Pala – Das Spiel beginnt

Coverfoto Pala-Das Spiel beginnt
Copyright: Oetinger

von Marcel van Driel
aus dem Niederländischen von Kristina Kreuzer
Oetinger, 1. Auflage 2016
Taschenbuch, 308 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978384150353
10,99 Euro

In dem Buch ,,Pala – Das Spiel beginnt“ geht es um die 13jährige Iris, die von ihrem scheinbar verschwundenen Bruder Justin ein sehr anspruchsvolles und zunächst harmloses Online-Game zugeschickt bekommt…

Allerdings stellt das anspruchsvolle  Spiel , es heißt ,,Superhelden“, kein Problem für sie dar, denn Dank ihres fotografischen Gedächtnisses  schafft sie es in Rekordzeit. Als Preis bekommt sie von dem geheimnisvollen Mr Oz eine Kreuzfahrt für sich und  ihre Mutter geschenkt. Doch plötzlich verwandelt sich das zuvor normale Game in gefährliche Realität, denn sie wird auf dem Kreuzfahrtschiff im Auftrag von dem geheimnisvollen Mr Oz auf die Insel Pala entführt. Dort muss sie lebensgefährliche Tests bestehen, weil Mr Oz die absurde Idee hat mit den besten, den so genannten ,,Superhelden“, die Welt zu retten, was Iris allerdings bezweifelt…   „Pala – Das Spiel beginnt“ weiterlesen

Skulduggery Pleasant – Der Gentleman mit der Feuerhand

Coverfoto Skulduggery Pleasant
Copyright: Loewe

von Derek Landy
aus dem Englischen von Ursula Höfker
Loewe, 6.Auflage 2012
gebunden, 344 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 9783785559222
16,90 Euro

In dem Buch „Skulduggery Pleasant – Der Gentleman mit der Feuerhand“ geht es um die 11-jährige Stephanie Edgley (Walküre Unruh), die in Haggard (Irland) wohnt. Sie stammt direkt von den großen Magiern (Urvätern) ab, die vor Urzeiten die Erde vor bösen Göttern (Gesichtslosen) retteten.

Stephanie trifft auf der Testamentsvorlesung ihres verstorbenen Onkels Gordon Edgley auf das lebendige Skelett Skulduggery Pleasant. Er bringt ihr das Zaubern bei, damit sie gemeinsam das Böse bekämpfen können. Dabei werden sie unterstützt von Grässlich Schneider, Anton Shudder, China Sorrows und anderen Zauberern. „Skulduggery Pleasant – Der Gentleman mit der Feuerhand“ weiterlesen

WINNETOU I

Coverfoto Winnetou 1
Copyright: Karl May Verlag

von Karl May
Karl-May-Verlag, 1992
gebunden, 544 Seiten
all age
ISBN: 978-3-7802-0007-5
22,00 Euro

 

Klassiker und Lieblingsbuch

 

Er rief ein Indianerwort, das ich nicht verstand, in den Wald zurück, worauf zwei außerordentlich interessante Gestalten erschienen und langsam und würdevoll auf uns zukamen. Es waren Indianer, und zwar Vater und Sohn, wie man auf den ersten Blick erkennen musste.

Karl hat große Träume. Er möchte Bücher über die gesamte Erde schreiben und wandert nach Amerika aus. Schon bald arbeitet er als Landvermesser für eine große Eisenbahnstrecke.

Doch schnell gibt es Streit im Camp und Karl muss seine Schmetterhand nicht nur gegen den betrunkenen Schurken Rattler gebrauchen. Als Old Shatterhand muss er mit den Apachen verhandeln, auf deren Gebiet er widerrechtlich Land vermisst. Die Zahl seiner Feinde steigt und Karl muss erkennen, dass Unschuld schwer zu beweisen ist und manche Menschen für Gold alles tun. „WINNETOU I“ weiterlesen

Pharaonen leben länger

Coverfoto Pharaonen leben länger
Copyright: Friedhelm Schutt

von Friedhelm Schutt
Books on Demand, 2013
Paperback, 196 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7322-8084-1
12,90 Euro

 

„Langsam verstand der Edelmann den Zusammenhang zwischen dem Stück Stoff und dem seltsamen Verhalten seiner Frau und des Kaplans. Er wusste aber auch um die Gefahr, die eine solche Hexerei für ihn bedeutete. Auf keinen Fall durfte er am helllichten Tag mit dem Stoffstück hantieren. Aber er wollte wissen, was es damit auf sich hatte.“

Der vierzehnjährige Julius führt ein ganz normales Leben. Mit Kathi, seiner langjährigen besten Freundin, darf er sich nicht in der Schule sehen lassen. Seine Eltern wollen, dass er sich einen Job sucht.

Bald steht er bei Herrn Knorrig, dem Buchantiquariatsbesitzer, vor Kisten von Büchern. Eines davon interessiert Julius. Er gelangt damit auf die Spur einer geheimnisvollen Kappe, die Gegenstände und Menschen unsichtbar werden lässt. Doch diese Kappe ist nur eines von vielen Rätseln, vor das Julius und Kathie gestellt werden. „Pharaonen leben länger“ weiterlesen

Harry Potter und der Stein der Weisen

Coverfoto Harry Potter und der Stein der Weisen
Copyright: Carlsen

von Joanne.K. Rowling
aus dem Englischen von Klaus Fritz
Carlsen, 1998
gebunden, 336 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 9783551551672
15,99 Euro

Klassiker und Lieblingsbuch!

In dem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ geht es um den 11jährigen  Harry Potter. Er kommt als kleines Kind zu seiner Tante Petunia und seinem Onkel Vernon, da seine Eltern von Lord Voldemort (einem  Zauberer der bösen Mächte) umgebracht wurden, was Harry aber zunächst nicht weiß. Seine Verwandten finden ihn stets sonderbar.

An seinem 11. Geburtstag bekommt er Besuch von Hagrid, einem haarigen Halbriesen. Er übergibt Harry seinen Hogwartsbrief und erklärt ihm, dass er ein Zauberer ist und nun die Schule für Zauberei und Hexerei besuchen darf.

Nachdem Harry alles für die Schule Notwendige in der Winkelgasse, einer versteckten Straße in London, eingekauft hat, bringt Hagrid ihn zum Bahnhof Kings Cross. Dort findet er zunächst das für ihn gültige Gleis 9 ¾ nicht, aber dann sieht er eine Familie, die auch nach Hogwarts will und schließt sich ihnen an. Um zu dem  Gleis zu gelangen, müssen sie durch eine Wand zwischen Gleis 9 und 10 rennen, was Harry schließlich auch erfolgreich schafft und letztendlich pünktlich den Hogwarts-Express erreicht. In diesem lernt Harry einen Jungen in seinem Alter kennen, Ron Weasley, der später sein bester Freund wird. „Harry Potter und der Stein der Weisen“ weiterlesen

Tanz der Tiefseequalle

Coverfoto Tanz der Tiefseequalle
Copyright: Beltz & Gelberg

von Stefanie Höfler
Beltz & Gelberg, 2017
gebunden, 192 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-407-82215-4
12,95 Euro

 Kann mir echt nicht vorstellen, so auszusehen wie Niko. Aber klar starr ich ihn auch weiter an und schäm mich ein bisschen dafür. Ist allerdings ein nicht ganz ernst gemeintes Schämen, weil es zu einem guten Stück mit Erleichterung vermischt ist. Nämlich, dass ich nicht so ausseh wie Niko. Dass er Pech gehabt hat und ich Glück. Das Leben ist ungerecht. Ziemlich fies, ich weiß.

Sera, eine gebürtige Ägypterin, ist bildhübsch und gehört zu den beliebtesten Mädchen in der Klasse. Niko dagegen ist dick und wabbelig, für seine Mitschüler ist er „das Opfer“ und hat schwer unter ihren unfairen Mobbing-Attacken zu leiden. Besonders der „Star“ der Klasse, Marko, macht ihm das Leben immer wieder mit großer Freude zur Hölle. Auf einer Klassenfahrt bemerkt Niko zufällig, wie Marko sich Sera nähert und die gegen ihren Willen küssen und begrapschen will. Niko rettet Sera aus dieser Situation und damit hat nun auch Sera ein Problem. Die Anderen meiden sie plötzlich genau wie Niko und tuscheln hinter ihrem Rücken. In ihrer Verzweiflung fordert Sera Niko auf der Abschlussparty zum Tanzen auf und küsst ihn. Und damit gerät nicht nur ihr Leben völlig aus den Fugen… „Tanz der Tiefseequalle“ weiterlesen

Club der Heldinnen – Entführung im Internat

Coverfoto Club der Heldinnen
Copyright: Oetinger

von Nina Weger
Oetinger, 2017
gebunden, 224 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-7891-04657
12,–Euro

„Wir sind verloren!“ Flo tastete verzweifelt die raue Felswand ab. „Die haben uns hier echt eingesperrt! Diese Schule ist wirklich das alleraller…!“

„Wer den Skorpion reizt, darf über einen Stich nicht klagen“, seufzte Pina und warf ihre langen, schwarzen Zöpfe zurück.

„Verschone mich jetzt bloß mit deinen indianischen Weisheiten,“ stöhnte Flo.“Meine Ehre steht auf dem Spiel!“

Das neue Schuljahr auf dem Matilda Imperatrix, einem Internat für Mädchen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, hat noch nicht einmal begonnen, da stecken Flo und ihre beste Freundin Pina schon in Schwierigkeiten. Sie haben nicht nur ein „ ausbruchsicheres“ Zimmer bekommen, sondern als Nachbarn ausgerechnet ihre Erzfeindinnen, die Oberzicken Cilly und Lilly. Wie soll Flo da ihre „Pferd gegen Fahrrad Wette“ mit Luca aus dem Dorf gewinnen? Es scheint fast unmöglich. „Club der Heldinnen – Entführung im Internat“ weiterlesen

Der Sommer, in dem alle durchdrehten…

 

Coverfoto Der Sommer, in dem alle durchdrehten
Copyright: Kosmos

von Endre Lund Eriksen
aus dem Norwegischen von Maike Dörries
Kosmos, 2017
gebunden, 220 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-4401-4904-1
12,99 Euro

„Der Sommer war echt super, doof nur, dass unsere Papas schwul geworden sind. Wir, das sind Indiane, 12 Jahre und Arvid, 13 Jahre. Und dass ja keine Missverständnisse auftauchen, wir sind nicht verliebt oder so! Und bloß, weil wir das hier zusammen ins Gästebuch im nördlichsten Plumpsklo Norwegens schreiben, gehen wir nicht zusammen aufs Klo, falls du das denkst.“

Indiane lebt mit ihrem schwulen Vater in einem kleinen Haus fernab der Zivilisation, auf Nordfjordbotn in Norwegen. Arvid und seinen Vater hat es im Urlaub genau dorthin verschlagen, sie parken ihren Wohnwagen direkt neben Indianes Haus. Zusammen benutzen sie das nördlichste Plumpsklo Norwegens. Es ist ein besonderes Klo mit Diskokugel und speziellem Gästebuch. „Der Sommer, in dem alle durchdrehten…“ weiterlesen

William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

Coverfoto William Wenton
Copyright: Carlsen

von Bobbie Peers
aus dem Norwegischen von
Gabriele Haefs
Carlsen, 2017
Gebunden, 240 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-551-55367-6
14,99 Euro

 

„Keiner der anderen Fahrgäste sah, dass der Mann auf die Gleise hinuntersprang. Der näher kommende Zug tutete und der Wind aus dem Tunnel wurde stärker. Der Mann warf einen letzten Blick auf den Bahnsteig, dann drehte er sich um und verschwand in dem dunklen Tunnel“.

William Olsen lebt mit seinen Eltern in einer abgelegenen Stadt in Norwegen. Nicht freiwillig, sondern gezwungenermaßen. Denn seit sein Opa vor 8 Jahren von jetzt auf gleich spurlos verschwunden ist und sein Vater einen Autounfall hatte und im Rollstuhl sitzt, musste die Familie ihren Namen ändern und  untertauchen. Was genau passiert ist, weiß William nicht, nur dass sie alle in großer Gefahr schweben, wenn man sie entdeckt. Deshalb versucht William sich so unauffällig wie möglich zu benehmen. Doch das ist nicht einfach, denn er ist ein großes Genie. Niemand auf der Welt kann besser Rätsel lösen und verschlüsselte Codes knacken, außer vielleicht Williams Opa. „William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ weiterlesen

Salon Salami – Einer ist immer besonders

Coverfoto Salon Salami
Copyright: Dressler

Von Benjamin Tienti
Dressler, 2017
gebunden, 162 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-7915-0047-8
12,99 Euro

„Sehen Sie dieses Mädchen? Das ist Hani. Sie ist zwölf Jahre alt und sie wird jetzt eine Bank überfallen…“

 

Hani lebt mit ihrem kleinen Bruder Moma und ihrem Vater über dem Friseur- Salon Salmani.  Der gehört ihrem Onkel Ibo und Hanis Vater schneidet dort allen in der Nachbarschaft die Haare. Leider nimmt er viel zu wenig Geld dafür, deshalb ist er immer knapp bei Kasse. Als dann auch noch Hani´s Mutter plötzlich „verreist“ , geht es in der Familie drunter und drüber. „Salon Salami – Einer ist immer besonders“ weiterlesen