Worlds Apart

Coverfoto Worlds apart
Copyright: Lyx

von Anabelle Stehl

Taschenbuch, 494 Seiten

Lyx, 2022

ab 16 Jahren

ISBN: 978-3-7363-1686-7

12,90 Euro

Kaycees Leidenschaft ist das Backen. Schon als Kind verbrachten sie und ihre ältere Schwester Ada zahlreiche Stunden mit ihrer Mutter vor dem Herd. Ihr größter Traum war es, ein eigenes Café zu gründen. Doch dann verstarb ihre Mutter und Ada bekam ihre Kataplexie Diagnose. Damit ist der Traum vom Café geplatzt und statt nach London zu ziehen, ist Kaycee gezwungen, zu Hause immer mehr Verantwortung zu übernehmen. Ihre eigenen Wünsche und Pläne stehen immer öfter hinten an und Kaycee fühlt sich mit jedem Tag ein bisschen gefangener in ihrem Leben.  Doch dann passiert das Undenkbare: sie erhält einen Anruf von ihrer Lieblingsbackschau und wird zu einem Probebacken eingeladen. „Worlds Apart“ weiterlesen

Die drei !!!- Voller Einsatz für die Erde- Band 83

Coverfoto Die drei !!!-Voller Einsatz für die Erde
Copyright: Kosmos

von Kirsten Vogel

Kosmos, 2020

gebunden, 160 Seiten

ab 10 Jahren

ISBN: 978-3-440-16808-0

11,00 Euro

 

Das Buch ist sehr schön, denn ich mag Detektivgeschichten. Das Thema dieses Buchs ist auch sehr wichtig: Umweltschutz. Denn ein Mann möchte, um die Chemiefirma Schreiber-Pharma zu bauen, einen Teil des Waldes roden!

Dies ist ein neuer Fall für die drei !!!:

Wer hat dem armen Rehkitz Schlafmittel gegeben? Wer veranstaltet die Manipulationen auf Wolfgang Schreiber und seine Crew? Und was haben Chrissie, Nick und Johanna hiermit zu tun? Rätsel über Rätsel, doch Kim, Marie und Franzi behalten einen kühlen Kopf und werden den Fall bestimmt lösen! „Die drei !!!- Voller Einsatz für die Erde- Band 83“ weiterlesen

Nevermoor Band 1- Fluch und Wunder

Coverfoto: Nevermoor
Copyright: Dressler

von Jessica Townsend

Dressler, 2018

gebunden, 432 Seiten

ab 12 Jahren

ISBN: 978-3-7915-0064-5

19,00 Euro

 

Ich finde dieses Buch sehr schön, weil es von Flüchen, bösen und guten Dingen, magischen Kräften, schwierigen Prüfungen und von plötzlichen Veränderungen handelt. Morrigan hat es nicht leicht, denn vor allem ihre Stiefmutter Ivy ärgert sie oft.

Morrigan Crow, ein verfluchtes Kind von 11 Jahren, wird bald sterben: In der Abendzeit wird ihr Leben vorbei sein. Ihre Familie kann dies kaum erwarten, denn verfluchte Kinder sind gehasst und unbeliebt.

Aber dann lernt Morrigan Jupiter North kennen und wird von ihm gerettet. Im Deucalion, einem prunkvollen Hotel in Nevermoor, dem Freistaat, wird Morrigan weiterleben.

Doch die Prüfungen, damit sie dort in die “Wundersame Gesellschaft” aufgenommen wird, sind nicht gerade leicht….. Denn sie selbst weiß nicht, was ihre besondere Fähigkeit ist, aber ohne die kann sie nicht in der “Wundersamen Gesellschaft” aufgenommen werden! „Nevermoor Band 1- Fluch und Wunder“ weiterlesen

DORK diaries- Nikkis ( nicht ganz so) glamouröses Partyleben- Band 2

Coverfoto Dork Diaries 2
Egmont Schneider

von Rachel Renée Russell

Egmont Schneider Buch, 2022

gebunden, 304 Seiten

ab 10 Jahren

ISBN: 978-3-505-12861-5

10,00 Euro

 

Ich mag diesen Comic-Roman, weil die Zeichnungen echt cool sind! Die beiden Styles gefallen mir auch gut: Einmal sehr detailreich von McKenzie– und einmal ganz auf Nikkis-Dork-Weise! Dieses Buch ist wie ein richtiges Tagebuch, denn Nikki trägt hier ihre Gefühle und Erlebnisse ein.

Typisches Dork-Chaos: MacKenzie nervt wie nie zuvor, der Halloween-Ball steht an, Nikki möchte mit Brandon zum Ball gehen aber sie will auch ihre Freundinnen Chloe und Zoey nicht vernachlässigen! Klar, dass Nikki fast durchdreht und dass ihre schlimmste Feindin MacKenzie mal wieder richtig Miss Tussi-Queen spielt…… „DORK diaries- Nikkis ( nicht ganz so) glamouröses Partyleben- Band 2“ weiterlesen

Hörbe und sein Freund Zwottel

Coverfoto Hörbe und sein Freund Zwottel
Copyright: Thienemann

von Otfried Preußler

Thienemann, 2018

gebunden, 112 Seiten

ab 7 Jahren

ISBN 978-3-522-184994-6

15,00 Euro

Ich finde dieses Buch sehr schön, weil es von Streit und Frieden, Kälte und Wärme, Nachbarn und Freunden handelt. Der Winter ist für Zwottel und Hörbe bestimmt hart, denn beide sind es nicht gewöhnt, den Winter zusammen zu überstehen.

Hörbe, der kleine Hutzelmann mit dem großen Hut, lebt mit seinen zwölf Gesellen im Siebengiebelwald. Werktags arbeitet er, macht Preiselbeermarmelade ein, sammelt Essensvorräte für den Winter und sucht im Wald Reisig und Holz. Unter der Woche allerdings ruht er.

Hörbe kehrt mit seinem neuem Freund Zwottel Zottelschratz in den Siebengiebelwald zurück und nimmt ihn bei sich auf. Jetzt muss dringend Marmelade eingekocht und Bucheckern, Haselnüsse, Wurzeln gelagert werden. Zwottel isst jedoch so viel, dass Hörbe dies Sorgen bereitet. Der alte Zimprich erklärt ihm, dass Zwottel bald Winterschlaf halten wird. Zusammen bauen alle Nachbarn eine geheime Vorratskammer mit vielen Vorräten. So werden die besten Freunde der Welt den Winter überstehen. Doch Zwottel möchte natürlich auch etwas ausprobieren…. „Hörbe und sein Freund Zwottel“ weiterlesen

I am Number Four:The Lost Files-Secret Histories

Coverfoto I am Number Four The lost Files Secret Histories
Copyright: Harper Collins

Englische Ausgabe

Von Pittacus Lore

HarperCollinsPublishers, 2013

Taschenbuch, 406 Seiten

Ab 14 Jahren

ISBN 978-0-06-222367-8

9,00 Euro

 

YOU know our stories are true. YOU know why we fight.

YOU must discover their secrets. YOU must learn from our mistakes.

THEY are hiding, just like us. THEY plan to destroy your planet.

THEY destroyed ours. WE CANNOT LET THIS HAPPEN AGAIN.

Drei Kurzgeschichten/Hintergrundgeschichten über die Suche nach Sam, Loriens Invasion und Adams Suche nach sich selbst.

Wie auch die erste Kurzgeschichtensammlung war dieses Buch total spannend, wenn man die Original-Reihe geliebt hat. Man bekommt so viele Hintergrundinformationen und erfährt, was außerhalb der Hauptstory im Hintergrund passiert ist. Es werden einem so viele Fragen beantwortet, über die man während der Hauptbücher nachdenkt und sich wünscht noch mehr zu erfahren. Die Art und Weise wie die Geschichten geschrieben wurden, katapultieren einen wieder in die Hauptgeschichte und jede Seite macht Spaß zu lesen.

Mara Frohreich, 19 Jahre

Nur ein Tag

Coverfoto Nur ein Tag
Copyright: Dressler

von Martin Baltscheit

Dressler, 2016

gebunden, 112 Seiten

ab 8 Jahren

ISBN 978-3-7915-2702-4

15,00 Euro

Ich mag dieses Buch, weil es von Geburt und Abschied, von Freundschaft und von Streiten und Vertragen handelt. Ganz besonders aber, weil diese Geschichte von sehr süßen Zeichnungen begleitet wird und das Buch zugleich schön, aber auch traurig ist. Eine rührende Geschichte über die Wichtigkeit des Lebens.

Fuchs und Wildschwein warten, warten, warten und warten. Nun ist es endlich soweit und das gerade geschlüpfte Eintagsfliegenmädchen lernt den Fuchs und das Wildschwein kennen. Die beiden leben zusammen in einem Haus am See, welches sie “Meer” nennen Doch das Wildschwein freut sich nicht, sondern ist traurig! Denn das hübsche Mädchen, in das sie beide ein wenig verliebt sind,  ist ja eine Eintagsfliege! Aber dies können die Tiere der Fliege keinenfalls sagen. So erklärt das Wildschwein, der Fuchs wäre heute geboren und würde heute auch sterben. Sofort hat die Fliege einen Plan: Heute werden sie das Glück suchen, damit der Fuchs glücklich wird. Dieser Tag wird zum verrücktesten, komischsten, schönsten und aufregendsten Tag aller Zeiten.

Laura Marie, 10 Jahre

 

 

 

 

 

 

 

„Nur ein Tag“ weiterlesen

Krähe und Bär oder die Sonne scheint für uns alle

Coverfoto Krähe und Bär
Copyright: Dressler

von Martin Baltscheit

Dressler, 2017

gebunden, 112 Seiten

ab 6 Jahren

ISBN 978-3-7915-0025-6

12,99 Euro

 

Oh weh! Die hungrige Krähe ist in den Teich vom Bärengehege gefallen! Doch zum Glück rettet der Bär sie. Gleich danach brennt Streit bei den beiden auf, denn der Bär besteht auf Höflichkeit und die Krähe hat Hunger! Eigentlich mögen sich die beiden nicht so, doch dann erleben sie die schönste Freundschaft, die man haben kann…

Der höfliche Bär wurde als Baby von seiner Mutter „entfernt“, da sie immer nach ihm gebissen hat. So kam er betäubt in sein jetziges Zuhause. Hier bekommt er immer genug Futter und ist ziemlich zufrieden. Doch er sehnt sich nach einer Sache: Freiheit! Nicht den ganzen Tag nur im Gehege rumhocken und fressen, schlafen, seine Runden drehen und von Besuchern angestarrt werden, nein, sondern frei durch die Welt streifen, jagen, was er will und sein Leben genießen. „Krähe und Bär oder die Sonne scheint für uns alle“ weiterlesen

MYTHOPEDIA- DIE WELT DER FABELWESEN UND IHRER MAGISCHEN GESCHICHTEN

Coverfoto Mythopedia
Copyright: Laurence King

von Good wives and Warriors

Verlag Laurence King, 2020

gebunden, 128 Seiten

all age

ISBN: 978-3-96244-153-1

20,00 Euro

 

Ich finde dieses Buch sehr schön, weil ich Fabelwesen und geheimnisvolle Geschichten mag. Hier werden sehr viele, teils auch bekannte (Bastet, Pegasus, Zerberus) Wesen vorgestellt. Dieses Buch regt einen auch dazu an, die Figuren selbst nachzuzeichnen!

Bist du bereit, die fürchterlichsten Wesen und die friedlichsten Fabelwesen deiner Welt kennen zu lernen? Dann komm mit in die Welt der Magie und lass dich von wunderbaren Fabeln verzaubern… „MYTHOPEDIA- DIE WELT DER FABELWESEN UND IHRER MAGISCHEN GESCHICHTEN“ weiterlesen

Als ich ein kleiner Junge war

Coverfoto: Als ich ein kleiner Junge war
Copyright: Atrium

von Erich Kästner

Atrium Verlag AG, 2018

gebunden, 240 Seiten

ab 10 Jahren

ISBN 978-3-85535-611-9

14,00 Euro

Auch der bekannte Autor Erich Kästner war mal ein Kind. In diesem Buch erzählt er von seiner Kindheit, was er erlebt hat und was er als Kind gemacht hat.

Das Buch beginnt noch bevor Erich Kästner geboren wurde, und es wird über die Geschichte von seinen Eltern, den Kästners und den Augustins erzählt. Erst nach einigen Kapiteln kommt Erich Kästner auf die Welt und erzählt über sein Leben bzw. über seine Kindheit. Egal ob es Geschichten über seine Familie oder seine Umgebung sind, man erfährt viel Neues über den berühmten Autor, was teilweise so detailliert ist, dass es in keiner Biografie stehen würde. Besonders die Königsbrücker Straße taucht immer wieder auf, da er in diesem Viertel wohnt.

Auch seine Wünsche werden in dem Buch beschrieben. So wollte Erich Kästner z.B. Lehrer werden, da in einem Zimmer der Wohnung, in der er wohnte, ein Lehrer lebte. In der Schule war er gut. „Als ich ein kleiner Junge war“ weiterlesen