Der kleine Seeräuber Schokobart

Coverfoto Der kleine Seeräuber Schokobart
Copyright: Selbstverlag Jörg und Matti Schröder

von Jörg und Matti Schröder
Hörge+Matti, 2019
gebunden, 32 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN 978-3-0006-2196-3
14,90 Euro

Das Buch kann über die Webseite https://www.schokobart.de/ bestellt werden!

Dass ein Papa zusammen mit seinem Sohn ein Buch schreibt, das kommt nicht so häufig vor. Aber Jörg und Matti aus Berlin sind ein prima Beispiel dafür, dass es funktioniert. Herausgekommen ist ein witziges Piratenbuch mit eigenwilligen bunten Zeichnungen, die wie die Faust aufs Auge zur Geschichte passen. Eine wunderbare Geschichte, bei der Fantasie und Wirklichkeit verschmelzen.

Der kleine Matti liebt es, morgens einen heißen Kakao zu schlürfen und es macht ihm gar nichts aus, dass da meist ein dicker brauner „Schokobart“ um seine Lippen stehen bleibt. Er wählt ihn sogar zu seinem Spitznamen „Seeräuber Schokobart.

Eines Morgens steht Matti, -Verzeihung! „Seeräuber Schokobart“ – wieder mal auf Deck und schaut aufs wilde Meer. Da treibt doch tatsächlich eine Flaschenpost vorbei! Eine Schatzkarte ist drin und Seeräuber Schokobart steckt auf einmal mitten in einem merkwürdigen Abenteuer. Er überlebt einen Gemüseunfall, besänftigt eine ärgerliche pinke Seeschlange mit Kakao und durchkreuzt einen fürchterlichen Wirbelsturm. Ob er es schafft, auch die Schatzinsel zu finden? „Der kleine Seeräuber Schokobart“ weiterlesen

Der Schatz des listigen Lars

Coverfoto Der Schatz des listigen Lars
Copyright: Beltz Gelberg

von Gabi Neumayer
Gulliver, 2015
gebunden, 284 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN  978-3-407-74520-0
12,95 Euro

Mitten im Vergessenen Meer, auf der kleinen Pirateninsel Saphira, leben Mick und seine Freunde Gordon, Stevie, Susa und Lili. Außer Abwarten und Korallentee trinken passiert nicht viel in ihrem Leben.  Doch als Mick eines Tages zufällig eine Flaschenpost mit der Schatzkarte des listigen Lars findet und Lili 8 Käsekuchen gegen ein altes Schiff eintauscht, träumen die Freunde schon von wilden Piratenabenteuern auf hoher See. Doch da haben sie die Rechnung ohne den gefährlichen Carlo und seine Bande gemacht. Denn die spielen am liebsten „Schiffe versenken“ und riskieren dabei eiskalt nicht nur ihr eigenes Leben… „Der Schatz des listigen Lars“ weiterlesen

Und plötzlich schreibt das Meer zurück

Coverfoto Und plötzlich schreibt das Meer zurück
Copyright: Knesebeck

von Alex Shearer
aus dem Englischen
von Gundula Müller-Wallraf
Knesebeck, 2017
gebunden, 192 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-95728-042-8
14,95 Euro

„Eines Tages nahm Tom Pellow eine Nachricht, die er geschrieben hatte, und steckte sie in eine Flasche. Dann schraubte er die Flasche ganz fest zu, damit kein Wasser hineinkam, und warf sie, so weit er konnte, ins Meer.“

Zuerst ist es nur eine spontane Idee, aber je mehr Tom darüber nachdenkt, umso mehr fasziniert ihn der Gedanke, vielleicht eine Antwort auf seine Flaschenpost zu bekommen. Deshalb beschäftigt er sich intensiv mit Strömungen und Gezeiten, mit Schifffahrtswegen und Treibgut, um ja den optimalen Zeitpunkt zu erwischen, seine Flaschenpost ins Wasser zu werfen. „Und plötzlich schreibt das Meer zurück“ weiterlesen