Keep Calm And Travel

Coverfoto keep calm and travel
Copyright: Arena

von Bettina Brömme
Arena, 2019
Klappenbroschur, 278 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN 978-3-401-60443-6
13,00 Euro

Goodbye, ihr Lieben! Ich habe die ganze Nacht kein Auge zugetan! Wieso hat man Angst vor etwas, auf das man sich gleichzeitig furchtbar freut? Es hilft nichts: jetzt gibt´s kein Zurück mehr.

6 Monate nach Neuseeland! Für Alwa bedeutet das die GROSSE FREIHEIT. Sie hat sich alles so schön vorgestellt! In einem Waisenhaus nahe Auckland will sie ein Praktikum machen und dabei Land und Leute kennen lernen. Doch die Ernüchterung kommt schon direkt am Flughafen. Der Vermittler des Praktikums, dem sie viel Geld bezahlt hat, ist ein Betrüger und das Waisenhaus hat gar keinen Platz für sie. Notgedrungen nimmt Alwa spontan eine Stelle als Au-Pair bei einem Ehepaar mit drei verzogenen Kindern an, doch da wird sie nur ausgenutzt. Hals über Kopf verlässt Alwa die Familie und schließt sich einem smarten schwedischen Mitreisenden an, der auf die Südinsel Neuseelands will.

Dort kann Alwa tatsächlich für drei Monate ein Praktikum in einem Kinderhilfsprojekt machen. Ohne Bezahlung zwar, aber für Kost und Logis. Die Kinder dort wachsen ihr schnell ans Herz und auch ihre Mitpraktikanten Tiff und Laurin mag sie sehr. Aber auch in diesem Hilfsprojekt läuft längst nicht alles rund und Tiff, Laurin und Alwa sind öfter auf sich allein gestellt als ihnen lieb ist. Aber dadurch wachsen sie auch eng zusammen, Alwa und Laurin sogar ganz besonders eng. „Keep Calm And Travel“ weiterlesen

18, pleite und planlos, aber immerhin sehen wir gut dabei aus

Coverfoto 18, pleite und planlos
Copyright: Arena

von Bettina Brömme
Arena, 2017
Klappenbroschur, 310 Seiten
978-3-401-60292-9
ab 14 Jahren
12,99 Euro

Ein vorsichtiger Seitenblick zeigt, dass mir Henry nun den Rücken zugekehrt hat und weiter mit Alwa plaudert. Ich zücke mein Handy, schleiche so um den Tisch, dass ich ihn zumindest im Profil vor die Linse bekomme, und tue, als ob mein Filmen reiner Zufall wäre. Okay, er merkt wahrscheinlich nicht einmal, dass ich ihn anblicke.

Mit dem achtzehnten Geburtstag kommt die Freiheit! So dachten auch Franzi und ihre Freundinnen, doch an erster Stelle stehen die Probleme. Die Jungs haben andere Dinge im Kopf und da gibt es auch noch das Abitur und nervige Eltern…

Deshalb erstellt Franzi einen YouTube Kanal, auf dem sie mit ihren Freundinnen über die Fails des Erwachsenwerdens erzählt. Die witzigen Videos finden schnell viele Follower und Franzi denkt über eine Bewerbung an der neugegründeten YouTube Academy nach.  Doch plötzlich hat sich alles gegen Franzi verschworen: Die Eltern zeigen Widerstand, mit den Mitschülern gibt es Konflikte und da ist auch noch Henry, der ihre Leidenschaft des Filmens teilt. „18, pleite und planlos, aber immerhin sehen wir gut dabei aus“ weiterlesen