Delete Me : Deine Geheimnisse leben weiter

Coverfoto Delete me
Copyright: ueberreuter

von Hansjörg Nessensohn
ueberreuter, 2020
Hardcover, 352 Seiten
ISBN: 978-3-7641-9273-0
ab 14 Jahren
18,00 Euro

Eigentlich hätte es Finns perfekter 16. Geburtstag werden sollen. Endlich ist er mit seinem langjährigen Schwarm Lea zusammen gekommen und ihre Klasse ist auch noch auf Klassenfahrt in Berlin. Doch es kommt alles anders, denn am Brandenburger Tor werden sie Opfer eines Attentates, mutmaßlich durchgeführt von ihrem Lehrer. Finns Welt bricht in sich zusammen. Als dann wenige Monate später ein Fremder ihn über eine mysteriöse App namens Mind Hack kontaktiert und ihm Hinweise über die wirklichen Hintergründe des Anschlages zuspielt, wird Finn schnell in ein tödliches Spiel verstrickt. „Delete Me : Deine Geheimnisse leben weiter“ weiterlesen

Pretty Girls

Coverfoto Pretty Girls
Copyright: Harper Collins

von Karin Slaughter
aus dem Englischen von Fred Kinzel
HarperCollins, 2017
Taschenbuch, 528 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-95967-113-2
9,99 Euro

 

Im März 1991 kehrt die 19-jährige Julia nach einer Feier nicht nach Hause zurück. Die Ermittlungen laufen ins Leere und die Familie zerbricht an dem Verlust.

24 Jahre später findet die jüngst verwitwete Claire brutales und verstörendes Filmmaterial auf dem Computer ihres verstorbenen Ehemannes, auf dem junge Frauen auf grausame Weise ermordet werden. Eines der Opfer kommt ihr bekannt vor. Claire beginnt Nachforschungen anzustellen und stößt auf eine unfassbare Wahrheit. Wer war ihr Mann? Und was geschah mit den Mädchen? Immer weiter verstrickt sie sich in seine üblen Machenschaften und bringt sich somit in eine immer größer werdende Gefahr … „Pretty Girls“ weiterlesen

Die Abenteuer des Apollo Band 4: Die Gruft des Tyrannen

Coverfoto Die Abenteuer des Apollo 4
Copyright: Carlsen

von Rick Riordan
Carlsen, 2020
gebunden, 477 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-55691-2
19,99 Euro

 

SPOILERALARM! BITTE BAND 1-3 VORHER LESEN! ANSONSTEN: LESEN AUF EIGENE GEFAHR!

 

Apollo steckt noch immer in Lester Papadopoulos, seinem menschlichen Körper, fest. Nach dem Krieg des Olymps gegen Gaia hatte Zeus ihn wegen seines Sohnes Octavian verdammt und vom Sitz der Götter verbannt, den er erst wieder betreten dürfe, wenn er seine Aufgabe erfüllt habe. Nun muss der ehmalige Gott, jetzt ein sterblicher und – zu Apollos Bedauern – pubertierender Jugendlicher, die Kraft der Orakel wiederherstellen und die Orakel aus den Händen böser römischer Kaiser befreien.

Jetzt sind nur noch zwei uralte Orakel übrig und die Zeit rennt! Doch Apollo verschlägt es erst in das Camp Jupiter, um das Camp vor den bösen Kaisern zu beschützen und die weissagende Harpiye Ella zu befragen. Apollos Weg führt von da durch in eine tiefe Gruft eines weiteren grausamen Kaisers und schon bald weiß er, welches Orakel er befreien muss. Doch der Weg verlangt Opfer. Wird Apollo es schaffen? „Die Abenteuer des Apollo Band 4: Die Gruft des Tyrannen“ weiterlesen

Game of Gold

Coverfoto Game of Gold
Copyright: Dragonfly

von Shelby Mahurin
übersetzt von Peter Klöss
Dragonfly, 2020
Hardcover, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783748800200
18,00 Euro

Lou ist eine Hexe und versteckt sich seit über zwei Jahren vor ihrer Mutter. Diese wollte sie als Sechszehnjährige opfern, doch Lou konnte fliehen. Seitdem sucht ihre Mutter sie.

Auch die Chasseure stellen eine Gefahr für Lou und ihre Freundin Coco dar, denn sobald sie Magie benutzen, können die Chasseure es riechen. Durch unangenehme Zufälle muss Lou dann plötzlich einen Hexenjäger heiraten und nicht nur irgendeinen, sondern den Hauptmann Reid. Er glaubt an seine Gemeinde und hasst die Hexen. Er weiß nicht, dass seine zukünftige Frau eine Hexe ist.

Während Lou sich mit dem Leben bei den Hexenjägern anfreunden muss, wächst auch immer mehr die Gefahr, dass ihre Mutter sie findet. Lou weiß, dass wenn ihre Mutter sie aufspürt, ihr Leben in Gefahr sein wird. „Game of Gold“ weiterlesen

Das Tagebuch der Anne Frank – Graphic Diary

Coverfoto Das Tagebuch der Anne Frank Graphic Diary
Copyright: Fischer

Von Anne Frank und Ari Folman
Illustriert von David Polonsky
Übersetzt von Mirjam Pressler, Klaus Timmermann, Ulrike Wasel
Fischer, 2017
Hardcover, 160 Seiten
ISBN 9783103972535
20,00 Euro

„Liebe Kitty! Ich werde, hoffe ich, dir alles anvertrauen können, wie ich es noch bei niemandem gekonnt habe, und ich hoffe, du wirst mir eine große Stütze sein.“

Dieses Graphic Diary beschreibt das Leben des jüdischen Mädchens Anne Frank. Während des Nationalsozialismus hat sie ein Tagebuch geschrieben. Dieses Tagebuch wurde hier illustriert und Ausschnitte davon bildlich dargestellt.

Während des Lesens konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es war so mitreißend und emotional! Ich habe mit Anne mitgefühlt, aber auch mit den anderen Charakteren gezittert- egal, welche Makel sie besaßen. Am Ende, wenn man liest, was mit den anderen Opfern passiert ist und wieso dieses illustrierte Buch entstanden ist, sitzt man erst mal baff da.

Eigentlich kennt jeder Anne Franks Geschichte, doch hier wurde sie sehr besonders dargestellt. Klar, Autor und Illustrator haben interpretiert, ohne Frage, aber sie haben es gut gemacht. Am Ende schreiben sie, dass es eine große Herausforderung war und dass sie sich manchmal nicht sicher waren, welche Stellen besonders geeignet waren. Sie konnten schlecht das komplette Tagebuch darstellen, denn dann wäre diese Graphic novel noch länger. „Das Tagebuch der Anne Frank – Graphic Diary“ weiterlesen

MondLichtSaga

von Marah Woolf
Books on Demand, 2017
alle 4 Bände haben um die 350 Seiten
ab 14 Jahren
17,99 Euro

Die MondLichtSaga ist der FederLeichtSaga vorangestellt. Da ich davon noch nichts wusste, als die FederLeichtSaga rauskam, habe ich die zuerst gelesen. Trotzdem war ich neugierig auf die MondLichtSaga und die Geschichte, die ich in kleinen Auszügen aus Elizas Abenteuern schon kannte.

Beide Reihen kann ich euch nur ans Herz legen und ich empfehle euch, mit dieser hier anzufangen. Warum diese Reihe so toll ist, das erfahrt ihr weiter unten in meiner Meinung zu der gesamten MondLichtSaga.

 

Coverfoto Mondsilberlicht
Copyright: Books on demand

Band 1: MondSilberLicht:

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter muss Emma ihr Zuhause verlassen und auf die kleine Insel Skye zu ihrem Onkel und dessen Familie ziehen.  Wer ihr Vater ist, weiß Emma nämlich nicht. Zunächst ist sie von ihrer Trauer überwältigt, doch nach und nach lebt sie sich im Dorf ein und beginnt ihr neues verändertes Leben. In diesem Leben taucht auf einmal Calum auf. Ein Junge, der sie sofort mit seiner geheimnisvollen Ausstrahlung verzaubert. Doch er zeigt sich sehr distanziert und eigentlich kann Emma auch gerade überhaupt keine Liebesprobleme gebrauchen. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist allerdings zu stark und sie scheinen sich nicht voneinander fernhalten zu können, auch wenn Calum betont, dass es das beste wäre. Was verbirgt er für ein Geheimnis?  Wer oder was ist er wirklich? „MondLichtSaga“ weiterlesen

Bis die Zeit verschwimmt

Coverfoto Bis die Zeit verschwimmt
Copyright: Thienemann

von Svenja K. Buchner
Thienemann, 2020
gebunden, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-20269-5
16,00 Euro

Seit ihrer frühsten Kindheit ist Cassie Helenes beste Freundin. Die beiden gehen gemeinsam durch dick und dünn und ihre Freundschaft ist so intensiv, dass nichts und niemand sie auseinander bringen kann. Doch dann wird Cassie bei einem Amoklauf erschossen. Mit einem einzigen Knall verschwindet der wichtigste Teil aus Helenes Leben und sie hat keine Ahnung, wie sie nun weiter machen soll.

Wie lebt man weiter, wenn die beste Freundin gestorben ist? Doch noch viel wichtiger ist für Helene die Frage nach dem wieso. Wieso hat Peter Damm ausgerechnet auf Cassie geschossen? Sie stürzt sich Hals über Kopf in ihre Nachforschungen. Es muss einen Zusammenhang zwischen den Opfern geben. Es muss einfach. „Bis die Zeit verschwimmt“ weiterlesen

Wie du mich siehst

Coverfoto Wie du mich siehst
Copyright: Sauerländer

von Tahereh Mafi
aus dem amerikanischen Englisch von Katarina
Ganslandt
gebunden, 349 Seiten
Sauerländer, 2019
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5696-1
16,00 Euro

Shirins Familie zieht ständig um. Ihre Eltern arbeiten hart, um immer wieder einen besseren Job und eine bessere Stadt zu erreichen. Für Shirin und ihren Bruder bedeutet das  jedes Mal: neue Schule, neue Kurse, neuer Tagesablauf.

Mit der Zeit haben die beiden sich daran gewöhnt. Navid fällt es leicht neue Freunde zu finden und er kommt überall gut an. Ganz anders sieht es bei Shirin aus. Ständig muss sie sich dumme Kommentare anhören, da sie ein Kopftuch trägt, wodurch sie mit der Zeit gelernt hat, einen Schutzwall um sich zu errichten und die Anderen und ihre Kommentare zu ignorieren. In der Schule macht sie somit nur das Nötigste, nimmt an keinen AGs teil und versucht erst gar nicht aktiv Freunde zu finden.

Anders verläuft es in der neuen Schule. Navid beschließt eine Breakdance AG zu gründen und bittet Shirin mitzumachen. Endlich kann sie ihre Liebe zum Breakdance ausleben und mehr mit ihrem Bruder gemeinsam machen. Zeitgleich lernt sie Ocean kennen, der sich wirklich aufrichtig für sie zu interessieren scheint. Doch er ist der Star der Basketballmannschaft und ihre Beziehung zieht Aufmerksamkeit auf sich… und Hass. Werden die beiden es schaffen für einander da zu sein, oder wird der Rassismus am Ende einen Keil zwischen sie treiben? „Wie du mich siehst“ weiterlesen

Four Keys- Die Stadt im Schatten

Coverfoto Four Keys
Copyright: dtv

von Christine Lynn Herman
aus dem amerikanischen Englisch von Gerald Jung
und Katharina Orgaß
dtv, 2019
Taschenbuch, 379 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 978-3-423-74048-7
14,95 Euro

Nach dem Tod von Violets Schwester Rosie, beschließt ihre Mutter kurzerhand in ihre Heimatstadt Four Keys zurückzukehren. Violet ist von dieser Idee alles andere als begeistert, vor allem als sie merkt, was für ein Kaff Four Keys zu sein scheint. Sie ziehen zu ihrer Tante in das alte Anwesen ihrer Familie, das bestenfalls als gruselig beschrieben werden kann und auch ihre Tante scheint nicht mehr ganz richtig im Kopf zu sein.

An ihrem ersten Schultag fällt Violet direkt auf, dass etwas mit der Hierarchie in der Schule absolut seltsam zu sein scheint. Justin, ein Junge aus ihrer Klasse wird geradezu abgöttisch verehrt. Also noch mehr als es sonst in Schulen üblich ist. Harper scheint von allen gemieden zu werden und vor Isaac haben die Leute einfach nur Angst. Aber auch Violet selbst kommt sich komisch vor, da alle sie mit dieser Mischung aus Misstrauen und Erwartung ansehen. Außerdem haben alle in der Stadt Angst vor dem Grau, einem rätselhaften Ort, der immer wieder Opfer von Four Keys verlangt. Sie findet heraus, dass die Gründerfamilien von Four Keys die Stadt beschützen sollen und dass Justin, Harper, Isaac und auch sie selbst von diesen Familien abstammen. Den Vieren bleibt nichts anderes übrig als zusammen zu arbeiten, denn eins ist klar: Das Grau wird immer stärker. Aber kann Violet überhaupt irgendetwas ausrichten? Sie kennt ihre Kräfte nicht, weiß nichts über Four Keys und ist sich nicht sicher, ob sie den anderen vertrauen kann. Kann sie all diese Schwierigkeiten überwinden oder wird es am Ende noch mehr Opfer geben? „Four Keys- Die Stadt im Schatten“ weiterlesen

River Gold

Coverfoto Rivergold
Copyright: Fischer

von Allie Condie
aus dem amerikanischen Englisch
von Stefanie Schäfer
Fischer, 2019
gebunden, 365 Seiten
ISBN: 978-3-8414-2224-8
18,99 Euro

Romy und Call arbeiten gemeinsam auf einem Baggerschiff. Eines Tages, das haben sie sich fest vorgenommen, werden sie ihre Pläne für eine perfekte Zukunft umsetzen.

Doch der Job auf einem Baggerschiff auf der Suche nach Gold verspricht nicht nur Nahrung und medizinische Versorgung, sondern bringt auch große Gefahren mit sich. Denn nicht nur der Admiral und seine Besatzung suchen im Serpentine River nach Gold, sondern auch die Piraten außerhalb der Zone des Außenpostens. – Der Zone, welche am meisten Gold verspricht.

Doch der perfekte Plan von Romy und Call findet ein Ende, als die gesamte Besatzung von den Piraten in einen Hinterhalt gelockt wird. An diesem Tag sind gleich zwei Menschen Opfer geworden: Call, der erschossen wurde und Romy, welche die wichtigste Person ihres Leben verloren hat und somit den Piraten Rache schwor.

Einer der Piraten steht oben auf dem Deck. Seine Silhouette zeichnet sich dunkel vor dem Himmel ab. Mein Herz setzt einen Schlag aus. Er steht genau an der Stelle, an der Call damals auf dem anderen Schiff immer Ausschau hielt. Aber es ist nicht Call. Wegen der Piraten wird er nie wieder dort oben stehen. Nein, ich werde niemals weglaufen, bevor ich sie nicht alle erwischt habe.“ „River Gold“ weiterlesen