Spiel der Ehre -Schatten von Valoria Band 2

Coverfoto Spiel der Ehre -Schatten von Valoria 2
Copyright: Carlsen

von Marie Rutkoski
Carlsen, 2019
gebunden, 416 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-58389-5
19,99 Euro

 

Kestrel ist die Verlobte des Prinzen und zukünftige Impatrex des Königreichs Valoria, wie es scheint ein Traum vieler junger Valorianerinnen. Doch Kestrel fühlt sich an der Seite des Imperators wie in einem Käfig gefangen, den sie sich selbst errichtet hat.

Je näher ihre Hochzeit mit dem Prinzen rückt, desto mehr sehnt sie sich nach Arin, welchen sie durch Lügen immer weiter von sich weg treiben lässt. Was Arin nicht weiß: Kestrel hat eingewilligt, den Prinzen zu heiraten, um Arin und ihr Volk zu schützen. Doch kann Kestrel Arin in dieser schwierigen Zeit noch trauen? Oder kann sie sich überhaupt selbst trauen? Denn andere zu belügen und ein Spiel zu spielen, fällt ihr leichter als erwartet. „Spiel der Ehre -Schatten von Valoria Band 2“ weiterlesen

Dem Horizont so nah

Coverfoto Dem Horizont so nah
Copyright: Rowohlt

von Jessica Koch
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2016
Taschenbuch, 462 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978 3 499 29086 2
9,99 Euro

„Die größte Liebe. Der größte Schmerz.“

Jessica lebt ein ganz normales Leben und schaut auf eine vielversprechende Zukunft. Eines Tages trifft sie auf Danny. Obwohl sie erst versucht ihn von sich fernzuhalten, ziehen sie sein Aussehen und Selbstbewusstsein an. Doch es scheint, als ob er ein dunkles Geheimnis vor ihr verbergen will. Nach und nach schafft es Jessica, dass Danny ihr vertraut und sie kann Stück für Stück hinter seine Fassaden blicken. Danny ist seit seiner Kindheit stark traumatisiert und kämpft für ein besseres, normales Leben. Trotz aller Schwierigkeiten beginnen die beiden eine Beziehung. Doch auch Dannys Zukunft steht unter keinem guten Stern. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt … „Dem Horizont so nah“ weiterlesen

Explorer Academy 2- Die Feder des Falken

Coverfoto Explorer academy 2
Copyright: Edizioni White Star

von Trudi Trueit
Edizioni WS White Star, 2019
gebunden, 223 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978 8854040816
14,99 Euro
Audio CD 12,35 Euro

 

Cruz reist jetzt zusammen mit seinen Freunden auf dem Forschungsschiff Orion durch die Welt. Doch er hat noch eine geheime Mission: Er soll die Rätsel aus dem Tagebuch seiner Mutter lösen und die Teilstücke finden. Allerdings hat Nebula es immer noch auf ihn abgesehen und Cruz ist ständig in Gefahr. Gut, dass seine Freunde bei ihm sind.

Cruz handelt wie schon im ersten Band schlau und überlegt. Er weiß immer noch nicht, wem – außer seinen Freunden – er vertrauen kann. Er strengt sich an und genießt das Entdecken der Natur. „Explorer Academy 2- Die Feder des Falken“ weiterlesen

Heliopolis- Die namenlosen Liebenden

Coverfoto Heliopolis die namenlosen Liebenden
Copyright: Loewe

von Stefanie Hasse
Loewe, 2019
gebunden, 400 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN 9783743202566
16,95 Euro

 Das Finale der Heliopolis-Dilogie!

“Leise wiederholt Riaz noch einmal die Worte von zuvor und reißt mich aus den Gedanken: ‘Alles wird gut. Wir werden alles verändern, Ash.’”

Akasha hat mit ihren Freunden die Hürden auf der Erde erfolgreich überlebt und hat den „Zwilling“ in ihrem Besitz. Nun müssen sie wieder nach Heliopolis zurückkehren und dort geht der Kampf weiter.

Doch wem kann Akasha trauen? Ihrer Mutter, die seit Jahren nicht mehr auf Heliopolis war? Ihrem Vater, der sie in den Selbstmord auf der Erde geschickt hat? Dante? Riaz? „Heliopolis- Die namenlosen Liebenden“ weiterlesen

Endless Trust

Coverfoto Endless Trust
Copyright: Coppenrath

von Alexia Meyer-Kahlen und Jenny Simon
Coppenrath, 2018
gebunden, 240 seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-6496-3062-3
12,– Euro

 

 

Bevor irgendwer antworten konnte, machte der Hengst einen langen Hals und begann, mit den Lippen zärtlich an Charlys Wange zu knibbeln. Charly blieb regungslos stehen. Für einen Moment tanzten tausend Schmetterlinge in ihrem Bauch.

Charly hat eine ganz besondere und einzigartige Verbindung zu ihrem Pferd Janko.“ Endless Trust“ erzählt ihre außergewöhnliche Geschichte nach Ideen von Jenny Simons wahren Erlebnissen mit ihrem Pferd Mambo.

Schon lange wollte Charly ein Pflegepferd haben. Gemeinsam mit ihrer Schwester Jule lernt sie Daisy und Janko kennen. Bald schon sind Janko und Charly unzertrennlich. Schnell baut sich zwischen den beiden ein großes Vertrauen auf, doch Janko ist nur Charlys Pflegepferd. Seine Besitzerin Andrea ist sehr bemüht, doch werden Charly und Janko alle Hindernisse überwinden können? „Endless Trust“ weiterlesen

Aura Band 3- Der Fluch

Coverfoto Aura 3
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Clara Benedict
Thienemann, 2018
gebunden, 377 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-522-20243-5
18,00 Euro

Nach der glimpflich ausgegangenen Konfrontation mit Ravin, sind Hannah und ihre Freunde auf der Flucht. Die Akademie weiß, dass sie eine natürliche Formerin ist und nun sind Ravin und Dr. Levander ihnen auf den Fersen. Ausgerechtet Valentin, der skrupellose Leader und Rivale von Raphael, schließt sich ihnen an. Gemeinsam tauchen sie unter und planen, wie sie Levander und Ravin ausschalten können, denn eins ist klar: Sie und der Schrecken der Akademie müssen vernichtet werden. Während der gemeinsamen Zeit, scheinen Hannah und Valentin sich näher zu kommen. Hannah ist total verunsichert, da sie doch eigentlich zu Raphael gehört. Dennoch findet sie immer wieder Schwachstellen in ihrer Beziehung, die eigentlich gegen Raphael und für Valentin sprechen. Doch können sie ihm wirklich vertrauen? Wird er sich auf Levanders Seite schlagen oder wird er zu Hannah und seinen neuen Verbündeten stehen? Werden sie es schaffen Levander zu besiegen? Zu all den Unsicherheiten kommt auch noch, dass Hannah nach wie vor nicht sicher weiß, ob die natürliche Former Gabe nicht vielleicht doch die Gefahr des Wahnsinns birgt. „Aura Band 3- Der Fluch“ weiterlesen

Kompass ohne Norden

Coverfoto Kompass ohne Norden
Copyright: Hanser

von Neal Shusterman
aus dem Englischen von Ingo Herzke
Carl Hanser Verlag, 2018
gebunden, 337 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-446-26046-7
19,00 Euro

Der Captain war zuerst da. Noch vor der Besatzung und dem Schiff war er da und lockte damit, die endlosen Weiten der Tiefe zu befahren und erforschen. An Bord des Schiffes hat jeder seine Aufgabe, die mal mehr, mal weniger sinnvoll erscheint. Caden kann sich nicht erinnern, wann er an Bord kam und auch die Besatzungsmitglieder scheinen ihm nur vage bekannt. Der Captain scheint der Einzige zu sein, dem er vertrauen kann. Doch predigt gerade dieser, dass man niemandem vertrauen darf. Caden ist gefangen vom Bann des Captains und bemerkt nicht, wie ihn jeder Schritt an Bord weiter von seiner Familie, seinen Freunden und der Realität weg bringt. Er weiß nicht, was real ist und was nicht.

Daher weiß er auch nicht, ob die Ärzte, die ihn behandeln, überhaupt existieren, ob sie ihm helfen oder nur schaden wollen, wie der Captain prophezeit. Kann Caden die Wahnvorstellungen überwinden? Kann er sich auf die Behandlung einlassen, oder wird er auf ewig in den Tiefen des Marianengrabens verschollen bleiben? „Kompass ohne Norden“ weiterlesen

Sprichst du Schokolade?

Coverfoto Sprichst du Schokolade?
Copyright: ars edition

von Cas Lester
ars edition, 2018
gebunden, 238 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8458-2735-3
12,99 Euro

„Guten Morgen, 7R,“ sagte Mrs. C. „Das ist Nadima. Sie ist noch nicht lange in Großbritannien und spricht nur sehr wenig Englisch. Aber ich weiß, dass ihr euch gut um sie kümmern und sie willkommen heißen werdet.“ Alle starrten Nadima an. Zum Fürchten, oder? Man hätte meinen können, sie sei eine Außerirdische. Und das nur, weil sie neu in der Klasse war. Aber sie stand an der Tür und starrte tapfer, ja geradezu mutig, zurück. 

Josie lächelt Nadima an und lädt sie ein, sich neben ihr auf den freien Platz zu setzen. Zuerst können sich die beiden Mädchen nur durch Lächeln und Zeichen verständigen. Dann schauen sie zusammen Hunde-und Katzenvideos auf ihren Smartphones und teilen ihren Pausensnack miteinander. Auch die Verständigung über Emojis  klappt ganz gut.

Doch die wirklich wichtigen Dinge hat Josie auch nach ein paar Tagen noch nicht herausfinden können. Zum Beispiel, welche Sprache Nadima eigentlich spricht und woher sie kommt. Doch Nadima will lernen und merkt sich auch immer mehr Dinge und Worte. Und sie hat ein gutes Gefühl dafür, was gut oder schlecht läuft. Und so beschützt Josie nicht nur Nadima, sondern Nadima hilft auch Josie, als sie bemerkt, dass Josie Legasthenikerin ist.

Auch die Clique um Lily und Kara, Chloe und Elly versuchen Nadima immer mehr zu integrieren. Eher durch Zufall kommen sie darauf, dass Nadimas Muttersprache  Kurdisch  und sie ein Flüchtling aus Syrien ist. Sie hat das Land zusammen mit ihrer Familie verlassen, denn dort waren sie wegen des Krieges täglich vom Tod bedroht.

Vor allem Josie ist darüber sehr erschüttert und versucht Nadima zu helfen, wo sie kann. Doch das ist nicht so einfach, denn durch die Sprachbarrieren tappt sie in ein Fettnäpfchen nach dem andern und beleidigt oder beschämt ihre neue Freundin dadurch immer wieder.

Werden die beiden trotzdem „Beste Freundinnen für immer“, so wie es ihre Freundschaftsarmbänder versprechen oder bleiben die kulturellen Hindernisse doch unüberwindbar? „Sprichst du Schokolade?“ weiterlesen

Das Herz der Quelle – Sternenfinsternis

Coverfoto Das herz der Quelle Sternenfinsternis
Copyright: Arena

von Alana Falk
Arena, 2018
gebunden, 440 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-401-60382-7
18,00 Euro

 Die Geschichte:

Adara musste auf die harte Tour lernen, dass sie niemandem trauen kann. Selbst der Innere Kreis des Hohen Rates ist nicht das, was er zu sein vorgibt. Für die Mitglieder des Inneren Kreises gibt es nämlich nur eins: Macht. Am besten gleich über die gesamte Menschheit. Doch genau das möchte Adara unbedingt verhindern. Dabei ist ihr einziger Verbündeter Seth, ihre neue Quelle. Doch er steht im engen Kontakt mit dem Hohen Rat und Adara weiß nicht, ob sie ihm vertrauen kann. Angeblich verfolgt er das gleiche Ziel wie sie: Die Machenschaften des Inneren Kreises aufdecken und der Gemeinschaft der Magier die Augen öffnen. Doch ist Adara wie Seth bereit dazu über Leichen zu gehen?

Als wäre das nicht alles schon kompliziert genug, beginnt sie Gefühle für ihn zu entwickeln, dabei trauert Adara doch immer noch um ihre verstorbene Quelle. Werden die beiden es aller Gefühle und Widrigkeiten zum Trotz schaffen, den Inneren Kreis aufzuhalten? „Das Herz der Quelle – Sternenfinsternis“ weiterlesen

Ein Elefant mit Namen Grace

Coverfoto Ein Elefant mit Namen Grace
Copyright: Sauerländer

von Linda Oatman High
aus dem Amerikanischen von Maren Illinger
Sauerländer, 2018
gebunden, 304 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5530-8
14 Euro

Lilys Großeltern arbeiten im Zirkus und Lilys Mutter hat sich diesem wieder angeschlossen, als Lily gerade einmal drei Jahre alt war. Lily wohnt seitdem alleine mit ihrem Vater, doch ihre Großeltern besuchen sie ab und zu, wenn sie in der Nähe auftreten. Ihr Großvater, der Riese Bill, besitzt einen zahmen Elefanten namens Queeni Grace, vor dem Lily sich jedoch sehr fürchtet. Kurz vor Weihnachten, als Lily gerade mal zwölf ist, stirbt ihr Großvater dann überraschend, und Lily reist nach Gibtown, wo der Zirkus Winterpause macht, um an der Beerdigung teilzunehmen. In Gibtown erkennt sie schnell, dass irgendwas mit dem Elefanten nicht stimmt. Queeni Grace verhält sich total merkwürdig und Mike, der Freund von Lilys Mutter, kettet ihn sogar an. Lily hat immer mehr Angst vor Queeni, aber sie tut ihr auch irgendwie Leid. Mike scheint zu planen Queeni Grace los zu werden, er fügt ihr immer wieder Schaden zu und schwärzt  sie bei den anderen an. Lilys neuer Freund, Henry Jack, hilft ihr, sich mit Queeni anzufreunden und gemeinsam lernt die ganze Familie mit der Trauer um Großvater Bill umzugehen. Doch was hat Mike vor? Kann Lily Queeni Grace vor ihm beschützen? Können sie einander vertrauen? „Ein Elefant mit Namen Grace“ weiterlesen