Land of Stories

Coverfoto land of stories
Copyright: Sauerländer

von Chris Colfer
aus dem Amerikanischen von Fabienne Pfeiffer
Sauerländer, 2019
gebunden, 587 Seiten
all Age
ISBN: 978-3-7373-5632-9
18,00 Euro

Auch als Hörbuch erhältlich
Sprecher: Rufus Beck
Argon, 2019
ISBN 978-3-8398-4192-1
19,95 Euro

 

Das Leben von Conner und Alex ist gerade im Begriff sich vollkommen zu verändern. Als die Oma der Zwillingsgeschwister ihnen ein sehr wertvolles Märchenbuch schenkt, können die Zwillinge nicht damit rechnen, dass dieses Buch sie zu einem Land führen wird, welches ihre Erwartungen vollkommen übertrifft: Das Märchenland, indem alle bisher als Märchen gedachte Geschichten, wahr werden.

Als Alex und Conner das Land betreten, merken sie schon bald, dass viele der Märchen gar nicht so schön enden, wie sie immer dachten: Rotkäppchen hat in Land of Stories ihr eigenes Königreich, Goldlöckchen ist nun eine verurteilte Verbrecherin auf der Flucht, und Cinderella bemüht sich immer noch, ihr Königreich wachzubekommen und bekommt bald sogar ein Baby!

Alex und Conner wissen, dass sie irgendwie nach Hause kommen müssen, aber sie haben keinen blassen Schimmer, wie dies passieren soll. Auch die gefürchtete böse Königin ist ihnen auf der Spur und wühlt alte Erinnerungen wieder auf.

Werden die Zwillinge es jemals schaffen, den Weg zurück zu finden? „Land of Stories“ weiterlesen

Die drei Opale Band 1: Über das tiefe Meer

Coverfoto Die drei Opale Band 1
Copyright: Carlsen

von Sarah Driver
Carlsen, 2018
gebunden, 368 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-5515-5371-3
14,99 Euro

Das Mädchen „Maus“ lebt auf dem Schiff ihrer Oma, die Captain Schneekönig genannt wird. Dort erlebt sie mit Ihrem Bruder „Sperling“, der eine besondere Gabe für das Singen mit Walen hat, und vielen Meerestieren spannende Abenteuer.

Zu ihrem dreizehnten Jägermond (Geburtstag) soll ihr Vater (der Steuermann), der in letzter Zeit nicht auf dem Schiff war, auch wiederkommen. Doch als Maus zum vereinbarten Treffpunkt kommt, findet sie dort nur eine verschlüsselte Nachricht von ihrem Pa. In dieser Nachricht geht es um die drei Sturmopale, die Maus finden soll, bevor ein Feind, (den Maus‘ Vater nicht näher beschreibt), die Opale findet. Käme ihr dieser zuvor, würde etwas Schreckliches passieren. „Die drei Opale Band 1: Über das tiefe Meer“ weiterlesen

Der 1000 jährige Junge

Coverfoto Der 1000 jährige Junge
Copyright: Coppenrath

von Ross Welford
aus dem Englischen von Petra Knese
Coppenrath, 2019
gebunden, 380 Seiten
all Age
ISBN: 978-3-649-63027-3
16,00 Euro

Möchtet Ihr ewig leben? Ich kann es leider nicht empfehlen. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und mir ist natürlich klar, dass es etwas Besonderes ist. Bloß will ich es nicht mehr. Ich möchte älter werden, genau wie ihr.

Alfie Monk ist anders. Er sieht zwar aus wie jeder andere Junge im Teenageralter, doch tatsächlich ist er schon 1.000 Jahre alt und kann sich sogar noch an die Invasion der Wikinger in England erinnern, als wäre es gestern gewesen. Kein Wunder, dass man Alfie für völlig durchgeknallt hält.

Als plötzlich alles, was er kennt und wertschätzt, bei einem Feuer zerstört wird, muss Alfie sich der modernen Welt mit „komischen Hightech-Geräten“ und einigen Schulfieslingen anschließen.

Die Mission klingt zunächst ganz einfach:

Er muss einen Weg durch Freundschaft und Abenteuer finden, um sein ewiges Leben loszuwerden. „Der 1000 jährige Junge“ weiterlesen

Aschenkindel

Coverfoto Aschenkindel
Copyright: Drachenmond

von Halo Summer
Drachenmond, 2019
Taschenbuch, 230 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-95991-777-3
12,00 Euro

Cinderella neu erzählt!

Clearie bewohnt gerne ihr Turmzimmer und fühlt sich dort wohl. Sie braucht nicht unbedingt ein besseres Leben. Als ihre gute Fee von einem Ball erzählt, auf dem der Prinz seine Zukünftige sucht, will sie nicht dahin. Sie erinnert sich noch zu gut, wie er als Kind war und da kann sie gut drauf verzichten.

Als sie aber einen Fremden im Wald kennenlernt und merkt, dass er ihr mehr gefällt, als sie gedacht hätte, möchte sie doch gerne auf den Ball.

Doch die Ereignisse, die danach entstehen, wühlen sie immer mehr auf. Auch ihr Vater hatte Geheimnisse vor ihr, die sie nun herausfindet. „Aschenkindel“ weiterlesen

Ein Affe an der Angel – Fantastische Tiergeschichten aus der Stadt

Coverfoto Ein Affe an der Angel
Copyright: ars edition

von Jonny Bauer und Stephan Lomp
ars edition, 2019
gebunden, 128 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN978-3-8458-2850-3
12,99 Euro

Es war ein ganz normaler Regentag. Na ja, es schüttete wie aus Eimern auf die Stadt, um genau zu sein. In dieser Stadt wohnte Darko. In seinem Viertel wuchsen die Häuser in den Himmel. Darko bereitete gerade eine neue Forschungsreise vor. Oben im achten Stock des Hauses mit acht Stockwerken. Darko war Tierforscher und Fachmann für Abenteuer.

Darko kann am besten nachdenken, wenn er in seinem Zimmer auf dem Kopf steht. So kann er auch genau überprüfen, ob seine Multifunktionsweste mit dem aufgemalten Tarnmuster vollständig bestückt ist. Denn die braucht er für seine Forschungen.

Dumm nur, dass seine Mutter ihm bei Regen verbietet, das Haus zu verlassen. So muss Darko sich etwas ausdenken. Denn er hat eigentlich geplant, Regenwürmer zu erforschen. Aber wenn er nicht nach draußen auf die Wiese darf, müssen die Würmer eben irgendwie zu ihm ins Zimmer kommen. Darko bastelt sich aus einer Weidenrute eine Angel, steckt ein Stückchen Käse auf eine Büroklammer (seinen Angelhaken) und wirft sein selbst gebasteltes Regenwurmfanggerät aus dem Fenster.

Eine Minute später spannt sich die Angelschnur und etwas Großes und Nasses landet in seinem Zimmer. Darko angelt nacheinander einen Brillenpelikan, einen Brüllaffen, einen Ameisenbären, einen China-Alligator und einen Waldelefanten. Und die versprechen, ihm beim Regenwurmangeln zu helfen. Aber das tun sie natürlich nach ihren eigenen Regeln.… „Ein Affe an der Angel – Fantastische Tiergeschichten aus der Stadt“ weiterlesen

Der Prinz der Elfen

Coverfoto Der Prinz der Elfen
Copyright: randomhouse

von Holly Black
aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
cbt, 2017
gebunden, 407 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16409-9
16,99 Euro

„Weil er unser Prinz ist“, sagte Hazel und spürte, wie wahr das war. Sie waren dazu bestimmt, ihn zu retten, sie war dazu bestimmt.

 

In der Kleinstadt Fairfold geht es magisch zu, denn Fairfold grenzt direkt an das Elfenreich. So sehr die Bewohner der Kleinstadt die Elfen auch bewundern, so sehr fürchten sie sie auch. Nicht selten kommt es zu Todesfällen, welche von den Medien vertuscht werden. Die Geschwister Hazel und Ben schrecken vor denen jedoch nicht zurück und haben sich dem Kampf gegen die Elfen verschrieben. Sie sind davon überzeugt, dass der Elfenprinz, welcher jahrzehntelang ungerührt in einem gläsernen Sarg mitten im Wald von Fairfold liegt, ihnen helfen kann. Als dieser jedoch tatsächlich aufwacht, steht die Kleinstadt bereits Kopf: Eine schreckliche Kreatur treibt ihr Unwesen und nur noch Hazel kann die Stadt retten…

„Der Prinz der Elfen“ weiterlesen

Ellingham Academy- Was geschah mit Alice?

Coverfoto Ellingham Academy 1
Copyrigth: Loewe

von Maureen Johnson
Loewe, 2019
gebunden, 461 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0206-1
18,95 Euro

Die Ellingham Academy ist eine mysteriöse Schule, die nur Schüler mit einem besonderen Talent oder einer Begabung annimmt. Als Stevie ihren Bewerbungstext, mehr als Scherz, abschickt, rechnet sie nicht damit, jemals Rückmeldung zu bekommen, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Natürlich nimmt Stevie das Angebot, was sich ihr bietet an, denn sie hat einen ganz besonderen Traum: Sie möchte das Rätsel um die Entführung der Tochter des ehemaligen Schulleiters und den grausamen Mord einer Schülerin, welcher damit in Verbindung zu stehen scheint, lösen. Doch kann sie, Stevie Bell, einfache Schülerin und Kriminal-Fan, wirklich einen so alten Fall lösen? „Ellingham Academy- Was geschah mit Alice?“ weiterlesen

Der Junge und der Kapitän

Coverfoto Der Junge und der Kapitän
Copyright: dtv

von Antonie Schneider
dtv, Neuauflage 2019
Taschenbuch, 92 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-423-62700-9
7,95 Euro

Er sah Soldaten mit Gewehren. Und sie riefen dem Jungen zu: “Hau ab!“ Und dann hörte er Schüsse am Hafen, und fremde Leute riefen: „Komm ins Boot, Junge! Hier kannst du nicht bleiben!“

Der Junge ( im Buch hat er keinen Namen, er wird immer nur „ der Junge“ genannt) lebt gefährlich. Krieg ist in seinem Land ausgebrochen, die Menschen sammeln Lebensmittel und verstecken sich. Dem Jungen ist das egal. Er läuft jeden Tag zum Hafen und schaut den Schiffen zu.

Doch eines Tages schlägt neben ihm eine Granate ein und er muss fliehen. Er springt in ein Boot zu vielen anderen ihm unbekannten Menschen und verlässt sein Land. Der Junge hat Angst, denn sein Boot ist klein und das Meer wild und gewaltig.

Ein großes Schiff nimmt die Menschen des kleinen Bootes auf und bringt sie zu einem anderen Land. Doch dort ist kein Platz für die vielen neuen Bewohner. So werden sie auf einem Schiff im Hafen untergebracht. „Der Junge und der Kapitän“ weiterlesen

Karak und der Zuckerbäcker

Coverfoto Karak un der Zuckerbäcker
Copyright: Moritz

von Willi Tobler
Moritz, 2019
gebunden, 80 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978 3 89565 374-2
10,95 Euro

Es war einmal ein Riese, und der hieß Karak. Karak wohnte auf dem Weißen Berg, der sich hinter den Wiesen des kleinen Dorfes erhob. Der Weiße Berg ragte weit zum Himmel hinauf und war oben schön abgerundet.

Karak ist ein gefräßiger Riese. Im Herbst kocht er sich einen Topf voll dicker Pilzsuppe, verschlingt ihn bis auf den letzten Rest und dann rülpst er so laut, dass es durchs ganze Tal schallt. Danach überfällt er die Bewohner des kleinen Dorfes. Er plündert Schränke und Vorratskammern und stiehlt alles Essbare, das er finden kann. Ganz besonders hat er es auf Süßigkeiten abgesehen, auf süße Torten und Kuchen.

Die Menschen im Dorf ertragen Karaks Raubzüge klaglos. Denn sie wissen nicht, wie sie sich gegen den Riesen wehren können. Aber eines Tages wird es dem Zuckerbäcker Tschaggomo Doltsche zu bunt. Er schmiedet einen tückischen Plan, wie er den Riesen überlisten kann. Doch er hat nicht mit der Gier Karaks gerechnet. Kann Tschaggomo tatsächlich etwas gegen den Riesen und seine Raubzüge ausrichten und die Dorfbewohner retten? „Karak und der Zuckerbäcker“ weiterlesen

Die Runenmeisterin

Coverfoto Die Runenmeisterin
Copyright: Thienemann

von Torsten Fink
Thienemann, 2019
gebunden, 432 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-522-20256-5
17,00 Euro

 

Ayrin und Baren sind Findelkinder und leben im Gasthaus, dessen Besitzer sie vor Ayrin und Baren sind Findelkinder und leben im Gasthaus, dessen Besitzer sie vor Jahren aufgenommen hatte. Da sie noch Schulden bei dem Besitzer, der ein leidenschaftlicher Spieler und Säufer ist, haben, können sie sich bisher nicht freikaufen. Doch das ist ihr größter Traum.

Nach einigen Feiertagen zieht eine junge Adlige für einige Wochen ins Gasthaus ein, die offensichtlich Spaß daran hat, anderen Lohn zu geben. Schon von Anfang an erscheint sie Ayrin komisch, da sie ihren Sklaven im Stall schlafen lässt und nicht in einem Zimmer, obwohl sie sonst so großzügig Geld verteilt. Alle im Dorf lassen sich von ihr verzaubern, doch Aryin bleibt stets bei ihrer Meinung: Da ist etwas faul! „Die Runenmeisterin“ weiterlesen