 – Frostkuss“ weiterlesen

Niemand wird sie finden

Coverfoto Niemand wird sie finden
Copyright: randomhouse

von Caleb Roehrig
Cbj, 2017
Paperback, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-17334-3
14,99 Euro

 „January McConville wird vermisst, mein Junge. Sie ist am Dienstagabend nicht von der Schule nach Hause gekommen, und niemand hat seitdem etwas von ihr gehört oder gesehen.“

Als Flynns Freundin January verschwindet, glaubt Flynn zunächst nicht an ein Verbrechen, da January ihren ganz eigenen Kopf hat und in keinem besonders guten Verhältnis zu ihrer Familie steht. Doch als die Polizei beginnt die Ermittlungen als Mordfall einzustufen, begibt auch Flynn sich auf die Suche nach January und muss feststellen, dass er sie vielleicht doch nicht so gut kannte, wie er immer dachte. Flynn muss unbedingt herausfinden, was mit January  passiert ist, da die Polizei ihm Fragen stellt, die er nicht beantworten kann. Denn auch Flynn hütet ein Geheimnis, dass er nicht einmal sich selbst eingestehen will. „Niemand wird sie finden“ weiterlesen

Der Libellenfänger

Coverfoto Der Libellenfänger
Copyright: Piper

von Katja Brandis
Piper, 2013
E-Book, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-492-98021-0
4,99 Euro

Antonia wird ermordet und Ricky findet plötzlich Libellenflügel und mysteriöse Andeutungen zu Engeln. Was hat das alles mit Antonia zu tun? Und wieso wird ihr Mord einfach als ein natürlicher Tod abgestempelt?

Doch dann geriet Antonia aus dem Takt – und ich spürte zum ersten Mal, dass etwas ganz und gar nicht stimmte in dieser Nacht.

Ricky und ihre Freunde, darunter auch Antonia, sind gemeinsam im Club. Plötzlich fällt Antonia um und Ricky versucht gemeinsam mit Marek sie wiederzubeleben, was ihnen misslingt. Die Todesursache wird natürlich genau untersucht, es findet sich aber kein Gift oder ähnliches in Antonias Körper. Kann sie wirklich auf natürliche Art und Weise gestorben sein? Ricky glaubt das nicht und nimmt den Fall eigenständig in die Hand.

Wer könnte der Mörder sein? Wie konnte Antonia sterben? Wer in Rickys Umfeld ist verdächtig?

Mitten in einer Drehung stockte Antonia, ihr Körper schien zu erstarren. Einen Moment lang hielt sie sich noch zitternd aufrecht, und im bunten Licht der Scheinwerfer sah ich, dass ihre Augen weit aufgerissen waren. Dann brach sie zusammen. „Der Libellenfänger“ weiterlesen

Die Verratenen

Coverfoto Die Verratenen
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 2012
Hardcover, 464 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7855-7546-8
18,95 Euro

Ria lebt ein privilegiertes Leben an der Akademie: Geschützt von den „Sphären“ vor der zerstörten Außenwelt und mit guten Aussichten für die Zukunft. Eines Tages belauscht sie zufällig ein Gespräch und erfährt das Unfassbare: Sie und ein paar weitere Studenten, unter anderem ihr Freund Aureljo, sollen umgebracht werden. Erst kann sie es kaum fassen, doch als sie während einer Reise von unbekannten Männern attackiert werden, müssen sie in die Eiswüste außerhalb der „Sphären“ fliehen und dort um ihr Leben kämpfen. „Die Verratenen“ weiterlesen

Des Teufels Gebetbuch

Coverfoto Des Teufels Gebetbuch
Copyright: Droemer Knaur

von Markus Heitz
Droemer Knaur , 2017
Klappenbroschur, 672 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-426-65419-4
16,99 Euro

„Sie hätten Mademosielle Poe getötet?—„Ja.“
„Ihre eigenen Kinder auch?“–„Ja.“
Als das Wort wie selbstverständlich über Tadeus‘ Lippen schlüpfte, durchfuhr es ihn wie einen Blitz. Michiko! Georg! Seine eigenen Nachkommen auslöschen, um einer Karte zu gefallen? Um ein Ding zufriedenzustellen, das ihn seit einigen Herzschlägen spürbar verachtet. Soweit würde er gehen?

„Des Teufels Gebetbuch“ ist der perfekte Mystery-Thriller. In diesem gelangt eine besondere Spielkarte in die Hände des ehemaligen Spielers Tadeus Boch. Doch diese Spielkarte verführt ihn, macht ihn abhängig, süchtig nach ihrer Anwesenheit und dem Ziel, alle 52 Karten zusammen zu bekommen. Doch dieses Spiel hat eine viel dunklere Geschichte als er anfangs glaubte. Der Einsatz wird mit jeder Runde höher: Mord und Intrige, bis am Ende der Einsatz sein eigenes Leben ist. „Des Teufels Gebetbuch“ weiterlesen

Dark Noise

Coverfoto Dark Noise
Copyright: Loewe

von  Margit Ruile
Loewe, 2017
Klappenbroschur, 288 Seiten
ISBN 978-3-7855-8446-0
ab 14 Jahren
14,95 Euro

„Der Trick sind die Schatten. Schatten machen die Figur dreidimensional. Erst mit den Schatten wirst du ein Mensch.“

Zafer ist der beste Bildretuscheur. So ist es für ihn auch ein Leichtes, einen Mann in ein Überwachungsvideo einzufügen, als er von einem unbekannten Auftraggeber darum gebeten wird. Doch schnell wird Zafer klar, dass dies nicht nur ein einfacher Job war. Denn plötzlich wird der Mann aus dem Video wegen eines Mordes gesucht. Und auch Zafer wird von Unbekannten verfolgt. Und dann ist da noch die geheimnisvolle Emily, die Zafers Herz erobert hat… „Dark Noise“ weiterlesen