Clans von Cavallon – Der Zorn des Pegasus

Coverfoto Clans von Cavallon
Copyright: Arena

von Kim Forester
Arena, 2019
gebunden, 320 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-401-60311-7
15,00 Euro

Sam Quicksilver kann sich gar kein Leben ohne Frieden vorstellen. Er lebt in einem Reich, in dem fünf Arten ihr Zuhause haben: die Einhörner,( kriegerische Pferde mit mörderischen Hörnern), die Kelpies, (Wasserpferde mit spitzen Zähnen und gruseligen Fischschwänzen, die angeblich für jede ertrunkene Person zuständig sind), die Menschen, die als Händler, Werker und Schmiede unter den Völkern tätig sind, die Zentauren, (die Elite des Reiches und diejenigen, die als einzige Art lesen und schreiben können), und die Pegasus. Man kann sich gut vorstellen, dass nicht immer Frieden geherrscht hat. Lange, bevor Sam geboren wurde, gab es einen Krieg, den die Pegasus angefangen hatten, weshalb diese als mörderisch und böse gelten. Seitdem hat jedoch niemand ein Pegasus gesehen und sie gelten als ausgestorben. Sind sie das denn wirklich? „Clans von Cavallon – Der Zorn des Pegasus“ weiterlesen

Dreh dich nicht um

Coverfoto Dreh dich nicht um
Copyright: heyne

von Jennifer L. Armentrout
aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet
Heyne, 2017
Taschenbuch, 384 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-473-40153-6
8,99 Euro

 

Die siebzehnjährige Samantha wurde vier Tage vermisst und dann taucht sie wieder auf. Verdreckt,      blutverschmiert und ohne Erinnerungen. Sie weiß nicht mehr, wer sie ist, erkennt ihre eigenen Eltern und Freunde nicht. Und das Schlimmste: Sie kann sich auch nicht daran erinnern, was ihr passiert ist. Das ist überhaupt nicht gut, denn ihre beste Freundin Cassie wird immer noch vermisst und es wird vermutet, dass Sam irgendetwas damit zu tun hat.

Sam setzt deswegen alles daran, ihr Gedächtnis zurückzuerlangen. Denn dieses Mädchen, Cassie, muss ihr doch wichtig gewesen sein, oder? Sie waren beste Freundinnen, doch offensichtlich war nicht immer alles so perfekt in ihrem Leben, wie es ihr jeder weismachen will. Hat sie etwas mit dem Verschwinden von Cassie zu tun? Bei ihren Nachforschungen wird ihr bewusst, dass die alte Sam ein richtiges Miststück war, das sich etwas auf ihr Geld und ihren sozialen Status einbildete und die ganze High School terrorisiert hat. Samantha ist entsetzt, denn sie, die neue Sam, ist zu solchen Gemeinheiten doch gar nicht fähig. Der Weg zurück in ihr Leben fällt Sam nicht leicht, denn keiner scheint sie wirklich zu mögen oder zu kennen und obendrein weiß sie nicht mehr, welchem ihrer alten Freunde sie wirklich vertrauen kann. „Dreh dich nicht um“ weiterlesen