Ein Mädchen namens Willow Band 2- Waldgeflüster

Coverfoto Ein Mädchen namens Willow 2
Copyright: Planet!

von Sabine Bohlmann
PLANET!, 2021
gebunden, 272 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-50723-4
13,00 Euro

 

Alles könnte so schön und friedlich sein. Es ist schließlich Sommer. Doch Valentinas Mutter, Frau Krüssmann, will nach Australien zu Valentinas Großeltern auswandern! Und dann wollen diese oberblöden Waldschrate auch noch ihr Baumhaus im Wald bauen! Mit drei Wettkämpfen, viel Überzeugungskunst und schiefgehenden Liebestränken steigt die Spannung immer höher…

Dieses Buch ist sehr schön, genauso wie der erste Band. Ich mag die Natur wie Willow auch sehr. „Ein Mädchen namens Willow Band 2- Waldgeflüster“ weiterlesen

Limonade im Kirschbaum

Coverfoto Limonade im Kirschbaum
Copyright: Gerstenberg

von Gerda Raidt
Gerstenberg, 2020
gebunden, 144 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-8369-6023-6
13,00 Euro

 

Otto lebt mit seinen Eltern in einer Großstadt. Er ist Einzelkind, hört am liebsten Hörspiele und geht nicht oft raus an die frische Luft. Die Familie hat aber ein kleines Häuschen auf dem Land.

Fast jedes zweite Wochenende fährt Otto mit seinen Eltern dorthin. Als Otto eines Tages gerade gemütlich in sein Hörspiel vertieft ist, klingelt es plötzlich an der Wohnungstür. Ein Postbote schleppt ein riesiges Paket die Treppen hoch und dann noch eins und noch eins- bis drei riesige Pakete im Flur stehen. „Na was ist das denn?“ fragt seine Mutter geheimnisvoll.

Da kommt plötzlich Ottos Vater strahlend in Ottos Zimmer herein.“ Wir fahren aufs Land“ verkündet er. „ Und die Hörspiele bleiben diesmal zuhause. Dafür kommen die Pakete mit!“ Kurz darauf sind sie auch schon auf der Autobahn,– mit den Paketen im Auto. „Limonade im Kirschbaum“ weiterlesen

Kleines Einhorn Funkelstern- Schön, dass wir Freunde sind

Coverfoto kleines Einhorn Funkelstern
Copyright: Arena

von Mila Berg und Marina Krämer
Arena, 2018
gebunden, 28 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3-401-70824-9
14,00 Euro

 

„Finya kann noch nicht alles. Von Regenbögen fällt das kleine Einhorn meistens herunter. Und bis hinauf zu den Sternen hat Finya es auch noch nie geschafft. Das Horn auf ihrer Stirn sollte eigentlich Wünsche wahr werden lassen. Aber auch das klappt leider nicht so gut.“

Finya lebt versteckt im Wunschwald, hinter mächtigen Bergen und tiefblauen Seen. Sie ist winzig, hat zu kurze Beine und eine verstrubbelte Mähne, und sie hat zwei verschiedenfarbige Augen, eins blau und eins braun. Finya hat keine Freunde in ihrer Herde, denn die anderen Einhörner können alles besser als sie. Deshalb spielt sie am liebsten mit dem Koboldmädchen Trixi und der Fledermaus Kalle. Ihren beiden Freunden verrät sie auch ihren größten Wunsch: Sie möchte richtig fliegen können, bis hoch in den Nachthimmel hinauf und dort die Sterne besuchen.

Da kracht plötzlich ein Stern durch die Baumkronen in Trixis Baumhaus und ein glitzernder Regen aus Sternenstaub umhüllt die Freunde. Der Stern hat sich verflogen und kann nicht allein zurück. Deshalb  bittet er Finya um Hilfe. Er weiß ja nicht, dass sie gar nicht so hoch fliegen kann. Aber Trixi und Kalle haben eine blendende Idee…. „Kleines Einhorn Funkelstern- Schön, dass wir Freunde sind“ weiterlesen