Der Grüffelo

Coverfoto Der Grüffelo
Copyright: Beltz & Gelberg

von Axel Scheffler & Julia Donaldson
Beltz & Gelberg, 2018
Pappbilderbuch, 24 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 9783407792914
9,95 Euro

Im Wald lauern selbst für kluge und starke Tiere viele Gefahren. So erzählt die Maus dem Fuchs, der Eule und auch anderen Tieren, dass es den Grüffelo gibt. Ein gefährliches, großes und angsteinflößendes Tier.

Die Maus selbst macht sich einen Spaß daraus, denn sie denkt, dass es den Grüffelo nicht gibt. Na, wenn die sich mal nicht irrt! „Der Grüffelo“ weiterlesen

Die Luna-Chroniken Band 4- Wie Schnee so weiß

Coverfoto Die Luna Chroniken Band 4
Copyright: Carlsen

von Marissa Meyer
aus dem Englischen von Bettina Arlt
Carlsen, 2016
gebunden, 848 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3551582898
24,99 Euro

 

Winter, die Stieftochter von Königin Levana, wird täglich schöner und ist bei ihrem Volk sehr beliebt. Und das, ohne ihren mächtigen Zauber zur Manipulation zu nutzen. Aus Wut zwingt Levana ihre Stieftochter Winter, sich selbst mit Schnitten durchs Gesicht zu verunstalten. Doch die Verunstaltungen können deren Schönheit nichts anhaben. Als Levana dann versucht, Winter umbringen zu lassen, beginnt Winter verzweifelt Selene, die rechtmäßige Thronfolgerin, zu suchen, um mit ihr gemeinsam die Königin zu stürzen…

„Wie Schnee so weiß“ ist (bisher?) der letzte Teil der Luna-Chroniken. Er spielt auf das Märchen Schneewittchen an, was, wie bereits bei den ersten drei Büchern, sehr gut gelungen ist. Es ist immer interessant, die sehr genauen Anspielungen auf das Märchen zu finden, die perfekt in die neue Geschichte passen, obwohl sie vollkommen anders ist. „Die Luna-Chroniken Band 4- Wie Schnee so weiß“ weiterlesen

Left to Fate – Die Ausgesetzten

Coverfoto Left to Fate
Copyright: Carlsen

von Gloria Trautnah
Carlsen, 2019
Broschiert, 384 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 9783551318015
13, 00 Euro

“Nun, unsere Regierung hat New York tatsächlich von den Landkarten verschwinden lassen. Jetzt können sie uns hier gefangen halten, ohne dass jemand davon erfährt. Wirklich klug, findest du nicht?”

Sam ist keine Verbrecherin. Auch nicht in ihrer Zukunft. Das ist das erste, was sie sich denkt, als sie in New York, der Stadt für zukünftige Verbrecher, ankommt. Als David und die anderen sie finden, geht sie widerwillig mit ihnen und erfährt immer mehr, wieso man in New York eingesperrt wird. New York, die Stadt, bei der gesagt wird, dass es sie gar nicht mehr gibt- von der Landkarte weggestrichen.
Doch das hat die Regierung nur gemacht, damit sie dort junge Menschen wegsperren kann, in deren Zukunft steht, dass sie der Regierung oder Concordia schaden. „Left to Fate – Die Ausgesetzten“ weiterlesen

Herrscherin über Asche und Zorn- Throne of Glass Band 7

Coverfoto herrscherin über Asche und Zorn Throne of Glass 7
Copyright: dtv

von Sarah J. Maas
Dtv, 2019
Taschenbuch, 1104 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783423718202
16,95 Euro

Das Finale  von „Throne of Glass“!

„Es war einmal, in einem Land, das längst zu Asche verbrannt ist, eine junge Prinzessin, die ihr Königreich liebte…“

 

Aelin wurde von Maeve gefangen genommen. Diese foltert sie nun, um ihren Willen zu brechen. Während Rowan sich auf die Suche nach seiner Gefährtin macht, kehrt Chaol mit wichtigen Erkenntnissen und einer Armee aus Antica zurück.

Zusammen mit Manon Blackbeak und der Dreizehn macht sich Dorian auf die Suche nach dem dritten Wyrdschlüssel. Außerdem möchte Manon die Crochans als neue Verbündete gewinnen, indem sie ihre Bestimmung annimmt.

Aedion versucht die Stellung im Norden zu halten, wobei sich Lysandra als Aelin ausgibt. Doch vertraut man ihr, wenn sie keinen Funken Feuer hervorbringt? Können sie Moraths Armee, Erawan und Maeve standhalten?

Aelin weiß nur eins: Sie will kämpfen. Für ihre Freunde. Für ihren Gefährten. Für ihr Volk. Für ihr Königreich. „Herrscherin über Asche und Zorn- Throne of Glass Band 7“ weiterlesen

Der Clan – Renn um dein Leben

Coverfoto Der Clan- Renn um dein Leben
Copyright: Boje

von Phillip Gwynne
Boje, 2015
gebunden, 224 Seiten
ab 12  Jahren
ISBN: 9783414824189
7,99 Euro

 

Dom ist ein begeisterter und begnadeter Läufer. An seinem 15. Geburtstag wird er von seinem Großvater und seinem Vater in ein düsteres Familiengeheimnis eingeweiht. Als männlicher Nachfahre seiner Linie muss er eine Schuld an „Den Clan“ zurückzahlen. Diese besteht aus sechs Aufträgen, die er für sie erledigen muss. Als erste Aufgabe wird ihm das Fangen eines jugendlichen Diebes aufgetragen, der die Polizei seit Monaten an der Nase herumführt. Doch wie soll Dom das ganz alleine schaffen?

„Der Clan- Renn um dein Leben!“ ist der Auftakt zu einer Reihe von Büchern, die sich alle um Doms Versuche von seiner Schuld loszukommen drehen. Besonders konnte mich das erste Buch mit seiner Action überzeugen. Die Handlung ist schnell und konzentriert sich nur auf die wichtigen Szenen. „Der Clan – Renn um dein Leben“ weiterlesen

Das kalte Reich des Silbers

Coverfoto Das kalte Reich des Silbers
Copyright: randomhouse

von Naomi Novik
aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt
Cbj, 2019
gebunden, 573 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16549-2
18,00 Euro

Die wahre Geschichte ist nicht halb so hübsch wie die, die man euch erzählt. (…) Wie man es vermeidet, seine Schulden zu begleichen: darum geht es in dieser Geschichte in Wahrheit. Das wird normalerweise nicht erzählt.“

Mirjems Vater ist Pfandleiher und während er besonders gut darin ist, den Menschen Gold und Silber zu leihen, ist er umso schlechter darin, die Schulden auch wieder einzutreiben. Die Leute nutzen ihn aus und so leidet die Familie des Pfandleihers mehr als die der anderen. Als dann aber auch noch Mirjems Mutter erkrankt, beschließt sie kurzerhand selbst das Geschäft zu übernehmen. Tag für Tag fordert sie nun zurück, was ihr gehört.

Schon bald sagt man, dass Mirjem Silber zu Gold machen könne. So weckt Mirjem auch Neugierde beim König der Staryk, dem magischen Eisvolk. Er stellt ihr Prüfungsaufgaben.  Wird sie diese Prüfungen nicht bestehen, wird der König der Staryk sie töten und die Menschheit in Kälte versinken lassen. „Das kalte Reich des Silbers“ weiterlesen

Clans of London – Band 1 Hexentochter

Coverfoto Clans of London
Copyright: Ravensburger

von Sandra Grauer
Ravensburger, 2019
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren,
ISBN: 978-3-473-40180-2
16,99 Euro

Als die unscheinbare Caroline eines Abends den charmanten Ash kennenlernt, ahnt sie nicht, dass ihr Leben schon bald in seinen Händen liegen wird. Denn eigentlich versucht Caroline gerade, sich ein eigenes Leben aufzubauen, als sie erfährt, dass sie eine Hexe ist. Eine Hexe, deren Magie nie aktiviert wurde, da sie als kleines Kind von ihren Eltern weggegeben wurde. Doch nun ist es von höchster Bedeutung, dass Caroline, mit Hilfe von Ash ihre Eltern findet und mehr über ihre Vergangenheit erfährt, denn ansonsten könnte die Ungewissheit noch ihr Leben kosten.    „Clans of London – Band 1 Hexentochter“ weiterlesen

Junge ohne Namen

Coverfoto Junge ohne Namen
Copyright: Fischerverlage

von Steve Tasane
Fischer, 2019
gebunden, 144 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7373-5643-5
16,00 Euro

 

Heute ist der Schlamm trocken und verkrustet und weht in meine Augen. Heute habe ich Geburtstag.
Ich glaube jedenfalls, dass es mein Geburtstag ist. Ich bin mir ganz sicher, dass es so ist. Ich werde zehn. Ich bin zehn. Bestimmt.

Der Junge ist ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling. Er wird im Lager nur „I“ genannt. Denn niemand weiß seinen richtigen Namen. Nur er selbst. Er kennt auch die Namen seiner Eltern und Schwestern und er erinnert sich an ihre Geburtstage — und an sein Zuhause. Er weiß, dass sein Onkel ihm Geld in die Tasche steckte, bevor er ihn in ein Boot voller Fremder hob.

I ist dort vor Erschöpfung eingeschlafen und als er wieder aufwachte, waren seine Eltern und Geschwister weg. Und sein Geld, sein Handy und seine Papiere. Deshalb sitzt er nun im Lager und die Wachmänner lassen ihn nicht raus. Denn er hat keinen Pass, der beweist, dass es ihn überhaupt gibt.

Aber I ist nicht allein. Er hat Freunde im Lager, sie heißen L und E und V. Sie spielen zusammen und beschützen sich gegenseitig. Und sie haben sich eine eigene Hütte gebaut. Aus Resten von Spanplatten und Fetzen von geteertem Segeltuch. Dort schlafen sie und bewahren ihre „Schätze“ auf, wie Streichhölzer oder Fotos von Zuhause. „Junge ohne Namen“ weiterlesen

Oskar und die Entführer

Coverfoto: Oskar und die Entführer
Copyright: Knesebeck

von Frauke Nahrgang
Knesebeck, 2019
gebunden, 100 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3-95728-183-8
13,00 Euro

Es ist kein Spaß. Im selben Augenblick heult der Motor auf, und das Auto rast davon. Weg von der Metzgerei und weg von Klara! Langsam dämmert mir, dass ich ein Riesentrottel bin. Kaum winkt einer mit einem Würstchen, falle ich darauf herein. Und nun sitze ich in der Falle!

Oskar und Klara sind unzertrennlich. Deshalb ist Klara untröstlich, als Oskar eines Tages plötzlich spurlos verschwindet. Klara wollte nur eben etwas in der Metzgerei einkaufen. Und da Hunde dort nicht rein dürfen, hat Oskar eben draußen gewartet. Und dann war er weg….

Oskar ist zwar ein wirklich schlauer Hund, aber bei Würstchen kann er nicht widerstehen. Und so hat es ein fieser Hundefänger geschafft, ihn in sein Auto zu locken und zu entführen. Dieser Ganove, Bodo heißt er, sammelt Tiere von der Straße ein und will zusammen mit seinem Chef Lösegeld von ihren Herrchen erpressen. „Oskar und die Entführer“ weiterlesen

Rette mich vor dir

Coverfoto Rette mich vor dir
Copyright: Goldmann

Juliette, Adam und Warner Band 2
von Tahereh Mafi
Goldmann, 2013
gebunden, 412 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-4424-8171-2
16,99 Euro

Juliette und Adam haben es geschafft zu fliehen. Sie befinden sich jetzt im Rebellenstützpunkt „Omega Point“. Von Castle angeführt, versuchen sie sich gegen das ReEstablishment zu wehren. Auch Juliette kann jetzt ihre Kräfte erforschen und trainieren sie zu beherrschen. Doch das klappt nicht so, wie sie es sich wünscht.
Plötzlich scheint auch Adam sie nicht mehr berühren zu können.

Juliette entwickelt sich im Laufe des Buches weiter. Sie wird immer stärker und zieht sich nicht mehr so zurück. Man kann auch an den durchgestrichenen Wörtern, die weniger werden, erkennen, dass ihr seelischer Zustand sich verbessert. Doch sie zieht sich etwas vor Adam zurück und erzählt ihm auch nicht mehr alles – was mich an dieser Stelle etwas genervt hat.
Adam versucht einen Weg zu finden, damit Juliette ihn wieder berühren kann. Juliette ist sein ein und alles und er würde alles für sie tun. Allerdings geht er mir mit seiner Überfürsorglichkeit und seinen Launen auch manchmal auf den Keks. „Rette mich vor dir“ weiterlesen