Sommer auf Solupp

Coverfoto Sommer auf Solupp
Copyright: Thienemann

von Annika Scheffel
Thienemann, 2021
gebunden, 320 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3522185714
15,00 Euro

Sechs Wochen auf einer einsamen Insel namens Solupp, irgendwo auf dem Meer und ohne Netz, sollen Mari, ihre Brüder Kurt und Bela sowie ihre Eltern die Sommerferien verbringen. Mari und Kurt haben eigentlich keine Lust, ihre Ferien auf der Insel zu vergeuden. Mari will viel lieber in das Fußball-Camp, das sie wegen Solupp absagen musste.

Ihr kleiner Bruder Bela und ihre Eltern freuen sich auf die sechs Wochen. Doch nachdem beide neue Freunde dort auf der Insel finden, ihre Eltern sich endlich mal wieder richtig entspannen können, Bela viel Spaß hat und Mari Ponys doch nicht mehr so blöd findet wie vorher, findet sie es eigentlich dort schön.

Aber es tauchen immer mal wieder geheimnisvolle Rätsel auf, die die Geschwister mit ihren drei neuen Freunden unbedingt lösen wollen und dabei von einem Schatz erfahren. Sie müssen dafür mehreren merkwürdigen Hinweisen nachgehen… Haben der seltsame Mann, der auf mysteriöse Weise immer wieder verschwindet, ein komisches Wort, das oft irgendwo steht und Oona, die am längsten aller Einwohner auf Solupp lebt, etwas damit zu tun? „Sommer auf Solupp“ weiterlesen

School of Talents 1: Erste Stunde-Tierisch laut

Coverfoto School of talents
Copyright: Carlsen

von Silke Schellhammer
Carlsen, 2021
gebunden, 232 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN-13 : 978-3551651464
4,99 Euro Einführungspreis!

 

Alva kann verstehen, was Tiere denken, was ja schon sehr merkwürdig ist, aber dann erfährt sie, dass ihr Onkel Gedanken lesen kann.  Und deshalb bietet er ihr an, auf ein Internat für Kinder mit besonderen Fähigkeiten zu gehen. Dort können alle irgendetwas Besonderes. Und es gibt eine elektronische Infotafel, die in Rätseln spricht. Doch dann wird das Grundstück von den Erben zurückgefordert, und Alva und ihre Freunde setzen alles daran, die Schenkungsurkunde zu finden.

Ich finde das Buch so gut, weil es zwar Bücher über besondere Fähigkeiten wie Sand am Meer gibt, aber das ist das erste Buch, von dem ich gehört habe, das über eine Schule von solchen Menschen berichtet.

Alva ist ungefähr in meinem Alter, deshalb konnte ich mich gut in in sie einfühlen. Das Titelbild ist cool, der Titel ebenfalls. Ich habe das Buch ab 8 Jahren freigegeben, weil ich es “harmlos” finde, es aber noch zu viele Seiten für Leseanfänger hat. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungsbücher.

Max Baumann, 9 Jahre

Der Zauberladen von Applecross Band 1- Das geheime Erbe

 

Coverfoto Der zauberladen von Applecross 1
Copyright: Coppenrath

von Pierdomenico Baccalario
Coppenrath, 2021
gebunden, 224 Seiten
ab 11-12 Jahren
ISBN 978-3649639169
13,00 Euro

 

Der Junge Finley Mcphee lebt mit seinen Eltern, seinem Bruder Doug  und seinem Hund Dusty in Applecross. Applecross liegt in Schottland.

Weil Finley heimlich angeln  geht und dabei die Schule schwänzt, bekommt er richtig Ärger, als er auffliegt. Und ehe er sich versieht, ist er zur Strafe Postbote. So lernt er das Mädchen Aiby kennen. Aber was hat das mit dem Mann mit der laufenden Hose und den 3 Flaschenposten mit den Rätseln zu tun?

Ich fand das Buch spannend und es hatte viel Fantasie. Jedes Kapitel hört sehr sehr spannend auf, so dass ich immer weiterlesen wollte. „Der Zauberladen von Applecross Band 1- Das geheime Erbe“ weiterlesen

Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet

Coverfoto Flavia de Luce 1
Copyright: randomhouse

von Alan Bradley
Blanvalet, 2010
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3442376247
10,99

Flavia mag Rätsel, und als sie eines morgens im Gurkenbeet eine Leiche findet, ist ihr klar, dass sie den Fall lösen will. Noch wichtiger werden ihr die Ermittlungen, als ihr eigener Vater unter Verdacht gerät, den Mord begangen zu haben. Sie ist ein schlaues Mädchen und findet bald eine heiße Spur, doch begibt sie sich dadurch in große Gefahr.

Mit „Mord im Gurkenbeet“ startet Alan Bradley eine Krimiserie mit der 11-jährigen Flavia als Hauptprotagonistin. Aber jetzt bitte nicht sofort denken, dass es hier eine reine Kinder- oder Jugendbuch- Reihe ist. Diese Bücher sind für jeden, egal ob jung oder alt, echt lesenswert. „Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet“ weiterlesen

Escape Room- Flucht aus dem Haus der Geister

Coverfoto Escape Room
Copyright: ars Edition

von Jens Schumacher
arsEdition, 2020
gebunden, 112 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3845839790
10,00 Euro

 

Wegen einer Mutprobe brichst du in der Nacht in ein altes „Spukhaus“ ein, um das sich jede Menge gruselige Gerüchte ranken. Plötzlich fällst du in einen stockdunklen Keller, in dem es raschelt, pfeift und heult! Oje, wie kommst du denn da wieder raus…Um dich zu befreien und den Fall zu lösen, musst du einige Rätsel knacken.

„Escape Room- Flucht aus dem Haus der Geister“ weiterlesen

Conni und die Nixen – Meine Freundin Conni, Band 31

Coverfoto Conni und die Nixen
Copyright: Carls

von Julia Boehme
Carlsen, 2018
gebunden, 112 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-551-55621-9
7,99€

Nixen am Rhein? Conni freut sich. In letzter Zeit interessiert sie sich sehr für sie. Doch auch Connis Bruder Jakob, der im Ritterfieber ist, freut sich auf den Wochenendausflug, denn am Rhein gibt es viele Burgen, in denen früher Ritter lebten.

Die Familie Klawitter fährt mit ihrem Auto an den Rhein. Dort werden sie nicht in einem Hotel oder Ferienhaus schlafen, sondern in großen Weinfässern. Das ist für die ganze Familie, besonders für Conni und Jakob, ein großes Erlebnis.

Im Urlaub lernt Conni Undine kennen. Die beiden Mädchen verstehen sich gut. Undines Eltern besitzen ein Frachtschiff, mit dem sie viel unterwegs sind. Und dann begegnet Conni ständig Lore. Sie ist eine mysteriöse Frau, hinter der sich bestimmt viele Rätsel verbergen… „Conni und die Nixen – Meine Freundin Conni, Band 31“ weiterlesen

Endgame Band 1 – Die Auserwählten

Coverfoto Endgame 1
Copyright: Oetinger

von James Frey
aus dem Amerikanischen von Felix Darwin
Oetinger, 2014
Taschenbuch, 590 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-7891-3522-4
9,99 Euro

 

Die Zukunft hat begonnen. Was sein wird, wird sein.

Seit Jahrhunderten bilden 12 Familien ihre Kinder als Spieler für „Endgame“ aus. Ein Spiel, welches über das Schicksal der Menschheit bestimmen wird.

Doch dieses Spiel war immer weit entfernt und keiner der 12 Jugendlichen rechnete wirklich damit, dass sie daran noch teilnehmen werden. Doch jetzt ist die Zeit gekommen. Nun zahlt sich ihr jahrelanges hartes Training aus. Sie müssen kämpfen, töten und all ihre Fähigkeiten nutzen, um zu gewinnen…

Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Die Geschichte ist aus den verschiedenen Perspektiven der 12 Spieler und einer weiteren Person geschrieben. So bekommt man einen Einblick in die verschiedenen Charaktere, die alle unterschiedlich sind. Mit manchen sympathisiert man stark, andere kann man überhaupt nicht leiden und wieder andere überraschen einen. Trotzdem wird schnell klar, dass Sarah und Jago die Hauptfiguren sind. Mir persönlichen gefallen ihre Kapitel auch am besten. Die beiden harmonieren gut und die Kapitel sind spannend, lustig und abwechslungsreich geschrieben. „Endgame Band 1 – Die Auserwählten“ weiterlesen

Ich bin kein Dummes Buch – Ich helfe dir, von deinem Smartphone loszukommen

Coverfoto Ich bin kein Dummes Buch
Copyright: Pretty Analog Verlag

von Ole Kretschmann und Robin Bachmann
Pretty Analog Verlag, 2020
Softcover, 112 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-948627-00-3
12,95 Euro

 

Computervirus

ToInfect.CodeModule. AddFromString(„Private Sub Document_Close()“)Do While ADI1.
CodeModule.Lines(BGN, 1) <> ““ ToInfect.CodeModule.InsertLines BGN, ADI1.CodeModule.Lines(BGN, 1) BGN = BGN + 1

Nach der Verlagsankündigung war ich sehr neugierig. Dieses Buch sollte eine “smartphone-Entgiftungskur” sein.

Die Absicht dahinter hab ich schon verstanden. Man will mich ablenken vom ständigen Umgang mit dem Smartphone und gibt mir stattdessen einen analogen Klon an die Hand. Der sieht auf den ersten Blick nicht nur aus wie ein smartphone sondern bietet auch dessen Angebote: Chat –Apps, Dating Apps, Spiele, Rätsel, Kamera, Notizbuch, ja sogar Computerviren. Seine Vorteile: Es gibt keine Vertragsbindung, man hat ein faltbares Display und muss das Ding nie aufladen.

Einen digitalen Fingerabdruck sucht man vergebens, man muss das Buch „zum Entsperren streicheln“. So steht es zumindest auf dem Einband. „Ich bin kein Dummes Buch – Ich helfe dir, von deinem Smartphone loszukommen“ weiterlesen

Lichterglanz und Weihnachtsflirt – Eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln

Coverfoto: Lichterglanz und Weihnachtsflirt
Copyright: randomhouse

von Sissi Flegel
cbj, 2014
gebunden, 296 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-570-15845-6

Mir gefällt das Buch “Lichterglanz und Weihnachtsflirt” der Bestsellerautorin Sissi Flegel sehr gut, denn es hat eine schöne Besonderheit. Es ist eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln und zugleich ein Buch-Adventskalender. Das heißt, dass man sich jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember an dem Buch freuen kann, in dem man ein Kapitel liest.

Ich finde, dass das Buch eine sehr schöne weihnachtliche Stimmung verbreitet und die Vorfreude auf Heiligabend und die Festtage steigert.

Die Hauptfigur des Buches, die dreizehnjährige Mathilde, ist ein Mädchen “wie du und ich”, und man kann sich als Leserin sehr gut mit ihr identifizieren. Auch die Geschichte selbst ist sehr schön, lustig und spannend zugleich.

Es geht darum, dass Mathilde aus Spaß auf ihren Wunschzettel schreibt, dass sie sich einen Freund wünscht. Prompt bekommt sie am nächsten Tag eine Mail…Und die ist vom Nikolaus höchstpersönlich! „Lichterglanz und Weihnachtsflirt – Eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln“ weiterlesen

Explorer Academy 2- Die Feder des Falken

Coverfoto Explorer academy 2
Copyright: Edizioni White Star

von Trudi Trueit
Edizioni WS White Star, 2019
gebunden, 223 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978 8854040816
14,99 Euro
Audio CD 12,35 Euro

 

Cruz reist jetzt zusammen mit seinen Freunden auf dem Forschungsschiff Orion durch die Welt. Doch er hat noch eine geheime Mission: Er soll die Rätsel aus dem Tagebuch seiner Mutter lösen und die Teilstücke finden. Allerdings hat Nebula es immer noch auf ihn abgesehen und Cruz ist ständig in Gefahr. Gut, dass seine Freunde bei ihm sind.

Cruz handelt wie schon im ersten Band schlau und überlegt. Er weiß immer noch nicht, wem – außer seinen Freunden – er vertrauen kann. Er strengt sich an und genießt das Entdecken der Natur. „Explorer Academy 2- Die Feder des Falken“ weiterlesen