Der schwarze Thron Band 2- Die Königin

Coverfoto Der schwarze Thron Band 2
Copyright: randomhouse

von Kendare Blake
Penhaligon, 2017
broschiert, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783641170561
9,99 Euro

 

Der Kampf um den Thron geht weiter. Die Drillinge Mirabella, Katharine und Arsinoe stehen erneut davor, die anderen zu bekämpfen. Doch sie müssen, damit sie wirklich gewinnen und Königin werden können, die anderen vernichten. Die drei Anwärterinnen müssen abwägen, ob sie wirklich jemanden töten wollen und ob sie leben wollen.

Zwei von ihnen wollen die anderen nicht töten, doch eine von ihnen will nichts anderes als das: Königin werden und damit die anderen beiden auf dem Gewissen haben.

Ich war nach Band 1 etwas zwiegespalten, ob ich Band 2 mögen werde. Zunächst schon mal: Er gefällt mir besser als Band 1! „Der schwarze Thron Band 2- Die Königin“ weiterlesen

Und auch so bitter kalt

Coverfoto Und auch so bitter kalt
Copyright: Fischerverlage

von Laura Schützsack
Fischer, 2016
Taschenbuch, 174
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-596-81214-1
7,99 Euro

Malina und ihre Schwester Lucinda stehen sich schon immer sehr nah. Im Sommer fahren sie zusammen zur alten Brücke und Lucinda erzählt ihr von dem Land Tenebrien, wo alle glücklich sind, und nachts schleichen sie sich zusammen raus und erleben Abenteuer.

Ihre Eltern sind nicht wirklich begeistert von Lucindas Verhalten und auch in der Schule hat sie keine richtigen Freunde. Alle respektieren sie, aber nur Malina versteht sie. Lucinda scheint überall herauszustechen, wie ein Stern, der zu hell für alle anderen leuchtet. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und ihre Eltern sorgen sich um sie, besonders da sie immer weniger zu essen scheint und nach und nach immer weiter abmagert.

Als neue Nachbarn gegenüber einziehen, kommt Lucinda dem Nachbarsjungen Jarvis näher, der sich von ihrer schwankenden Persönlichkeit und der von ihr ausgehenden ständigen Ambivalenz von Nähe und Verstoßen nicht abschrecken lässt. Doch auch Jarvis hat seine Probleme und kämpft mit sich selbst. Hat die Beziehung der beiden überhaupt eine Chance, oder leben sie so sehr in ihren Welten, dass sie einander nicht erreichen können? Wird Lucinda jemals gesund werden? „Und auch so bitter kalt“ weiterlesen

Meine beste Bitch

Coverfoto meine beste Bitch
Copyright: Fischerverlage

von Nataly Elisabeth Savina
Fischer KJB, 2018
gebunden, 288 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783737341394
16,00 Euro

„Ich finde es gut, wenn du etwas für dich machst‘, sagte sie, ‚dann hast du auch mal was Eigenes, nicht immer nur Nike-Nike-Nike.‘
Im selben Moment schien es ihr leidzutun, was sie gesagt hatte.“

Fainas beste Freundin ist Nike. Gemeinsam machen sie alles, und als Nike wegen ihres Studiums wegziehen muss, fühlt Faina sich alleine. Alles erscheint blass zu sein und sie vermisst die Zeit mit ihrer Freundin.

Doch als Faina ein Eichhörnchen rettet, begegnet sie Julian, dem verträumten Künstler. Sie spürt sofort, dass sie etwas mit ihm verbindet, doch genauso schnell wie sie sich kennengelernt haben, verlieren sie sich aus den Augen.

Als Nike wieder zurück nach Berlin zu Faina kommt, feiern sie zusammen und kommen auf die Idee, bei Julian vorbeizuschauen. Die Konsequenz ist jedoch mehr als merkwürdig. Und auch später, als Faina nach Berlin zieht, wo auch Julian lebt, entstehen viele Konflikte, die Faina überstehen muss. „Meine beste Bitch“ weiterlesen

Willkommen in meinem Leben

Coverfoto Willkommen in meinem leben
Copyright: Carlsen

von Emily Gale
aus dem Englischen von Birgit Niehaus
Chickenhouse, 2011
gebunden, 349 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-52012-8
5,90 Euro

Wer möchte…. eine Million Meilen weit weg sein? Ich. (Trommelwirbel) Meine Damen und Herren es ist Samstagabend! Zeit für eine Ausgabe von… „Wer möchte Millionen Meilen weit weg sein?“ Und hier ist ihr Showmaster… Mein Dad! (Schwacher Applaus)

 Die fünfzehnjährige Kassidy Kennedy, die eigentlich nur „Kass“ genannt wird hat ein Problem. Dieses besteht darin, dass ihr hochmütiger Vater sie bei X- Faktor anmelden möchte, weil er bei ihr ein Talent zum Singen entdeckt hat. Kass weiß ganz genau, dass sie nicht singen kann und möchte nicht zu der Show gehen. Aber weil ihr Dad eine „Downphase“ hat, in der raucht und graue Anzüge trägt, wenn sie ihn enttäuscht, probt sie mit ihm für den Auftritt. Raff, ihr kleiner Bruder, lacht sie aus und auch ihre Mutter tut nichts gegen die verrückten Ideen des Vaters.

Aber als wäre das nicht schlimm genug, kommt da auch noch der andere Cass, der große Bruder eines Freundes von Raff, und Kass verliebt sich sofort in ihn. Deshalb entsteht ein Streit zwischen ihr und einer ihrer besten Freundinnen, Char, die auch auf ihn steht. Und dann erfährt Kass auch noch, dass ihre Mutter eine Affäre mit Chars Vater hat. Kann sie den Konflikt mit Char lösen und ihre Familienverhältnisse klären? „Willkommen in meinem Leben“ weiterlesen