Talon- Reihe, Band 5 – Drachenschicksal

Coverfoto Talon 5- Drachenschicksal
Copyright: heyne

von Julie Kagawa
aus dem Amerikanischen von Sabine Thiele
Heyne, 2018
gebunden, 463 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-453-26975-0
17,00 Euro

Endlich ist der fünfte Teil der Talon-Reihe da!

Ich habe euch auf im Anschluss an diese Buchbesprechung eine Sammelrezension zu den ersten vier Talon-Büchern geschrieben. Jetzt ist endlich auch der letzte Teil rausgekommen und ich kann die Reihe mit dieser Rezension abschließen.

Der Kampf gegen Talon geht in die letzte Runde. Noch ein letztes Mal müssen Ember, Riley und Garret all ihre Kräfte sammeln, um gegen die Organisation zu bestehen. Dafür brauchen sie weitere Drachen, die bereit sind gegen Talon zu kämpfen. Doch diese Drachen werden gefangen gehalten und das Trio kann sie allein nicht befreien. Also bleibt ihnen nichts anderes übrig, als ein weiteres Mal mit dem Georgs-Orden zusammenzuarbeiten. Viele Georgs-Krieger sind nach dem großen Vernichtungsschlag von Talon nicht mehr übrig. Und sie sollen jetzt all ihre Prinzipien über Bord werfen und dabei helfen ihre Feinde zu befreien? Ja, denn der wahre Feind ist die Organisation Talon. Und wie es so schön heißt: Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Also müssen sich Drachen und Menschen gleichermaßen zusammenreißen und Hand in Hand arbeiten. Ember weiß, dass das nicht einfach werden wird. Doch sie ist fest entschlossen, Talon nicht die Weltherrschaft zu überlassen, auch wenn das bedeutet, dass es einen weiteren Kampf geben wird. Einen Kampf, bei dem Garret oder Riley oder ein anderer ihrer Verbündeten sterben könnte. Einen Kampf, der über die Zukunft der Menschheit entscheiden wird. „Talon- Reihe, Band 5 – Drachenschicksal“ weiterlesen

Silberschwingen – Erbin des Lichts

Coverfoto Silberschwingen
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Emily Bold
Planet!, 2018
gebunden, 390 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978 – 3 – 522 – 50577 – 2
16 ,00 Euro

„Ich kann sie sehen, flüsterte ich ungläubig. „Das solltest du eigentlich nicht“, erklärte Riley […] „Das macht die Sache kompliziert!“

Alles fängt damit an, dass Riley Thorn mit seinem Skateboard umfährt…der geheimnisvolle Riley, der mit niemandem außer den 3 anderen Jungs in seiner Clique redet. Am nächsten Tag in der Schule geht es Thorn nicht sonderlich gut, sie verbringt den Tag mit Kopfschmerzen und Halluzinationen -von denen sie noch nicht weiß, dass es keine sind- und erhöhter Körpertemperatur. Als sie zu spät zum Unterricht erscheint, wird sie zum Nachsitzen mit Riley verdonnert. Dort wird sie von immensen inneren Schmerzen gepeinigt und flieht schließlich aus dem Raum zu Rileys Clique. Als sie dann auch noch bei jedem der drei Flügel auf dem Rücken sieht, ist Ihre ganze Welt verschoben. Wer oder was sind die drei? Und welche Rolle spielt Thorn?

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, eine schön erzählte tragische Liebesgeschichte mit dem richtigen Touch an Fantasy und Romantik. Das Buch ist sehr angenehm zu lesen und hält kontinuierlich eine gewisse Spannung aufrecht. Das einzige, was ich zu bemängeln habe ist das Cover, was meiner Meinung nach ansprechender hätte sein können. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch, bei dem man nicht viel mehr dazu sagen kann, als: Viel Spaß beim Lesen!

Julia Gerwers, 16 Jahre