Die Schule für Tag-und Nachtmagie Band 1-Zauberunterricht auf Probe

Coverfoto Die Schule für Tag-und Nachtmagie 1
Copyright: Ravensburger

von Gina Mayer
Ravensburger, 2021
gebunden, 192 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-473-40358-5
9,99 Euro

Lucy und Nora sind Zwillingsschwestern, aber so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Als sie an ihrem zehnten Geburtstag einen Geburtstags-Brief bekommen (der von ihren verschollenen Eltern stammt), steht dort drin, dass sich ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Komisch. Doch dann entdecken sie das Geheimnis des merkwürdigen Satzes: Sie bekommen eine Probezeit auf der Schule für Tag-und Nachtmagie! Und plötzlich ist es so: egal was Nora macht (z.B. Hausaufgaben), alles ist weg oder wird verunstaltet! Die Schwestern sind ratlos…

Dieses Buch ist echt einfach zu lesen, eben 2tKlässlerschrift. Es ist sehr schön, weil es mit Magie zu tun hat, mit cooler Tag- und Nachtmagie. Ich hab mir den zweiten Band auch schon bestellt 🙂 „Die Schule für Tag-und Nachtmagie Band 1-Zauberunterricht auf Probe“ weiterlesen

Die fabelhafte Welt der Mona Flint

Coverfoto Die fabelhafte Welt der Mona Flint
Copyright: Coppenrath

von Anne Ameling
Coppenrath, 2021
gebunden, 240 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-649-63779-0
13,00 Euro

 

Mona Flint lebt mit ihren Freunden und Frau Blau in Firleburg an der Anzel. Doch ihr Zuhause „Das Haus der gestrandeten Kindern“ soll abgerissen werden! Außerdem geschehen komische Dinge: Laternen singen, Dackel fliegen, das Bootshaus kann plötzlich laufen und schenkt jedem Kind sein Traumzimmer. Und was steckt hinter den schrägen Leuten, die in der alten Villa eingezogen sind? (Sind sie vielleicht Zauberer?)…

Ich finde dieses Buch richtig, richtig toll und magisch. Es ist beeindruckend, wie entschlossen Mona Flint ist, wenn es darauf ankommt. „Die fabelhafte Welt der Mona Flint“ weiterlesen

Über die Berge und über das Meer

Coverfoto Über die Berge und über das Meer
Copyright: Gerstenberg

von Dirk Reinhardt
Gerstenberg, 2019
gebunden, 317 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5676-5
14,95 Euro

Soraya lebt in einem kleinen Paschtunendorf in Afghanistan. Sie wurde als siebte Tochter geboren, was eine Riesenschande für ihre Familie darstellt. Denn in Afghanistan ist es sehr wichtig, Jungen als Erben zu haben. Um die Ehre ihrer Mutter wieder herzustellen, wird Soroya vom Mullah ihrer Moschee zum Jungen erklärt und lebt seitdem unter dem Namen Samir.

Als Junge hat sie viel mehr Freiheiten als die anderen Mädchen in ihrem Dorf, da sie unbeobachtet draußen herumlaufen und mit den anderen Jungen spielen darf. Sie liebt all diese Freiheiten, aber als sie vierzehn Jahre ist, soll ihre Zeit als Junge endgültig enden, da auch sie dann als gewöhnliche Frau und gebunden an deren Regeln leben soll.

Kurz bevor sie diese Rolle antritt, wird sie jedoch von einem Talib beim Spielen mit den Jungen erwischt. Er schlägt sie und führt sie zu ihren Eltern, wo er droht, der Familie zu schaden, wenn sie nicht den Islam achtet und so lebt, wie es sich für eine Frau gehört. Ihr Vater und ihr Großvater beschließen, dass sie in diesem Leben niemals glücklich werden würde und schicken Soraya nach Istanbul in die Türkei, da Frauen dort mehr Rechte haben. „Über die Berge und über das Meer“ weiterlesen