Legende der Einhörner- Die drei !!! Band 73

Coverfoto Legende der Einhörner
Copyright: Kosmos

von Mira Sol
Kosmos, 2020
gebunden, 160 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-440-16954-4
11,00 Euro

 

Als die drei !!! , (das sind die Detektivinnen Franzi, Kim und Marie), eines Abends im Ostviertel der Stadt sind, sehen sie magische Lichter, hören geheimnisvolle Geräusche und sehen tatsächlich ein echtes Einhorn im Garten der Schneider-Schwestern. Die beiden alten Damen wollen aus ihrer Villa ein Esoterik-Begegnungszentrum machen. Doch seit kurzer Zeit passieren mystische unerklärliche Dinge, die die Schwestern Anita und Isolde in Angst und Schrecken versetzen. Die drei !!! beginnen sofort zu ermitteln, denn die Situation wird immer verzwickter und stößt fast an das Unmögliche!

Isolde und Anita Schneider erzählen den Detektivinnen von einer rätselhaften Legende um den Fluch des Einhorns. Doch die drei Mädchen wollen an diese Legende nicht glauben. Aus Erfahrung wissen sie, dass hinter den meisten Spukvorfällen ein Mensch aus Fleisch und Blut steckt. Isolde, die sehr abergläubisch ist, glaubt aber lieber daran, dass der Geist des Einhorns sich rächen will. Anita ist sich ebenfalls nicht sehr sicher, was hinter dem Ganzen steckt.

So beginnen die drei !!! zu ermitteln. Steckt wirklich ein Mensch aus Fleisch und Blut dahinter oder spukt doch der Geist des Einhorns herum ? „Legende der Einhörner- Die drei !!! Band 73“ weiterlesen

Panic Hotel- letzte Zuflucht

Coverfoto Panic Hotel
Copyright: Beltz & Gelberg

von Stephan Knösel
Beltz & Gelberg, 2020
gebunden, 368 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-75829-3
17,95 Euro

Es ist das Jahr 2032 und die Welt steht aufgrund eines Atomwaffenkriegs kurz vor dem Untergang. Doch zum Glück gibt es einen Bunker namens „Hotel“. Dieser Bunker soll in der Theorie den reichsten Menschen Deutschlands für 30 Jahre ein luxuriöses Leben im Untergrund garantieren.

Auch die 17-jährige Janja hat das Glück, als private Fachkraft für die Familie Theissen Schutz in dem „Hotel“ zu suchen. Genauso wie Wesley, der sich illegal in den Bunker eingeschleust hat. Dort unten im Bunker spielen weder Geld noch die gewohnte Demokratie eine Rolle. Als dann auch noch Leichen auftauchen und unschuldige Menschen für das Töten beschuldigt werden, beginnt sich die gesellschaftliche Hierarchie im Bunker zu verändern. Es entsteht eine Revolution. Ob das gut gehen kann? Lest selbst! „Panic Hotel- letzte Zuflucht“ weiterlesen

Die Nordseedetektive Band 8 – Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde

Coverfoto Die Nordseedetektive 8
Copyright: Jumbo

von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf
Jumbo, 2020
gebunden, 148 Seiten
ab 7 Jahren
ISBN 978-3-8337-4137-1
9,00 Euro

 

Bei der Freundin von Lukas und Emma (das sind die Nordseedetektive) wurde eingebrochen. Hanna von Hellershausen ist ganz traurig, da die Bilder, die gestohlen wurden, von ihrem Großvater gemalt wurden. Sie haben zwar keinen großen Wert, aber Frau von Hellershausen findet sie wunderschön!

Die Nordseedetektive beginnen sofort zu ermitteln. Aber Kommissar Stone von der Polizei möchte nicht, dass die beiden Kinder die Aufgabe der Polizei übernehmen. Emma und Lukas lassen sich jedoch nicht aufhalten und beginnen trotzdem mit den Ermittlungen.

Doch dieser Fall wirft viele Fragen auf: Warum hat der Dieb / haben die Diebe die Bilderrahmen nicht mitgenommen? Und wieso wurden die Bilder überhaupt gestohlen? Sie haben ja gar keinen großen Wert! Da soll mal einer die Gangster verstehen… „Die Nordseedetektive Band 8 – Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde“ weiterlesen

Um Leben und Tod

Coverfoto: Um Leben und Tod
Copyright: Goldmann

von Michael Robotham
aus dem Englischen von Kristian Lutze
Goldmann, 2015
Taschenbuch, 475 Seiten
ab 16 Jahre
ISBN 978-3-442-48281-8
9,99 Euro

 

Warum bricht ein Mann aus dem Gefängnis aus – Einen Tag vor seiner Entlassung?

Audie Palmer ist bereits seit zehn Jahren wegen eines bewaffneten Raubüberfalls, bei dem vier Menschen starben, im Gefängnis. Seitdem sind die sieben Millionen geraubten Dollar spurlos verschwunden. Audie ist der einzige Überlebende der Bande, weshalb jeder glaubt, er wisse, wo das Geld versteckt sei. Deshalb wurde er im Gefängnis ständig von seinen Mitinsassen bedroht und schikaniert. Und dann bricht er aus, einen Tag vor seiner Entlassung …

Mich hat der Klappentext sofort angesprochen. Die Idee, dass ein Häftling so kurz vor seiner Entlassung flieht, hat mich sehr interessiert. „Um Leben und Tod“ weiterlesen

Emil und die Detektive

Coverfoto Emil und die Detektive
Copyright: Atrium

von Erich Kästner
Atrium Verlag, 2018
gebunden, 176 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-85535-603-4
14,00 Euro

 

Emil Tischbein ist ein Musterschüler! Er lebt mit seiner Mutter, Frau Tischbein, in Neustadt. Nun soll er zu seiner Oma nach Berlin fahren. Und zwar ganz alleine mit dem Zug! Natürlich sitzen auch andere Leute im Coupé (Zugabteil), aber die kennt Emil natürlich (noch) nicht. Immer wieder befühlt Emil seine Jackentasche, denn dort stecken in einem Umschlag 140 Mark (DM) drin. Diese musste sich Frau Tischbein hart erarbeiten. Sie ist übrigens von Beruf Friseuse. Da Emil etwas Sorge hat, dass ihm das Geld gestohlen wird, steckt er eine Stecknadel durch die Geldscheine heftet sie in das Futter seines Anzugs. So kann hoffentlich nichts mehr passieren.

Emil versucht, während der Zugfahrt nicht einzuschlafen, damit keiner das Geld stehlen kann. Doch trotzdem passiert es! Der Junge träumt wirres Zeug und als er aufwacht, ist der Mann, der Emil gegenüber saß, weg. Das Geld auch! Er vermutet, dass es dieser Mann war, der sich als Herr Grundeis vorgestellt hat. Der junge Reisende steigt an der falschen Haltestelle aus und beginnt mit den Ermittlungen. Schnell findet er Freunde, die ihm dabei helfen. „Emil und die Detektive“ weiterlesen

Ruby Redfort Band 2 – Kälter als das Meer

Coverfoto Ruby Redfort2
Copyright: Fischerverlage

von Lauren Child
Fischer, 2015
Taschenbuch, 496 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-5968-1173-1
9,99 Euro

Ruby ist eine frischgebackene, dreizehnjährige Agentin bei Spektrum. Sie hat gerade ihren ersten Fall gelöst und nimmt nun an einem Taucherlehrgang auf Hawaii teil.

Dort lernt sie alles, was sie irgendwann mal bei einem Einsatz unter Wasser wissen und anwenden müsste. Kaum ist sie wieder zuhause in Twinfort, gehen die merkwürdigen Ereignisse auch schon los. Das abnormale Verhalten der Meeresbewohner, die vom Kurs abgekommenen Frachtschiffe, Piratenüberfälle, SOS Notrufe, die angeblich nicht eingegangen sind und ungewöhnliche Geräusche aus dem Meer. Das ist ganz schön viel auf einmal. Hat das Ganze auch mit dem Tod von Agent Tilby zu tun? „Ruby Redfort Band 2 – Kälter als das Meer“ weiterlesen

One of us is next

Coverfoto One of us is next
Copyright: randomhouse

von Karen Mc Manus
cbj, 2020
gebunden, 448 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16577-5
20,00 Euro

Nun ist schon ein Jahr vergangen, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Mittlerweile spricht kaum noch jemand über Simons Tod. Doch als auf einmal ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel auftaucht, das die gesamte Schülerschaft in Atem hält, wird wieder Unheil über die Highschool gebracht. Jeder, der sich weigert mitzuspielen, wird bloßgestellt. Doch Maeve entscheidet sich, als sie an der Reihe ist, sich zu verweigern, denn das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, ist ihr nicht geheuer.

Und nicht anders als zu erwarten behält Maeve mit ihrem unguten Gefühl recht.. denn es gibt wieder einen Toten und die Ereignisse scheinen sich zu wiederholen. „One of us is next“ weiterlesen

Secret Protector: Tödliches Spiel

Coverfoto Secret Protector
Copyright: Ravensburger

von Andrew Lane
Ravensburger, 2020
Taschenbuch, 375 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 9783473586618
9,99 Euro

Lukas bleibt am liebsten unter dem Radar. Seit Jahren schon reist er durch das Land und zieht weiter, sobald die Gefahr besteht, er könnte erkannt werden. Das ändert sich, als auf der Veranstaltung eines neuen Spieles, auf der er Kellner ist, der Bruder der Profigamerin Una entführt wird. Ohne nachzudenken bietet Lukas seine Hilfe an. Die Entführer fordern Una auf, bei ihrem nächsten Wettbewerb absichtlich zu verlieren, ansonsten wird sie ihren Bruder nie wieder sehen. Wie kann Lukas das Schlimmste verhindern und Unas Bruder zurückbringen?

Generell hat mir das Buch relativ gut gefallen. Der Schreibstil des Buches ist sehr flüssig, gut zu lesen und transportiert die Spannung der Geschichte sehr gut. Es gibt viele gute Ideen, die sehr an einen richtigen Actionfilm erinnern. Die Nebencharaktere sind alle sehr gut erarbeitet und fügen sich sehr gut in die Handlung ein. „Secret Protector: Tödliches Spiel“ weiterlesen

Mia und die aus der 19

Coverfoto Mia und die aus der 19
Copyright: Südpol

von Nicole Mahne
Südpol, 2020
gebunden, 176 Seiten
ab 8 Jahren
ISBN 978-3-96594-037-6
14,00 Euro

Mia geht in die 3.Klasse und möchte am liebsten Detektivin werden. Deswegen ist sie auf der Suche nach ihrem ersten Detektivfall. Sie sitzt gerade auf ihrem Cityroller und beobachtet ihre Straße, als ein Mann aus der 19 kommt. (Die 19 ist ein Haus und bekannt für die „schrägen Vögel“. So nennt man die Leute, die da wohnen, sie sind schon älter und benehmen sich auch ziemlich komisch.)

Der Mann heißt Herr Rippel, wie Mia später erfährt, und er benimmt sich auffällig. Die beiden unterhalten sich kurz, dann verschwindet Herr Rippel plötzlich.

Am nächsten Tag legt sich Mia wieder auf die Lauer um darauf zu warten, dass Herr Rippel erscheint, was er auch bald tut. Sie begrüßen sich kurz; wenig später öffnet sich die Tür von Haus Nr.19 nochmal und ein gebückter Mann kommt raus (der Mann heißt Herr Schlottmeier). Mia erfährt, dass sein Lieblingskater gestohlen wurde. Zusammen mit ihrer besten Freundin Jil (die aber lieber Superstar werden will) und Herrn Rippel macht sich Mia auf den Weg, um den Kater zu suchen, doch dann müssen sich Mia und ihre Freunde beeilen…. „Mia und die aus der 19“ weiterlesen

Lost Boy

Coverfoto Lost Boy
Copyright: Oetinger

von Johannes Groschupf
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 240 Seiten
ab 15 Jahren
ISBN: 9783841504470
12,99 Euro

Lennart erwacht am Hamburger Hauptbahnhof, ohne Erinnerung daran, wie er dort hingekommen ist, oder wer er ist. Mit nichts als ein paar Fotos in seinen Hosentaschen versucht er herauszufinden, was passiert sein kann. In Hamburg lernt er Jule kennen, die ihm dabei helfen will.

Schon bald führt die Spur in Lennarts Heimatstadt Berlin und in das dortige Nachtleben, genauer gesagt, zu den magischen Raves des charismatischen DJ Evil, der mit seinen außergewöhnlichen Sound Experimenten die Berliner Unterwelt in Atem hält.

Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß wie beim Lesen, wie mit diesem Roman. Und das liegt nicht unbedingt an der Geschichte. Diese könnte an einigen Stellen durchaus weniger in die Länge gezogen sein und auch die Auflösung hätte glatter sein können. Aber all das ist irgendwie nicht so wichtig, weil die Geschichte einfach wirklich schön zu lesen ist. „Lost Boy“ weiterlesen