Du hast gesagt, wir sind zwei Sterne

Coverfoto Du hast gesagt wir sind zwei Sterne
Copyright: randomhouse

von Brenda Rufener
aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis
Taschenbuch, 331 Seiten
cbt, 2021
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-31336-7
13,00 Euro

Die Familien von Aggi und Max waren schon immer beste Freunde. Ihre Väter haben ein gemeinsames Unternehmen und die Kinder sind quasi gemeinsam aufgewachsen. Es waren immer Max, Cal, Aggi, Kate und Grace. Für immer und ewig.

Doch dann haben Cal und Kate einen Autounfall. Cal stirbt in Folge des Unfalls und Kate nimmt sich kurz darauf vor lauter Schuld und Trauer das Leben. Diese Tragödie entzweit die Familien. Ihre Väter geben sich gegenseitig die Schuld, gehen sogar vor Gericht. Und schon steht ein richterlicher Beschluss zwischen Aggi und Max, der den beiden verbietet miteinander zu sprechen. Dabei bräuchten sie einander so dringend. Denn die beiden geben sich selber die Schuld. Wären sie in jener Nacht nicht zusammen gewesen, wären sie ans Telefon gegangen…vielleicht wären Cal und Kate dann noch am Leben.

Diese Schuldgefühle klaffen zwischen ihnen wie eine unüberwindbare Schlucht und trotzdem können sie einander nicht vergessen. Ihre besten Freunde tun alles dafür, damit die beiden eine Möglichkeit haben um mit einander zu sprechen, ohne dass ihre Väter das mitbekommen. Aber kann man ein Jahr des Schweigens einfach so hinter sich lassen. Sind sie bereit sich einander wieder zu öffnen? Und was bedeutet das für ihre Familien? „Du hast gesagt, wir sind zwei Sterne“ weiterlesen

Ruby Fairygale – Der Ruf der Fabelwesen

Coverfoto Ruby Fairygale
Copyright: Loewe

von Kira Gembri
Loewe, 2020 gebunden
gebunden, 315 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0459-1
14,95 Euro

 

Rote Locken, Sommersprossen, grüne Augen, das ist Ruby Fairygale. Ruby lebt mit ihrer Großmutter Cleo Collins auf der irischen Insel Patch Island. Touristen kommen eigentlich nur ganz selten hierhin. Cleo Collins bildet Ruby zur Tierärztin aus. Nicht nur das, die beiden teilen auch ein Geheimnis.

Auch die anderen Inselbewohner wissen nichts davon. Sonst erzählt man sich auf Patch Island nämlich alles. Am Nordstrand, der nur von wenigen Bewohnern besucht wird, steht ein alter Schuppen. In dem Schuppen wohnen Kobolde, Feenhunde, Meerjungfrauen und vieles mehr. Um die Fabelwesen zu schützen, erteilt Ruby ihnen das strikte Verbot, den Schuppen zu verlassen, denn ein nicht ganz einfacher Jugendlicher und sein Betreuer besuchen die Insel. Als aber Noahs (so heißt der Jugendliche) Hilfe gefragt ist, muss Ruby rasch handeln. Kann sie Noah vertrauen oder verrät er sie und ihr Geheimnis? „Ruby Fairygale – Der Ruf der Fabelwesen“ weiterlesen

Erebos

Coverfoto Erebos
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 11. Auflage 2017
Taschenbuch, 488 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7855-7361-7
9,95 Euro

 

Als Nick das geheimnisvolle Spiel „Erebos“ angeboten wird, ist er direkt Feuer und Flamme, denn das Spiel ist eine einzigartige Kombination aus Aufgaben in der unheimlich realistischen, virtuellen Spielewelt von Erebos und Aufgaben in der realen Welt.

Außerdem kann man das Spiel nicht einfach im Laden kaufen. Es wird über gebrannte DVDs in der Schule herumgereicht und das unter großer Geheimhaltung. Die „auserwählten” Spieler müssen sich an bestimmte Regeln halten. Dazu gehört das Verbot, mit Nicht-Spielern über Erbos zu reden und dass jeder Spieler nur einen einzigen Versuch hat. Stirbt man, kann man das Spiel nicht erneut betreten. Nick versinkt immer tiefer in die Spielwelt, doch als das Spiel ihm dann aber einen Auftrag gibt, der ein Menschenleben gefährden könnte, wird ihm klar: Das Spiel hat einen Plan. Und es ist denjenigen, die ihm in den Weg geraten könnten, nicht wohlgesinnt. „Erebos“ weiterlesen