The Loop- Das Ende der Menschlichkeit

Coverfoto The Loop
Copyright: Carlsen

von Ben Oliver
aus dem Englischen von Birgit Niehaus
Carlsen, 2020
broschiert, 398 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-52118-7
15,00 Euro

 

Control. Alter. Delete.

Seit über zwei Jahren sitzt Luka nun schon im Loop, einem Gefängnis für minderjährige Straftäter. Dort wartet er auf seinen Tod, während mit neuen Hightech-Methoden an ihm experimentiert wird. Täglich lässt er zudem die grausame Energieernte über sich ergehen, die ihm jegliche Kraft raubt.

Doch dann ändert sich alles: es kommt zu Stromausfällen, die Wache verhält sich seltsam und Mitinsassen nehmen sich der Reihe nach das Leben – ein Ausbruch aus der Hölle scheint plötzlich möglich.

Doch Gerüchten zufolge herrscht draußen Krieg und ein Virus verwandelt die Menschen in gewissenlose Killermaschinen. Und plötzlich ist ungewiss, wo die größere Gefahr lauert … „The Loop- Das Ende der Menschlichkeit“ weiterlesen

Blackout – Morgen ist es zu spät

Coverfoto Blackout Morgen ist es zu spät
Copyright: Blanvalet

von Marc Elsberg
Blanvalet, 2013
Taschenbuch, 816 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN 978-3-4423-8029-9
10,99 Euro

Ein Stromausfall in ganz Europa. Innerhalb von ein paar Stunden versagen in vielen Ländern europaweit die Stromnetze, und niemand kann den Stromausfall erklären oder beheben. Aber nicht nur der Strom ist weg. Es fließt auch kein Wasser mehr und Autos können nicht mehr tanken. Später fallen die Telefon- und Internetsysteme aus.

Ein Mann aus Italien glaubt etwas gefunden zu haben, ihm wird aber erst nicht zugehört. Später kann er die Behörden dennoch davon überzeugen, dass es sich bei den Angriffen auf die Stromnetze um einen Hackerangriff handelt. Auch wenn man weiß, wodurch alles zusammengebrochen ist, wird das Leben der Bevölkerung zu einer Katastrophe. Eine Katastrophe, die lange, zu lange anhält. „Blackout – Morgen ist es zu spät“ weiterlesen

Monument 14

Coverfoto Monument 14
Copyright: heyne

von Emmy Laybourne
aus dem Englischen von Ulrich Thiele
Heyne Verlag, 2014
Taschenbuch, 336 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3453411630
8,99 Euro

Als ein Tsunami die Ostküste der USA trifft, retten sich 14 Jugendliche in ein Einkaufszentrum. Dort sind sie auf sich alleine gestellt, während der Strom ausfällt und die Zivilisation zusammenbricht. Außerdem nähert sich eine gefährliche Giftwolke am Himmel und jeder, der etwas von ihr einatmet, verändert sich. Der schüchterne Dean muss sich mit den anderen verbünden um zu überleben…

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und man fiebert stark mit den Jugendlichen im Einkaufszentrum mit. Ich finde die Idee des Buches richtig gut, und es war sehr interessant, immer mehr über die Katastrophe zu lesen. Ich konnte das Buch nicht weglegen.

Mara Frohreich, 15 Jahre

Hundert Stunden Nacht

Coverfoto Hundert Stunden Nacht
Copyright: Carlsen

von Anna Woltz
aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
Carlsen, 2017
gebunden, 253 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3551583482
15,99 Euro

 

In dem Buch ,, Hundert Stunden Nacht„ geht es um Emilia, die „die Schnauze voll von ihrem Vater hat„ und einfach nur weg will. Weit weg. Deshalb entschließt sie sich dazu, mit seiner Kreditkarte, die sie ihm geklaut hat, eine Reise nach New York zu buchen. Allerdings läuft nicht alles nach Plan…

Zunächst stellt sich heraus, dass das Appartement, was sie im Internet gebucht hat, gar nicht frei ist. Es gehört Seth und seiner Familie. Stattdessen muss sie die erste Nacht bei einem Jungen namens Jim verbringen. Am nächsten Morgen läuft sie Seth wieder über den Weg, der sich zusammen mit seiner Schwester dazu entschlossen hat, Emilia bei sich aufzunehmen. Unglücklicherweise kündigt sich schon wenige Stunden danach ein schlimmer Orkan an. „Hundert Stunden Nacht“ weiterlesen