Alea Aquarius: Der Ruf des Wassers

Coverfoto Alea Aquarius und der Ruf des Wassers
Copyright: Oetinger

von Tanya Stewner
Oetinger, 2015
gebunden, 320 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3789147470
15,00 Euro

In dem Buch „Alea Aquarius“ geht es um ein Mädchen namens Alea. Sie ist fasziniert vom Meer, dabei war Alea noch nie im Meer schwimmen. Sie kann auch gar nicht schwimmen. Denn wenn Alea das Wasser berühren würde, würde sie sterben. Sie hat nämlich eine schlimme Kaltwasserallergie.

Eines Tages ist Alea alleine in Hamburg unterwegs und wartet traurig auf einen Anruf ihrer Pflegemutter Marianne, die überraschend einen Herzinfarkt bekommen hat und nun im Krankenhaus liegt. Plötzlich fällt Alea ein Schiff im Hafen von Hamburg auf, auf dem anscheinend, wie Alea herausfindet, eine Bande von Kindern lebt, die „Alpha Cru“.  Da sich Marianne, während sie im Krankenhaus liegt, nicht um Alea kümmern kann, schließt sich Alea dieser Bande schließlich an, segelt mit ihnen auf der „Crucis“ um die Welt und erlebt viele Abenteuer. Außerdem wollen ihre neuen Freunde Alea helfen, ihre leibliche Mutter zu suchen, die Alea als Baby verzweifelt bei Marianne abgeben hat. „Alea Aquarius: Der Ruf des Wassers“ weiterlesen

Der Herr der Diebe

Coverfoto Herr der Diebe
Copyright: Verlagsgruppe Oetinger

von Cornelia Funke
Oetinger, 2014
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 10  Jahre
ISBN: 978-381502946
9,99 Euro

Klassiker und Lieblingsbuch von unserem jüngsten Blogger

 

„Der Herr der Diebe“ ist ein Junge von ungefähr 13 Jahren, der Jugendliche, die weggelaufen oder aus dem Kinderheim abgehauen sind, aufsammelt und bei sich aufnimmt und das Nötige für sie klaut. Doch als zwei neue Kinder namens Prosper und  Bonifatius auftauchen, ändert sich alles.

Barbarossa (ein reicher Kaufmann) hat einen Kunden, der sich Conte nennt. Dieser gibt dem Herrn der Diebe den Auftrag, einen Flügel aus Holz von Ida Spavento zu klauen und ihn ihm auf der Lagune zu  übergeben. Ein Detektiv will Prosper und Bonifatius zu ihrer Tante bringen. Doch als sich herausstellt, dass der Herr der Diebe der Sohn eines reichen Mannes ist und einfach nur die Sachen seines Vaters klaut, werden die Kinder misstrauisch und wissen nicht, ob sie den Einbruch wagen können. „Der Herr der Diebe“ weiterlesen