Die Lange Erde

Coverfoto Die Lange Erdevon Terry Pratchett und Stephen Baxter
Goldmann, 2014
Taschenbuch, 480 Seiten
ab 16 Jahre
ISBN: 978-3-442-48196-5
9,99 Euro

 

2015 ist das Jahr in dem sich alles verändert. Nachdem von einem Unbekannten mysteriöse Pläne im Internet veröffentlicht werden, ist es plötzlich möglich, mit den sogenannten Wechslern in parallele Universen zu reisen. Die Erden scheinen ähnlich zur Erde zu sein, aber unterscheiden sich in kleinen Details. Vor allem gibt es dort keine Menschen.

Während der Ansturm  auf die neue, schier unendliche, sogenannte Lange Erde beginnt, macht Joshua sich auf in ein ganz anderes Abenteuer. Joshua ist ein natürlicher Wechsler, er braucht keine Maschine, um in die anderen Welten zu gelangen.  Zusammen mit der KI Lobsang, der behauptet, einst ein tibetanischer Mechaniker gewesen zu sein, macht er es sich zur Aufgabe die Lange Erde zu erforschen. Es warten große Wunder und unerwartete Gefahren auf sie. „Die Lange Erde“ weiterlesen

Der Zauber von Immerda Band 1: Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag

Coverfoto Der zauber von Immerda
Copyright: Sauerländer

von Dominique Valente
Sauerländer,2020
gebunden, 304 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-7373-5687-9
15,00 Euro

Anemona ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern eine Hexe. Leider hat sie nicht so spektakuläre Zauberkräfte wie ihre älteren Schwestern; Camilla kann mit der Kraft ihrer Gedanken die Küche umräumen und Oleandra kann einfach so Dinge in die Luft jagen. Und Anemona? Anemona kann nur verloren gegangene Sachen wiederfinden. Das findet sie ziemlich langweilig.

Eines Tages steht die mächtigste Hexe von ganz Immerda vor Anemonas Haus; Moreg Vaine. Sie erzählt Anemona, dass der letzte Dienstag spurlos verschwunden ist und nur Anemona ihn wiederfinden kann… Also packt Anemona ihre Sachen, darunter sind auch der Kobold Oswald und der Hufeisenschal ihrer Schwester. Dann brechen sie auf ins Rübetal.

Doch plötzlich kommen die Wol-Brüder, das sind gefährliche Mönche, die die Magie ein für allemal auslöschen wollen… „Der Zauber von Immerda Band 1: Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag“ weiterlesen

Ewiglich. Die Sehnsucht

 

Coverfoto ewiglich. Die Sehnsucht
Copyright: Oetinger

von Brodi Ashton
Oetinger, 2012
gebunden, 320 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 9783789130403
16,80 Euro

Nikki musste Jack vor hundert Jahren verlassen. Zutiefst verletzt ist sie mit Cole in die Unterwelt gegangen. Doch nach hundert Jahren kehrt Nikki zurück, denn sie hat ihr Umfeld unwissend zurückgelassen. Dieses Mal möchte sie alles richtig machen, bevor sie wieder zurück in die Unterwelt muss. Das Problem ist jedoch, dass Nikki seit ihrer Rückkehr einen Schatten in sich trägt, der zurück in die Unterwelt und in die Tunnel möchte. Ihr bleibt nur ein halbes Jahr auf der Erde und dieses möchte sie mit ihren liebsten Menschen verbringen. Allen voran Jack.

Dann ist da auch noch Cole, der möchte, dass sie mit ihm gemeinsam die Unterwelt beherrscht. Nikki ist etwas Besonderes, denn eigentlich hätte sie die hundert Jahre nicht überleben sollen, aber davon will sie nichts hören. Sie möchte nicht wie Cole leben. Dieser „nährt“ sich von Gefühlen der Menschen, egal, ob sie positiv oder negativ sind. Nikki möchte nicht wie er leben und sucht deswegen verzweifelt nach einer Möglichkeit, wie sie den Tunneln und auch einer Herrschaft mit Cole entgehen kann. „Ewiglich. Die Sehnsucht“ weiterlesen

City of elements Band 1: Die Macht des Wassers

Coverfoto City of elements
Copyright: Oetinger

von Nena Tramountani
Oetinger, 2020
Taschenbuch, 399 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783841505965
12,00 Euro

„‚Du bist hier nicht mehr sicher, du musst mit mir kommen. Deine Wohnung wird noch vor Sonnenaufgang in Flammen aufgehen, und es ist mein Job, dich davon zu überzeugen.‘“

Tessarect nennt sich  die „City of elements“ und die ist in vier Elemente aufgeteilt. Jedes Element besitzt seinen Stadtteil. Kia weiß von dieser Welt nichts, bis Will sie eines Nachts aus ihrer Wohnung rettet, welche Stunden später in Flammen aufgeht. Er bringt sie nach Tessarect, denn Kia ist eine Begabte, was sie bisher noch nicht wusste. Will ist ihr Inventi- ihr Beschützer, der immer spürt, wo sie ist. In Tessarect soll Kia lernen, ihre Gaben zu beherrschen.

Doch Kia ist besonders, denn sie vereint in sich zwei Elemente: Wasser und Feuer. Wegen dieser Besonderheit ist sie gefährlich, aber bisher weiß keiner, wie groß die Gefahr sein könnte. Kia entdeckt selbst ihre Gabe und bringt sich dabei mehr als einmal in Gefahr. „City of elements Band 1: Die Macht des Wassers“ weiterlesen

Dem Horizont so nah

Coverfoto Dem Horizont so nah
Copyright: Rowohlt

von Jessica Koch
Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2016
Taschenbuch, 462 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978 3 499 29086 2
9,99 Euro

„Die größte Liebe. Der größte Schmerz.“

Jessica lebt ein ganz normales Leben und schaut auf eine vielversprechende Zukunft. Eines Tages trifft sie auf Danny. Obwohl sie erst versucht ihn von sich fernzuhalten, ziehen sie sein Aussehen und Selbstbewusstsein an. Doch es scheint, als ob er ein dunkles Geheimnis vor ihr verbergen will. Nach und nach schafft es Jessica, dass Danny ihr vertraut und sie kann Stück für Stück hinter seine Fassaden blicken. Danny ist seit seiner Kindheit stark traumatisiert und kämpft für ein besseres, normales Leben. Trotz aller Schwierigkeiten beginnen die beiden eine Beziehung. Doch auch Dannys Zukunft steht unter keinem guten Stern. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt … „Dem Horizont so nah“ weiterlesen

Kings of Chaos – Band 1: Zahm wie Schulhofhaie

Coverfoto King of Chaos 1
Copyright: Arena

von Jakob Musashi Leonhardt
Arena, 2018
gebunden, 160 Seiten
ab 11 bis 13 Jahren
ISBN: 978-3-401-60317-9
9,99 Euro

 

Das Buch beschreibt eine Situation zwischen zwei Jungs, von denen der eine namens Justus neu auf die Schule kommt. Auf seiner alten Schule wurde er von allen nur Streichinator genannt, weil er sich so viele Streiche ausgedacht hat.  Jetzt an der neuen Schule muss er sich seinen Ruf erst wieder erarbeiten. Dabei steht ihm einer im Weg: Abdi. Er ist „der König“ an der Schule, wie er selbst von sich behauptet. Und wie die beiden aufeinander treffen und was dann alles passiert, diese Frage kann dir nur das Buch beantworten… Ich fand das Buch sehr interessant, aber irgendwie auch manchmal schwierig zu verstehen wegen manchen nuschelig geschriebenen Worten. Ansonsten kann ich das Buch nur empfehlen.

Mittlerweile sind auch schon Band 2 und 3 erschienen.

Fabian Scholl, 12 Jahre

 

Die drei Opale Band 1: Über das tiefe Meer

Coverfoto Die drei Opale Band 1
Copyright: Carlsen

von Sarah Driver
Carlsen, 2018
gebunden, 368 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-5515-5371-3
14,99 Euro

Das Mädchen „Maus“ lebt auf dem Schiff ihrer Oma, die Captain Schneekönig genannt wird. Dort erlebt sie mit Ihrem Bruder „Sperling“, der eine besondere Gabe für das Singen mit Walen hat, und vielen Meerestieren spannende Abenteuer.

Zu ihrem dreizehnten Jägermond (Geburtstag) soll ihr Vater (der Steuermann), der in letzter Zeit nicht auf dem Schiff war, auch wiederkommen. Doch als Maus zum vereinbarten Treffpunkt kommt, findet sie dort nur eine verschlüsselte Nachricht von ihrem Pa. In dieser Nachricht geht es um die drei Sturmopale, die Maus finden soll, bevor ein Feind, (den Maus’ Vater nicht näher beschreibt), die Opale findet. Käme ihr dieser zuvor, würde etwas Schreckliches passieren. „Die drei Opale Band 1: Über das tiefe Meer“ weiterlesen

Das Vermächtnis der Eistatzen Band 1- Zeitenwende

Coverfoto Das Vermächtnis der Eistatzen
Copyright: Ravensburger

von Kathryn Lasky
Ravensburger Buchverlag, 2018
gebunden, 253 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-473-40814-6
14,99 Euro

Seit unendlich vielen Jahren lebt das Volk der Eistatzen, also der edlen Eisbären, auf den Eismassen hinter den Nordlanden. Doch ihr friedliches Leben wird von einer bösen Gruppe Eisbären gestört, die frischgeborene Eisbärenbabys verschleppt und zum Eiskap bringt, wo diese der Eisuhr untertan sein sollen. Eines Tages wollen sie auch die Geschwister Eins und Zwei holen, die zu diesem Zeitpunkt noch keine Namen haben. Doch die Mama der beiden, Svenna, bietet sich statt ihrer Kindern an, und so wird sie einige Tage später verschleppt.

Eins und Zwei, in der Reihenfolge ihrer Geburt, wachsen nun bei der Cousine von Svenna, Taaka, auf, doch diese akzeptiert sie nicht und gibt ihnen nichts zu essen. Schon in ihren jungen Jahren merken die beiden Eisbären-Kinder, dass sie etwas Besonderes sind. Zwei ist eine Eis-Seherin, dass heißt sie versteht, wie der Schnee und das Eis zusammengesetzt sind und wo Gefahren, z.B. durch das Einbrechen einer Scholle, drohen. Eins ist ein Geist-Leser und weiß genau, was andere denken bzw. kann sich in deren Geist einschleichen um es zu erfahren.

In den Tagen, in denen sie bei ihrer Tante herumlungern, haben sie große Sehnsucht nach ihrer Mutter, die ihnen immer Essen gegeben und ihnen Geschichten über alte Zeiten erzählt hat. Bei ihrer Tante ist das Leben dagegen unerträglich und so machen sie sich auf zu ihrem Vater, der sie verlassen hat. Eine Reise durch die eisige Kälte beginnt… „Das Vermächtnis der Eistatzen Band 1- Zeitenwende“ weiterlesen