Limonade im Kirschbaum

Coverfoto Limonade im Kirschbaum
Copyright: Gerstenberg

von Gerda Raidt
Gerstenberg, 2020
gebunden, 144 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-8369-6023-6
13,00 Euro

 

Otto lebt mit seinen Eltern in einer Großstadt. Er ist Einzelkind, hört am liebsten Hörspiele und geht nicht oft raus an die frische Luft. Die Familie hat aber ein kleines Häuschen auf dem Land.

Fast jedes zweite Wochenende fährt Otto mit seinen Eltern dorthin. Als Otto eines Tages gerade gemütlich in sein Hörspiel vertieft ist, klingelt es plötzlich an der Wohnungstür. Ein Postbote schleppt ein riesiges Paket die Treppen hoch und dann noch eins und noch eins- bis drei riesige Pakete im Flur stehen. „Na was ist das denn?“ fragt seine Mutter geheimnisvoll.

Da kommt plötzlich Ottos Vater strahlend in Ottos Zimmer herein.“ Wir fahren aufs Land“ verkündet er. „ Und die Hörspiele bleiben diesmal zuhause. Dafür kommen die Pakete mit!“ Kurz darauf sind sie auch schon auf der Autobahn,– mit den Paketen im Auto.

Dann hat Otto noch einen großen Streit mit seinen Eltern gehabt, denn in den großen Paketen ist ein Baumhaus, und als es fast aufgebaut ist, ist Otto vom Baum runter gefallen. Ottos Vater ist wütend. Kann sein Sohn nicht einmal auf einen Baum klettern ohne runter zu fallen?

Nach ein paar aufregenden Tagen, taucht plötzlich der Nachbarsjunge auf und fragt, ob er sich Ottos Baumhaus mal ansehen könnte. Ehrlich gesagt, will Otto das nicht so gerne, darum schlägt er vor, dass sie erstmal in sein Zimmer gehen und Musik hören. Otto hat keine Lust sich mit dem Jungen abzugeben, doch er ahnt nicht, dass dieser Junge sein Leben verändern wird!

Dieses Buch hat mich fasziniert, weil ich es toll finde, dass Otto hinterher in der Geschichte eine Welt erkannt hat, die auch ohne Hörspiele funktioniert. Außerdem finde ich toll, dass sich danach alle wieder vertragen haben, sogar Ottos Vater mit dem Nachbarn.

 

Ella Reiter, 8 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.