Suppenwetter- oder eine Geschichte vom Stehlen, Schenken und Wegwerfen

Coverfoto Suppenwetter
Copyright: Südpol

von Lucie Kolb
Südpol Verlag GmbH, 2019
gebunden, 160 Seiten
ab 9 Jahren
ISBN 978-3-96594-012-3
13,90 Euro

 

In der neuen Stadt fühlt sich Annie fremd. Es gibt viele unbekannte Straßen, eine neue Schule und neue Mitschüler. Die findet Annie total behämmert. Das Gefühl, alleine zu sein, vergisst Annie erst, als sie Kurt kennenlernt. Kurt mit dem Suppenfahrrad. Bei kaltem, regnerischem Wetter verteilt Kurt seine leckere Suppe vor dem Supermarkt. Wohnen tut Kurt abgelegen von allen an einem stillgelegten Hafen. Von dort bringt er bei Suppenwetter seine köstliche Suppe zum Supermarkt, die nur der bezahlen muss, der es auch will/kann. Aber dann wird Kurts Suppenfahrrad geklaut! Das will Annie auf gar keinen Fall einfach so hinnehmen! Vielleicht ist ja der komische Wetterfrosch Nikita aus ihrer Klasse genau der Richtige, um das Suppenfahrrad wiederzufinden?

Doch da Kurt sich auch für das Wetter interessiert, redet er mit Nikita nur noch über darüber. Sein Suppenfahrrad hat Kurt (anscheinend) komplett vergessen! Da Annie sich bei den ständigen Unterhaltungen über das Wetter überflüssig fühlt, fängt sie ganz alleine an, gegen die Fahrraddiebe zu ermitteln. Doch diese sind fieser als gedacht! Schafft Annie es, das Suppenfahrrad wieder zu bekommen? „Suppenwetter- oder eine Geschichte vom Stehlen, Schenken und Wegwerfen“ weiterlesen

Silverhorse – Tanz mit dem Wind

Coverfoto Silverhorse
Copyright: Oetinger

von Julie Wald
Oetinger 2020
Hardcover, 272 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7891-1348-2
15,00 Euro

 

Heute aber ließ sich Ava davon nicht die Laune verderben. Es war richtig gewesen, ihrem Flint das Tempo zu überlassen. Richtig und gut.

Gern reitet die zwölfjährige Ava mit ihrem Springpony Flint Turniere. Doch als Flint aus Geldmangel verkauft wird und sie mit ihrer Familie umziehen muss, wird Ava mit dem Reiten das Wichtigste in ihrem Leben genommen.

Immerhin hatten ihre Eltern in dieser Stadt schnell Arbeit gefunden, dennoch konnte Ava die Stadt nicht ausstehen. Dieser Lärm und die vielen Menschen, und nirgendwo Luft zum Atmen…Ihr Leben war eine einzige Katastrophe.

In der neuen Stadt will Ava nichts mehr von Pferden wissen. Jedoch muss sie für ein Bioreferat gemeinsam mit einer Klassenkameradin eine Pferdebeobachtung machen. Ava trifft auf ein silbernes Pferd, welches sie sofort verzaubert.

Soraya, das geheimnisvolle Pferd, ist blind und gilt als unberechenbar. Ava möchte dem blinden Pferd helfen, doch die Besitzerin ist mit Geldsorgen gestresst und möchte nichts ausprobieren. „Silverhorse – Tanz mit dem Wind“ weiterlesen