Papierklavier

Coverfoto Papierklavier
Copyright: Beltz & Gelberg

von Elisabeth Steinkellner
Beltz & Gelberg, 2020
gebunden, 140 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-75579-7
14,95 Euro

Die sechzehnjährige Maia wohnt mit ihrer Mutter und ihren beiden jüngeren Halbschwestern Ruth und Heidi in einer viel zu kleinen Zweizimmerwohnung. Ihre Mutter ist den ganzen Tag auf der Arbeit und Maia jobbt nebenbei im Saftladen, um die Familie über Wasser zu halten. Immer offen stand ihnen jedoch die Tür zu ihrer Nachbarin, die für sie alle nur Oma Sieglinde war. Sie hat für die Mädchen gekocht und Heidi das Klavierspielen beigebracht.

Doch dann stirbt Oma Sieglinde und auf einmal stehen sie vor einem weiteren Problem. Sie vermissen ihre Oma natürlich und dann bleibt da noch die Frage, wo Heidi denn jetzt Klavier spielen kann, denn Talent hat sie auf jeden Fall. Jedoch können sie sich nicht so ohne weiteres Klavierstunden leisten. Maia beschließt eine weitere Schicht im Saftladen zu übernehmen, aber ob das am Ende reicht?

Und dann sind da ja noch die ganzen Alltagsprobleme, die dazu kommen. Die Gesellschaft, die ein gewisses Schönheitsideal vorlebt, dem Maia so gar nicht entspricht und all die kleinen und großen Sticheleien, die sie über sich ergehen lassen muss. Aber da hat sie zum Glück ihre besten Freund*innen, die ihr zur Seite stehen. Da wäre zum einen Alex, die sich für Frauenrechte einsetzt und gegen das aktuelle Frauenbild kämpft und Carla/Engelberg, welcher sich nicht für Geschlechtsstereotype interessiert, sondern lebt, wie es ihr gefällt. All ihre Erlebnisse hält Maia in ihrem wahnsinnig künstlerisch gestalteten Buch fest. „Papierklavier“ weiterlesen

Ein Kleid aus Seide und Sternen

Coverfoto Ein KLeid aus Seide und Sternen
Copyright: Carlsen

von Elizabeth Lim
aus dem Englischen von Barbara Imgrund
Carlsen, 2020
broschiert, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3551584151
16,00 Euro

 

Als Kind war es Maias größter Wunsch, die beste Schneiderin des Landes zu werden und am Hofe des Kaisers zu dienen. In A’landi ist es allerdings nur Jungen/Männern gestattet zu schneidern und somit verblasst ihr Kindheitstraum immer mehr.

Doch eines Tages wird dieser Wunsch wieder zum Leben erweckt: Der Kaiser veranstaltet einen Wettbewerb, um den besten Schneider des Landes ausfindig zu machen. Ohne lang zu überlegen entschließt Maia sich, sich als Junge zu verkleiden und ihr Talent beim Wettbewerb unter Beweis zu stellen. Nicht nur das Schneidern bringt sie an ihre Grenzen, sondern auch eine lebensgefährliche Reise zusammen mit dem geheimnisvollen Zauberer Edan fordert einen hohen Tribut. „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ weiterlesen