Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling

coverfoto Mickey Bolitar ermittelt-der schwarze Schmetterling
Copyright: Randomhouse

von Harlan Coben
aus dem Amerikanischen von Anja Galic
Cbt, 2017
Taschenbuch, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783570311431
9,99 Euro

Start einer neuen Jugendthriller-Reihe

Nachdem sein Vater bei einem Autounfall gestorben ist und seine Mutter in eine Entzugsklinik eingewiesen wurde, muss Mickey ausgerechnet zu seinem Onkel, Myron Bolitar, ziehen. Als er dann die wunderschöne Ashley an seiner neuen Schule kennenlernt, fühlt er sich direkt zu ihr hingezogen. Doch dann verschwindet Ashley von einem Tag auf den anderen spurlos. Nicht einmal ihre Eltern scheinen zu wissen, dass Ashley jemals existiert hat. Mickey setzt alles in Bewegung, um Ashley wieder zu finden und stößt dabei auf eine mysteriöse Verbindung zu dem Tod seines Vaters. „Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze Schmetterling“ weiterlesen

“Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie”

Coverfoto Wenn du stirbst
Copyright: Carlsen

von Lauren Oliver
Carlsen, 2010
Taschenbuch, 448 Seiten
ISBN: 978-3-551-31200-6
ab 14 Jahren
8,99€

“Und ganz, ganz selten, durch ein Wunder aus Zufall und Fügung […] hängen alle Fäden aneinander – bekommt man die Gelegenheit, das Richtige zu tun.“ 

Wenn du morgen sterben müsstest, was würdest du heute tun? Keine einfache Frage, vielleicht fallen dir aber auch direkt ein paar Dinge ein. Das Problem ist, dass du meistens gar nicht weißt, wann dein letzter Tag ist. Zum Beispiel wenn du bei einem Autounfall stirbst. So wie Sam, die Hauptfigur in diesem Jugendbuch.

“Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie”, doch bei Sam ist es nicht so. Als sie mit ihren drei besten Freundinnen nachts einen Autounfall hat, wird plötzlich alles schwarz und als Sam wieder aufwacht, ist es wieder morgens. Sie ist gezwungen, denselben Tag zu wiederholen, nochmal zu durchleben. Sie bekommt die Gelegenheit, alles anders zu machen. Sie trifft also andere Entscheidungen, um nicht in den Unfall verwickelt zu werden, um nicht zu sterben. Dennoch muss sie denselben Tag erneut wiederholen – insgesamt sieben Mal. Sieben Mal durchlebt sie diesen Tag, doch jeder Tag unterscheidet sich vom vorherigen, denn Sam begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so wie sie dachte… „“Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie”“ weiterlesen

Love – oder Meine schönsten Beerdigungen

Coverfoto Love oder meine schönsten Beerdigungen
Copyright: dtv

von Jason Reynolds
aus dem Englischen von Klaus Fritz
Dtv, 2017
Taschenbuch, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-423-65026-7
14,95 Euro

„Ich überlegte, wer in aller Welt seine Tochter Love nennen würde. Nicht, dass es ein schlechter Name wäre, er war nur anders. Ich meine, er ist besser als mein Name, der normalste Name aller Zeiten, Matthew Miller. Aber dennoch…Love?“

Das Buch handelt von Matthew Miller, der von seinen Freunden „Matt“ genannt wird und in die zwölfte Klasse geht. Er lebt mit seinem Vater alleine, da vor kurzem seine Mutter gestorben ist. Dies nimmt ihn sehr mit, dennoch versucht er einen Job zu bekommen — und landet schließlich bei Mr. Ray im Beerdigungsinstitut. Während er seine Aufgaben -Särge zu tragen- erledigt, gesellt  er sich gerne zu den Beerdigungen anderer Menschen. Dadurch sieht er, dass er nicht alleine so trauert und fühlt sich ein wenig besser. „Love – oder Meine schönsten Beerdigungen“ weiterlesen

Pearl- Liebe macht sterblich

Coverfoto Pearl Liebe macht sterblich
Copyright: Fischer

von Julie Heiland
Fischer FJB, 2017
gebunden, 352 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8414-4017-4
16,99 Euro

Venedig- die Stadt der Liebe. Doch nicht für Pearl. Denn sie ist eine Suchende und hält seit 200 Jahren nach ihrem Seelenverwandten Ausschau.

„Ich bin eine Suchende. Suchende sind Menschen, die gestorben sind, ohne jemals Liebe erfahren zu haben. Deren Sehnsucht nach Wärme, Geborgenheit und Liebe aber so groß gewesen ist, dass ihr Herz nach dem Tod keinen Frieden gefunden hat.“

Pearl lebt mit zwei weiteren Suchenden in Venedig, um da ihre ewige Liebe zu finden. Als Suchende ist sie dazu verdammt, unsterblich zu sein und hoffnungslos nach ihrer Liebe zu suchen. Wenn sie sich täuscht und einen Mann küsst, den sie am Ende doch nicht  liebt, beraubt sie ihn seiner Liebe und er wird nie wieder glücklich.

Als Pearl Noah kennenlernt, ist sie darum noch vorsichtiger. Sie will nicht das Risiko eingehen, dass er doch nicht der Richtige sein könnte, zu groß ist die Gefahr, ihm seine Liebe zu rauben. „Pearl- Liebe macht sterblich“ weiterlesen

Das andere Herz

Coverfoto das andere Herz
Copyright: Carlsen

von Alf Kjetil Walgermo
aus dem Norwegischen von Maike Dörries
Carlsen, 2014
e-book,  208 Seiten
ISBN 978-3-646-92688-0
ab 13 Jahren
10, 99 Euro

Am Johannisabend wird hier auf der Plattform getanzt“, sagte David.
Hast du Lust, mit mir dahinzugehen?“
Ich öffnete die Augen und sah ihn an. Die Sonne war so grell, dass ich blinzeln musste. Doch. Das war David, der da neben mir saß und mich gerade zum Tanzen eingeladen hatte. Mein pochendes Herz fing an, sich richtig, richtig zu verlieben.

Amanda ist ein junges, starkes Mädchen. Sie ist lebensfroh, lebendig und glücklich, obwohl sie anders ist als die anderen in ihrem Alter. Doch das weiß sie am Anfang noch nicht.

Alles was sie zuerst weiß, ist, dass sie in David verliebt ist, den süßen Jungen aus ihrer Parallelklasse, der mit den braunen Locken und einem Mund, der einfach zum Küssen gedacht ist. Eines Tages lädt David sie zu einem Treffen ein, woraufhin Amanda auf Wolken schwebt. Alles scheint perfekt. Doch dann, bei einem Sommerfest am Meer, bricht sie auf einmal zusammen.  Im Krankenhaus stellt sich heraus, dass sie an einem seltenen Herzfehler leidet und nur überleben wird, wenn sich bald ein Spenderorgan findet. Eine lange Reise steht Amanda bevor, in der sie lernen muss, was wirklich im Leben zählt. Doch, was, wenn David nicht an ihrer Seite bleibt? „Das andere Herz“ weiterlesen

Ein Hund für Jakob

Coverfoto Ein Hund für Jakob
Copyright: Thienemann

von Liv Frohde
aus dem Norwegischen von Inge Wehrmann
Thienemann, 2017
gebunden, 128 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-522-18435-9
11,99 Euro

„Jakobs Herz krampfte sich zusammen. Nur ein Hund. Er musste ganz stark blinzeln, um nicht lozuheulen. Buster war nicht nur ein Hund. Er war der beste Freund, den er jemals hatte.“

Jakob ist tief traurig, denn sein Hund Buster ist gestorben. Jakob muss immerzu an ihn denken, niemand und nichts kann ihn aufmuntern. Buster fehlt ihm ganz schrecklich. Als eines Tages in ihrem Sommerhaus ein fremder Hund auftaucht, ist Jakob zuerst wütend. Er will nichts mehr mit Hunden zu tun haben. Kräftig tritt er den Hund in den Bauch und schleudert ihn weg. Doch der Hund ist hartnäckig.  Er scheint keinen Besitzer zu haben oder weggelaufen zu sein. Denn Jakob sieht ihn oder seinen Schatten jeden Tag. Im Garten, auf dem Campingplatz oder im Wald. Doch der Hund bleibt auf Abstand. „Ein Hund für Jakob“ weiterlesen

Krabat

Coverfoto Krabat
Copyright: dtv

von Otfried Preußler
dtv, 2008
Taschenbuch, 352 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 9783423252812
8,95 Euro

Ein ganz besonderer Klassiker

In dem Buch Krabat geht es um den 10-jährigen Waisen Krabat, der ein gruseliges Abenteuer besteht. Das Abenteuer beginnt damit, dass Krabat von einem einäugigen, sprechenden Raben träumt, der ihn auffordert, nach Schwarzkollm zur Mühle zu gehen. In der Mühle arbeitet Krabat als Lehrling, aber es geht mit seltsamen Dingen zu: Freitags üben sich die Lehrlinge in der „Kunst der Künste“ und lernen Zaubersprüche aus dem Koraktor, in Neumondnächten erscheint geheimnisvoller Besuch und Silvesternächte enden tödlich. Krabat arbeitet drei Jahre unversehrt in der Mühle. Im zweiten Jahr seiner Lehrzeit lernt er das Mädchen Kantorka beim nächtlichen Ostersingen kennen, die zu seiner Rettung wird. „Krabat“ weiterlesen

Raum 213 – Harmlose Hölle

Coverfoto Raum 213
Copyright: Loewe

von Amy Crossing
Loewe, 2014
Klappenbroschur, 176 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7855-7871-1
7,95 Euro

„Die Kamera richtete sich mit ihrem kaum hörbaren Sirren genau auf das Gesicht des Jungen. Er wusste es noch nicht, aber sie würde ihn die nächsten sechzehn Stunden nicht mehr aus den Augen lassen. Sie würde das aufzeichnen, was sein schlimmster Albtraum werden würde.“

Liv hat momentan nicht das leichteste Leben. Ihr Freund geht auf einer Party vor ihren Augen fremd und dann ist da noch dieser gruselige Ethan, der sie ständig verfolgt. Liv findet heraus, das Ethan irgendwas mit den Raum 213 zu tun hat, dem merkwürdigen, leeren Klassenraum in ihrer Schule. Seit Jahren gibt es viele Schülermythen über diesen Raum und eine davon ist, dass Ethan eines Tages, um genau zu sein vor zwei Jahren, total „verrückt“ in der Nähe dieses Raumes gefunden wurde.

Gerade als Liv denkt, es geht nicht schlimmer, wird ein totes Mädchen vor ihrem Haus gefunden. Und sie hat es mitangesehen! Wie kann sich Liv nun retten, wenn ihr ihre Feinde immer einen Schritt voraus sind? Vielleicht muss sie den Raum 213 einfach nur verstehen und wissen, was damals vor zwei Jahren geschah? „Raum 213 – Harmlose Hölle“ weiterlesen

Schwanentod

 

Coverfoto Schwanentod
Copyright: Coppenrath

von Corina Bomann
Coppenrath, 2016
Taschenbuch, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-6496-16832
14,95 Euro

 

„Federn. Das Wort schlug mir wie eine Faust in den Magen. Mir wurde schlecht, kalter Schweiß trat auf meine Stirn, und ich schmeckte Galle, als würde ich mich gleich übergeben.“

Als eine junge Ballerina tot in einem Schwimmbecken gefunden wird, hat Clara eigentlich vor, sich aus den Mordermittlungen raus zu halten. Doch dann bekommt sie erneut mysteriöse Nachrichten von dem sogenannten „Ratgeber“. Dieser setzt sie unter Druck und droht ihrem Freund Alex etwas anzutun. Gezwungenermaßen beginnt Clara also zu recherchieren und begibt sich damit erneut in größte Gefahr, denn die Zeit läuft ab und es könnte bald noch weitere Opfer geben… „Schwanentod“ weiterlesen

Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele

Coverfoto Die Tribute von Panem
Copyright: Oetinger

von Suzanne Collins
aus dem Englischen von
Sylke Hachmeister und Peter Klöss
Oetinger, 2009
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7891-32186
18,95  Euro

„Wie sie es auch verpacken, die eigentliche Botschaft ist klar. »Seht, wir nehmen euch eure Kinder und opfern sie und ihr könnt nichts dagegen tun.“

Nordamerika existiert nicht mehr. Es wurde durch Kriege und Naturkatastrophen zerstört. Nun gibt es Panem. Unter dem diktatorischen Herrscher Präsident Snow wird der Großteil der Bevölkerung unterdrückt. Jedes Jahr finden brutale Spiele, die Hunger Spiele, statt, in denen 24 Jugendliche bis auf den Tod gegeneinander kämpfen müssen und nur einer überleben darf. „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ weiterlesen