The Loop- Das Ende der Menschlichkeit

Coverfoto The Loop
Copyright: Carlsen

von Ben Oliver
aus dem Englischen von Birgit Niehaus
Carlsen, 2020
broschiert, 398 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-52118-7
15,00 Euro

 

Control. Alter. Delete.

Seit über zwei Jahren sitzt Luka nun schon im Loop, einem Gefängnis für minderjährige Straftäter. Dort wartet er auf seinen Tod, während mit neuen Hightech-Methoden an ihm experimentiert wird. Täglich lässt er zudem die grausame Energieernte über sich ergehen, die ihm jegliche Kraft raubt.

Doch dann ändert sich alles: es kommt zu Stromausfällen, die Wache verhält sich seltsam und Mitinsassen nehmen sich der Reihe nach das Leben – ein Ausbruch aus der Hölle scheint plötzlich möglich.

Doch Gerüchten zufolge herrscht draußen Krieg und ein Virus verwandelt die Menschen in gewissenlose Killermaschinen. Und plötzlich ist ungewiss, wo die größere Gefahr lauert … „The Loop- Das Ende der Menschlichkeit“ weiterlesen

Familie Grace, der Tod und ich

Coverfoto Familie Grace, der Tod und ich
Copyright: Fischer

von Laura Eve
aus dem Englischen von Christiane Stehen
Fischer FJB, 2017
gebunden, 352 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3841422446
18,99 Euro

 

„Ich bin bereit, alles zu tun, um eine von ihnen zu werden“

River ist neu in der Stadt. Die Stadt, in der die mysteriöse Familie Grace lebt. Fenrin, Summer und Thalia Grace beherrschen die Schule. Jeder möchte mit ihnen befreundet sein und schwärmt von den makellosen Geschwistern. Doch es gibt Gerüchte, dass die Graces Hexen sind.

Auch River fühlt sich zu ihnen hingezogen und versucht alles, eine Grace zu werden. Als Summer sich mit ihr anfreundet, kann River es kaum fassen, doch nichts ist so wie es scheint … „Familie Grace, der Tod und ich“ weiterlesen

Ärger auf Etage 6 – Donnertrud Salami zieht ein

Coverfoto Ärger auf Etage 6 Donnertrud Salami zieht ein
Copyright: ueberreuter

von Elke Satzger
ueberreuter, 2018
gebunden, 184 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN978-3-7641-5121-8
12,95 Euro

„Na gut, du willst es nicht anders“. Murat und Ben wechselten einen kurzen Blick, dann packte Murat grob Mias Arme, riss sie auseinander und drehte sie ihr auf den Rücken. „Gib mir sofort mein Handy zurück“, schrie Mia panisch. Ihr wurde ganz schlecht, bei dem Gedanken an ihre Mutter und wie die toben würde, käme sie ohne Handy nach Hause.

Bei den Nachbarn im Klawusterweg brodelt die Gerüchteküche. Im 6.Stock ihres Hochhauses ist eine  neue Mieterin  eingezogen und die ist mehr als merkwürdig. Sie muss eine Zauberin oder Hexe sein, in ihrer Wohnung sollen Schlangen leben und auf ihrem Balkon steht ein Skelett. Niemand hat sie bisher gesehen, deshalb beschließen Mia und ihre Freundin Emma der Sache auf den Grund zu gehen und lungern ständig im Treppenhaus herum. Vielleicht  können sie vor der Haustür der „Neuen“ einen Hinweis finden? Doch da geht die Tür plötzlich auf und die „Zauberin“ bittet Mia herein. Sie heißt Donnertrud Salami und  lebt noch verrückter als Mia sich das vorstellen konnte, aber sie scheint ziemlich nett zu sein und erzählt Mia eine Menge Dinge aus ihrem Leben.

Mia fasst Vertrauen zu dieser ungewöhnlichen Frau und besucht sie immer öfter, und irgendwann erzählt sie Donnertrud ihr schlimmstes Geheimnis. Dass Ben und Murat aus ihrer Klasse sie ärgern und ihr auflauern und dass sie ihr Handy geklaut haben und Geld von ihr fordern…. „Ärger auf Etage 6 – Donnertrud Salami zieht ein“ weiterlesen

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrows Bay

Coverfoto Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrows Bay
Copyright: Coppenrath

von Nicholas Gannon
aus dem amerikanischen Englisch von Harriet Fricke
Coppenrath, 2017
gebunden, 363 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-649-61943-7
16,95 Euro

 

Durch Rosewood stoben die Gerüchte. Sie wirbelten in alle Richtungen, über die verschneiten Dächer hinweg und durch die engen Gassen hindurch. „Wie kann das angehen? Es ist zwei Jahre her!“ Sie wurden in den Läden entlang der Donnerblumenstraße ausgetauscht und im Café Belmont aufgesogen.

 Als Archer Helmsley von seinem Internat nach Hause kommt, erfährt er von Gerüchten, die sagen, dass seine Großeltern ( berühmte Naturforscher) heimkehren werden, obwohl diese seit zwei Jahren auf einem Eisberg verschollen sind. Als sie dann auftauchen, behaupten viele Bürger von Rosewood, dass sie Betrüger sind und verschwinden wollten. Anscheinend ist der Anstifter dieses Gerüchtes, Mr. Birthwistle, der Vorsitzende der Erkundungsgesellschaft und Archer ist fest davon überzeugt, dass dieser seine Großeltern umbringen wollte. Außerdem möchte er Mr und Mrs Helmsley nach ihrer Rückkehr aus der Gesellschaft ausschließen. Weil Archer und seine Freunde Oliver, Adelaide und Kana dies verhindern wollen, begeben sie sich in ein Abenteuer, das viele Gefahren, wie giftige Pflanzen, einen Schneesturm oder gefährliche Substanzen für sie bereithält. „Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrows Bay“ weiterlesen