Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes

Coverfoto Tara und Tahnee
Copyright: Thienemann

von Patrick Hertweck
Thienemann 2020
Hardcover, 297 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-18467-0
15,00 Euro

Tahnee wächst im Wilden Westen 1856 auf. Gemeinsam mit ihrem Vater, einem Jäger und Fallensteller, lebt sie in einer einsamen Hütte. Eies Tages stehen Kopfgeldjäger vor der Tür. Angeblich soll ihr Vater einen Mord begangen haben. Verzweifelt macht sich Tahnee auf Suche.

Draußen heulte der Wind. Das Dachgebälk knarrte. Die Hütte ächzte unter der Wucht des Sturms. Lange starrte Tahnee ratlos vor sich hin, bis sich ihre Augen auf die Laterne auf dem Tisch richteten.

Tara wächst behütet im herrschaftlichen Anwesen ihres Großvaters in San Francisco auf. Nur selten darf sie das Herrenhaus mit dem großen Garten verlassen. Zu gefährlich ist die Welt außerhalb der geschützten Mauern.

In diesem Moment tat sich vor uns das Golden Gate auf und ich konnte endlich das große, weite Meer sehen. Der Anblick war einfach überwältigend und so schön, wie ich ihn mir niemals erträumt hätte.

Tara und Tahnee haben eine besondere Verbindung zueinander. Ihre Geschichten sind verwoben, ohne das sie es ahnen. „Tara und Tahnee – Verloren im Tal des Goldes“ weiterlesen

Haus ohne Spiegel

Coverfoto Haus ohne Spiegel
Copyright:Sauerländer

von Marten Sanden
Sauerländer, 2019
gebunden, 144 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN: 978-373734646
12,00 Euro

Thomasine ist 13 und lebt zusammen mit ihrem Vater Thomas im Haus ihrer Großtante Henrietta. Dort wohnen auch Thomasines Cousinen, eine Tante, ein Onkel und Henrietta selbst. Alle warten darauf, dass Henrietta stirbt.

Eines Tages zeigt Thomasines kleine Cousine Signe ihr einen geheimen Wandschrank. Thomasine kann nicht widerstehen und klettert hinter Signe in den Schrank. Sie sieht sich verwundert um: Überall in dem Wandschrank, der wie ein kleiner Raum aussieht, stehen viele Spiegel. Es ist Thomasine bisher noch nie aufgefallen, aber jetzt weiß sie, warum sie sich im Bad so unsicher ist: Es gibt dort keine Spiegel. Im ganzen Haus gibt es keinen einzigen Spiegel! „Haus ohne Spiegel“ weiterlesen

Serafina Black und das Rätsel des Waldes

Coverfoto Serafina Black und das Rätsel des Waldes
Copyright: Egmont Schneider

von Robert Beatty
aus dem Amerikanischen von Diana Steinbrede
Egmont Schneiderbuch, 2017
gebunden, 336 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-505-13936-9
14,00 Euro

Serafina öffnete die Augen und sah nur Schwärze. Sie war tief in der dunklen Leere einer wirbelnden Traumwelt versunken gewesen, als sie von einer dumpfen Stimme geweckt worden war. Doch jetzt war keine Stimme mehr da, kein Geräusch. Mit ihren katzenhaften Augen hatte sie immer sehen können, selbst an den dunkelsten Orten voller Schatten, aber hier war sie blind.

Serafina ist zwölf Jahre alt und die Beschützerin des Herrenhauses Biltmore. Sie ist allerdings kein normales Mädchen, denn sie kann sich in einen Panther verwandeln und sie besitzt magische Kräfte. Zusammen mit ihrem Freund Braeden versuchen sie den unheimlichen Zauberer, der sich in den Wäldern in der Nähe von Biltmore herumtreibt, zu besiegen.

„Serafina Black und das Rätsel des Waldes“ ist der dritte Band der Serafina Black – Reihe. Ich persönlich habe nicht die anderen Bände gelesen und bin trotzdem gut reingekommen. „Serafina Black und das Rätsel des Waldes“ weiterlesen