Die dunkle Prophezeiung des Pan

Coverfoto Die dunkle Prophezeiung des Pan
Copyright: Carlsen

von Sandra Regnier
Carlsen, 2014
Taschenbuch, 406 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 978-3-551-31396-6
8,99 Euro

„Du bist die Prophezeite. Sie können dich nicht
einfach hinrichten.“
Ich horchte auf.
„Hinrichten?“, quiekte ich.

Felicity kann es noch immer nicht fassen, dass sie die besagte Prophezeite der Anderwelt sein soll. Vor allem nicht, da sie nun des Mordes an einem Elfen angeklagt wird und der König sie sucht. Doch zum Glück gibt es Lee, der sie stets so gut es geht unterstützt. Als sie jedoch eines Tages im Versailles des achtzehnten Jahrhunderts aufwacht, kann nicht mal mehr er ihr helfen …

Dieser zweite Teil  der Pan-Triolgie hat mir besser gefallen als der erste. Auch wenn ich noch immer nicht hundertprozentig von der Geschichte überzeugt bin, wird sie immer spannender. Im zweiten Band baut sich die Geschichte viel schneller auf und man befindet sich direkt mitten drin, in den Geschehnissen. „Die dunkle Prophezeiung des Pan“ weiterlesen

Zauberschön

Coverfoto Zauberschön
Verlag am Eschbach

von Irene Matt
Verlag am Eschbach, 2019
gebunden, 184 Seiten
all age
ISBN  978-38691-7800-4
20,00 Euro

 

So schön und fantasievoll wie der Name ist auch das Land selbst: Florapis. Die Landschaft ist bezaubernd schön, überall grünt und blüht es und die Menschen leben gern in diesem Land. Nur einer nicht. Der einzige Sohn des Königs, Prinz Florobert, wird von einer Biene gestochen und seitdem hat er Angst. Und diese Angst wird immer größer. Als der König immer älter wird, soll Florobert das Land regieren. Seine erste Amtshandlung: Gegen den Willen seines Volkes will er eine Mauer bauen lassen, um sein Reich von der Außenwelt abzuschotten. Das ist keine gute Idee. Denn der Baulärm lockt den jungen hungrigen Tatzelwurm Pankratz an. Er ist zwar für fast alle Menschen unsichtbar, aber er richtet trotzdem großes Unheil in Florapis an. Denn er frisst die Ideen der Menschen und lässt sie leer, verzweifelt und mutlos zurück.  Kann das Mädchen Ava den Bewohnern von Florapis helfen? „Zauberschön“ weiterlesen

Das kalte Reich des Silbers

Coverfoto Das kalte Reich des Silbers
Copyright: randomhouse

von Naomi Novik
aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt
Cbj, 2019
gebunden, 573 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16549-2
18,00 Euro

Die wahre Geschichte ist nicht halb so hübsch wie die, die man euch erzählt. (…) Wie man es vermeidet, seine Schulden zu begleichen: darum geht es in dieser Geschichte in Wahrheit. Das wird normalerweise nicht erzählt.“

Mirjems Vater ist Pfandleiher und während er besonders gut darin ist, den Menschen Gold und Silber zu leihen, ist er umso schlechter darin, die Schulden auch wieder einzutreiben. Die Leute nutzen ihn aus und so leidet die Familie des Pfandleihers mehr als die der anderen. Als dann aber auch noch Mirjems Mutter erkrankt, beschließt sie kurzerhand selbst das Geschäft zu übernehmen. Tag für Tag fordert sie nun zurück, was ihr gehört.

Schon bald sagt man, dass Mirjem Silber zu Gold machen könne. So weckt Mirjem auch Neugierde beim König der Staryk, dem magischen Eisvolk. Er stellt ihr Prüfungsaufgaben.  Wird sie diese Prüfungen nicht bestehen, wird der König der Staryk sie töten und die Menschheit in Kälte versinken lassen. „Das kalte Reich des Silbers“ weiterlesen

Zorn und Morgenröte

Coverfoto Zorn und Morgenröte
Copyright: One

von Renée Ahdieh
aus dem amerikanischen Englisch von Dietmar Schmidt
One, 2016
gebunden, 397 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0020-7
16,99 Euro

 

 Über das Kalifat Chorasan herrscht ein Monster. Der junge Kalif Chalid Ibn al-Rashid heiratet jeden Tag eine andere Frau und lässt sie mit der Morgenröte hinrichten. Shahrzad hat dadurch ihre beste Freundin Shiva verloren. Nun wird sie nur noch von einem Gefühl beherrscht: Zorn. Und mit diesem Gefühl kommt der Wunsch nach Rache. Also meldet sie sich freiwillig, den König, dieses Ungeheuer von einem Mann, zu heiraten. Ihr Ziel immer vor Augen – Rache üben und Gleiches mit Gleichem vergelten, sein Leben für das ihrer Freundin – setzt Shahrzad alles daran, ihre Hinrichtung aufzuschieben.

Je mehr Zeit sie gezwungenermaßen mit Chalid verbringt, desto häufiger erhält sie Einblicke hinter die Fassade des unterkühlten Monsters. Und langsam weicht der Hass in ihrem Herzen einem ganz anderen Gefühl… „Zorn und Morgenröte“ weiterlesen