Edda aus dem Moospfad

Coverfoto Edda aus dem Moospfad
Copyright: Oetinger

von Jasmin Schaudinn
Oetinger, 2020
gebunden, 124 Seiten
Ab 7 Jahren
ISBN 978-3-7891-1042-9
12,00 Euro

Das Allertollste an „Amerika“ ist mein Geheimversteck. Das ist ein großer grüner Busch. Von außen ganz grün und dicht, sodass man nicht reinschauen kann. Von innen ist er groß und luftig, und wenn ich drinnen sitze, bin ich ganz versteckt und keiner kann mich sehen.

 Edda ist 6 Jahre alt und lebt mit ihren beiden großen Brüdern und ihren Eltern in einem riesigen, bunten Haus im Moospfad. Dort wohnen sehr viele nette Kinder mit sehr netten Eltern. Das Beste aber ist, Eddas Haus liegt direkt gegenüber von „Amerika“.  So nennen die Kinder ein verwildertes leer stehendes Grundstück, auf dem man prima spielen kann. Denn dort gibt es Wiesen, Sträucher und Büsche, einen Tümpel mit Molchen und Eddas Geheimversteck im großen Rhododendronbusch. Edda verbringt dort viele Stunden, sie hat es sich gemütlich eingerichtet, mit  all ihren Schätzen und vielen bunten Bändern-  und einem luftigen Sitz in einer dicken Astgabel.

Edda hat viele Freundinnen, die echten, wie Helena, Liv und Luna aus den Nachbarhäusern, aber auch ihre „Luftfreundinnen“, die sie sich ausdenkt, wenn niemand sonst zum Spielen Zeit hat. Edda hat immer jede Menge Ideen, sie bastelt Duftgläser für einen Straßenflohmarkt, sie spielt Hochzeit mit ihrer besten Freundin Helena, sie geht auf Schatzsuche oder sie demonstriert gegen die Baggerfahrer. „Edda aus dem Moospfad“ weiterlesen

You in five acts

Coverfoto You in five acts
Copyright: dtv

von Una LaMarche
aus dem amerikanischen Englisch von Stephanie
Singh
dtv, 2019
Taschenbuch, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3423740463
14,95 Euro

Der Roman „You in Five Acts“ spielt in New York und handelt von 5 Freunden, die zusammen auf die renommierte Schauspielschule namens „Janus Academy“ gehen und jeder einzelne bis zur Abschlussprüfung mit verschiedenen Dingen zu kämpfen hat.

Joy sieht nicht unbedingt wie eine klassische Ballerina aus: Sie ist etwas zu kräftig gebaut, hat dunkle Haut und ist für den Geschmack der Lehrer ein wenig zu rebellisch. Ihr größter Wunsch ist es jedoch, ihren Traum vom Tanzen als Beruf auszuüben, und die Hauptrolle wäre die perfekte Chance entdeckt zu werden. Gleichzeitig kämpft sie noch mit einer Verletzung und ihren vernünftigen, akademisch orientierten Eltern.

Dave ist neu hinzugekommen und bekommt direkt eine der beiden Hauptrollen im Theaterstück. Irgendwann muss er sich zwischen seinem Freund und seiner Geliebten entscheiden.

Liv und Joy sind eigentlich sehr gut befreundet. Ihre Freundschaft leidet allerdings an Liv’s exzessiven Drogenkonsum und zusätzlich muss sie sich noch zwischen zwei Jungs entscheiden. Einer von beiden spielt mit ihr zusammen eine Hauptrolle im Theaterstück. „You in five acts“ weiterlesen