Pechsträhnen färbt man Pink

Coverfoto Pechträhnen färbt man Pink
Copyright: Thienemann-Esslinger

von Mina Teichert
Planet, 2018
gebunden, 205 Seiten
ab 10 Jahre
ISBN: 978-3-522-50598-7
9,99 Euro

Ja, heute ist ein Tag zum Abgewöhnen. Da kann man schon mal das Bedürfnis haben, sich das Leben mit Pink zu versüßen.  Plötzlich ertönt ein spitzer Schrei aus dem Badezimmer. „Wernike Ritter!“– Oh, oh. Das ist Mama.

Wernike, auch Winni oder in ihrem Blog Windy Winni genannt, lebt auf Amrum. Gemeinsam mit ihrer zahmen Möwe Chickenwing dreht sie Tanzvideos für ihren Blog, um an einem Wettbewerb teilzunehmen. Doch plötzlich ist Chickenwing, genau so wie weitere Tiere aus der Nachbarschaft, spurlos verschwunden.

Leider hilft es da kein bisschen, dass Winni sich ihre Haare pink färbt. Stattdessen bekommt sie es auch noch mit Fiete zu tun, der eine Reha auf Amrum macht. Fiete besitzt in etwa die Coolness einer Wassermelone. Schafft Winni es trotzdem, mit ihm das Rätsel um die verschwundenen Inseltiere zu lösen? „Pechsträhnen färbt man Pink“ weiterlesen

Darkworld: Der geheime Code

Copyright: Darkworldvon  Tobias Rafael Junge
Dressler, 2018
gebunden, 240 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3791500751
12 Euro

Anton liebt es Basketball zu spielen und trägt deshalb eine Uhr, die anzeigt, wie viele Kalorien er verbraucht hat, wie viele Kilometer er gelaufen ist und vieles mehr. Diese gibt es noch nicht auf dem Markt zu kaufen, aber dadurch, dass seine Mutter bei „Dataland“ über künstliche Intelligenz forscht, war es möglich die Uhr für Anton zu bekommen. Sein großer Traum ist es, ins Trainingslager in Berlin zu kommen, aber seine Eltern finden das nicht so toll.

Als er eines Tages von der Geburtstagsfeier seiner Freundin nach Hause kommt, sieht er, dass sein Haus in Flammen steht. Glücklicherweise ist niemand ums Leben gekommen, aber seine Eltern und seine kleine Schwester liegen im Krankenhaus im Koma und sind nicht ansprechbar. Anton ist zutiefst erschüttert und als er erfährt, dass der Brand ein Anschlag war, weiß er nicht mehr, wem er trauen kann und wer dahinter steckt. Dataland oder die angebliche Terrororganisation Blackbyte? „Darkworld: Der geheime Code“ weiterlesen