Heartbreak Boys

Coverfoto Heartbreak Boys
Copyright: One

von Simon James Green
One, 2021
Taschenbuch, 413 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8466-0141-9
14,00 Euro

Schon immer träumt Jack von der Prom und vor allem davon, mit seinem Freund Dylan zum Prom-King-Paar gewählt zu werden. Denn früher hatte er es nicht leicht. Ständig wurde er aufgrund seiner Homosexualität gemobbt und bei der Prom könnte er es allen so richtig zeigen.

Nate ist auch homosexuell, doch niemand weiß es. Naja, niemand außer sein Freund Tariq. Doch auf der Prom will er sich endlich outen und offen mit seinem Freund zusammen sein.

Für beide soll die Prom etwas ganz Besonderes sein, doch stattdessen zerreißt es ihre Herzen in tausend Stücke – denn Dylan und Tariq haben eine heimliche Affäre. „Heartbreak Boys“ weiterlesen

Wer sich umdreht oder lacht…

Coverfoto Wer sich umdreht oder lacht
Copyright: Bastei Lübbe

von Mel Wallis de Vries
Übersetzung aus dem Niederländischen von Verena Kiefer
Bastei Lübbe, 2019
gebunden, 240 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3846600818
12,00 Euro

 

Mandy lebt ein ganz normales Teenagerleben. Eigentlich. Den im Gegensatz zu ihren Freundinnen liegt ihre Mutter todkrank mit Krebs im Krankenhaus. Hinzu kommt noch der mysteriöse Serienkiller, der Mädchen in ihrem Alter auf grausame Art und Weise umbringt und dies dann auch noch live auf Social Media zeigt. Da ihr Vater sich zunehmend nur noch im Krankenhaus aufhält und ihre ältere Schwester immer bei ihrem Freund abhängt, könnte Mandy immer mehr so ganz alleine zuhause zur Zielscheibe des Mörders werden, Oder? „Wer sich umdreht oder lacht…“ weiterlesen

Erebos 2

Coverfoto Erebos 2
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 2019
Hardcover, 512 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-7432-0049-4
19,95 Euro

Nach zehn Jahren findet Nick plötzlich ein altbekanntes Icon auf seinem Handy wieder: Erebos ist zurück! Natürlich will Nick nicht wieder in die Fänge des Spieles geraten, doch das Spiel hat dazugelernt. Und so findet er sich schnell in einem Netz von Spielern, Verwirrungen und Aufgaben wieder, dessen Ziel allein Erebos zu kennen scheint.

Ich muss sagen, ich war erst ziemlich skeptisch, bevor ich das Buch begonnen habe, denn ich bin kein großer Fan von Fortsetzungen im Allgemeinen und vor allem, da das Ende des ersten Teiles ja sehr abgeschlossen ist (diejenigen, die das Buch gelesen haben, werden wissen, was ich meine). Ich wusste also nicht, was mich erwarten würde.

Ernüchternde Wahrheit zuerst: Für mich kann das Buch nicht mit seinem Vorgänger mithalten. Das mag jetzt harscher klingen, als ich das meine, denn trotz allem ist Erbos 2 ein wirklich sehr gutes Buch. Es hat alles, was ein typisches Poznanski- Buch ausmacht und es macht unglaublich viel Spaß zu Lesen. „Erebos 2“ weiterlesen