Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm

Coverfoto Wie ich Fräulein Luise entführte
Copyright: Planet!

von Sabine Bohlmann

Planet!, 2016

gebunden, 240 Seiten

ab 10 Jahren

ISBN: 978-3-522-50526-0

14,00 Euro

 

Ich finde dieses Buch lustig, aufregend, toll und cool. Ava, Gretas beste Freundin geht anstelle von Greta in ein Ferienlager. Das macht sie total gerne und es passt für Greta, denn diese muss ja Luise Potz (sprich Fräulein Luise) befreien!

Von Sabine Bohlmann habe ich schon einige Bücher gelesen, eins ist schöner als das andere.

Fräulein Luise lebt im gleichen Haus wie Greta. „Flott“, so nennt Gretas Papa sie immer. Und dies stimmt. Aber da meint Luises Cousin Ludwig, dass sie in ein Pflegeheim ziehen müsste! Obwohl Fräulein Luise nur ein wenig dement ist! Doch dort ist es echt langweilig. So plant Greta eine geheime Entführung. Unterwegs zu dem Ferienhaus von Fräulein Luises Familie sammeln sie außerdem den coolen Jungen Sam und den Mischlingshund Moses auf. Jetzt scheint der eigentliche Sommer zu einem richtig aufregenden Super-Sommer zu werden…..

Greta Giesecke, 10 Jahre, von Sam Gretchen genannt, hat einen super genialen Plan ausgearbeitet, um Fräulein Luise zu retten. Sie ist die Hauptperson dieses Buches. Fräulein Luise Potz, 79 Jahre, wohnt zwei Stockwerke unter Greta. Friedlich, lebendig, das ist das Temperament von Fräulein Potz. Sam, der coole Junge, welcher schon überall auf der Welt war, gibt sich als 18 Jahre aus, doch in Wirklichkeit ist er erst 16. Obwohl er keinen Führerschein hat, kann er sehr gut Auto fahren.

Moses, einen Mischlingshund, finden die Crew (bestehend aus Fräulein Luise Potz, Sam und Greta Giesecke) auf einem Rastplatz. Sie bringen ihn in ein Tierheim, doch dann entscheidet sich das Fräulein um und nimmt ihn mit auf die Reise.

Natürlich gibt es noch mehr Neben- und Hauptpersonen, aber dies lest ihr am besten selbst…

 

 

Laura Marie, 10 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.