Heliopolis – Magie aus ewigem Sand

Coverfoto Heliopolis
Copyright: Loewe

von Stefanie Hasse
Loewe, 2018
gebunden, 464 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-7432-0092-0
16,95 Euro

„Es ist absurd. Vor drei Tagen war ich noch die Prinzessin, die zukünftige Herrscherin von Heliopolis. Heute bin ich eine Todgeweihte.“

Akasha ist die Prinzessin von Heliopolis, doch als sie eine der acht magischen Gaben erhalten soll, bekommt sie — nichts. Das „leere“ Zeichen. Für Akasha bricht eine Welt zusammen und dann soll sie auch noch Dante heiraten. Dabei wollten Riaz und sie unbedingt ihr gesamtes Leben zusammen verbringen.

Einzig eine Reise zur Erde könnte ihre Liebe retten. Sie muss mit einer Gruppe dahin reisen, um die zweite Hälfte des Diǧirs (der vergibt die Magie in Heliopolis) zu finden.

Auf der Erde soll Hailey zusammen mit drei Mitschülern eine Ausstellung mit antiken Artefakten zusammenstellen. Doch wieso versteht sie auf einmal eine ganz fremde Sprache und kann Wörter lesen, die außer Nicolas niemand sonst lesen kann? „Heliopolis – Magie aus ewigem Sand“ weiterlesen

Imago

Coverfoto Imago
Copyright: Arena

von Isabel Abedi
Arena, 2004
Taschenbuch, 408 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3401029085
7,99 Euro

Wanja liebt die Minuten vor Mitternacht. Die Zeit, in der alle Ziffern ihres Weckers wegkippen und eine ganz neue Zeit entsteht. Doch eines Abends ändert sich nicht nur die Zeit. Wanja bekommt eine mysteriöse Einladung zu der Ausstellung „Vaterbilder“ , und damit die Möglichkeit in eine andere Welt einzutauchen: in das Land „Imago“.

Das Buch „Imago“ hat mir, wie alle Bücher von Isabel Abedi, sehr gut gefallen. Wanjas Erlebnisse sind mitreißend und man möchte am liebsten auch nach Imago. Ich konnte mich außerdem sehr gut in Wanja hineinversetzten und habe ihre Gefühle und Gedanken verstanden und mit ihr mitgefühlt.  Auch die Liebesgeschichte von Wanja und Mischa hat mich sehr gefesselt.

Dieses Buch ist ein Muss für alle Isabel Abedi Fans, aber ich würde es auch jedem anderen empfehlen.

Mara Frohreich, 15 Jahre