Fire & Frost Band 1 – Vom Eis berührt

Civerfoto Fire und Frost
Copyright: Ravensburger

von Elly Blake
aus dem amerikanischen Englisch von Yvonne Hergane,
Ravensburger, 2018
gebunden, 401 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-473-40157-4
17,00 Euro

Die junge Ruby lebt mit ihrer Mum in einem Dorf. Sie hat schwarze Haare, anders als alle anderen aus ihrer Sippe, den Firebloods. Die sonst rothaarigen Menschen können Feuer heraufbeschwören, zum Heilen oder zum Zerstören. Rubys Mutter will nicht, dass Ruby ihre Fähigkeiten benutzt, doch sie tut es trotzdem.

Kurz nachdem sie ihre Fähigkeiten geübt hat, kommt die Nachricht, dass die Frostblood-Elite im Anmarsch ist. Sie kämpfen mit Eis und sind für die Firebloods gefährlicher denn je. Doch dann wird Ruby ausgerechnet von dem Frostblood-Krieger Arcus gerettet und in ein Kloster von Fors, dem Frostblood-Gott, gebracht. Ihre Mutter aber bleibt zurück.

„Ein Mädchen mit Feuer im Herzen.
Ein Krieger so kalt wie Eis.
Um das Königreich zu retten,
müssen sich Feuer und Eis verbünden.“

 Mit dem Plan, den Thron zu stürzen, übt Ruby im Kloster ihre Fähigkeiten. Doch wie soll sie in die Nähe des Throns kommen? „Fire & Frost Band 1 – Vom Eis berührt“ weiterlesen

Dämonenfängerin Riley Blackthorn

Coverfoto Dämonenfängerin
Copyright Fischerverlage

von Jana Oliver
Fischer, 2011
Taschenbuch, 4 Bände
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-8414-2110-4
9,99 Euro

Die vierbändige Buchreihe „Die Dämonenfängerin“ handelt von der jungen Riley Blackthorn, die genau wie ihr Vater in die Zunft der Dämonenfänger eingetreten ist. Das Besondere daran ist, dass sie die erste Frau in der Zunft ist und die meisten älteren Dämonenjäger dies nicht akzeptieren können.

So hatte sie sich ihren ersten Auftrag nicht vorgestellt. Ein eigentlich recht harmloser kleiner Dämon wütet in der städtischen Bibliothek von Atlanta. Und kaum hat sie ihn gefangen, bricht wie aus dem Nichts ein Sturm los und verwüstet die halbe Bibliothek. Wie erklärt sie das nun Meister Harper, der ebenfalls die Meinung vertritt, dass Frauen  bei den Dämonenfängern nichts zu suchen haben.

Doch Riley lässt sich nicht unterkriegen und versucht herauszufinden,  was in der Bibliothek passiert ist. Ihr Vater vermutet, dass es vielleicht ein sehr viel mächtigerer Dämon als sie gewesen sein könnte und sie besser die Finger von der Sache lassen solle. „Dämonenfängerin Riley Blackthorn“ weiterlesen

Conversion 2 – Zwischen Göttern und Monstern

Coverfoto Conversion 2
Copyright: Sternensand Verlag

von C.M. Spoerri und Jasmin Romana Welsch
Sternensand Verlag, 2016
flexibler Einband
438 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-906829-65-4
12,95 Euro

Skyas und Zeros Welt hat sich komplett verändert:

Skya und Zero haben am Ende des ersten Bandes zusammen mit Teias, Mona und Calem sowie deren ungeborenem Baby die Inseln Nox und Diés verlassen. Sie wurden von zwei Inducern gerettet. Und diese führen sie in eine völlig neue Welt. Doch das alles ist erstmal nebensächlich, denn Zero geht es sehr schlecht. Und überall sind Leute in weißen Kitteln, die ihn festbinden, untersuchen und von einer Mutation sprechen. Skya versteht gar nichts mehr und ist verzweifelt. Was tun diese Menschen ihrem Zero an? Edean ist schließlich derjenige, der ihr versucht alles zu erklären. Er ist ein Nox und erzählt Skya Dinge, die sie niemals für möglich gehalten hätte: Die Inseln sind lediglich ein Projekt von Wissenschaftlern, ein Götterprojekt. Doch wenn Menschen anfangen Gott zu spielen, geht so einiges schief. Es fing alles mit dem Krieg gegen ein anderes Land an. Man erschuf durch Genmanipulation Soldaten, die stark, schnell und tödlich sind. Mit nur einem Ziel: Fressen und Töten. Leider besitzen die Alba kein moralisches Gewissen, sodass sie sich auch gegen ihre Schöpfer wendeten. Die Hälfte der Menschheit wurde vernichtet. Aber anstatt daraus zu lernen, machten die Menschen den nächsten Fehler: Sie schufen die Diés und Nox, die nur gemeinsam ihre Kräfte entfesseln können. Allerdings ist es ihnen streng verboten zusammen zu sein, denn aus dieser Verbindung entsteht ein Deimos. Wild und ebenfalls ohne Gewissen. Am besten tötet man sie oder bricht ihren Willen. Und das Schlimmste: Zero ist ein Deimos! Wird Skya ihn für immer an das Böse in ihm verlieren? Nein, sie ist sich sicher, dass es einen Weg gibt ihm zu helfen. Es gibt immer einen Weg. Immer. „Conversion 2 – Zwischen Göttern und Monstern“ weiterlesen

Paladin Project – Renn um dein Leben

Coverfoto Paladin Project Renn um dein Leben
Copyright: Arena

von Mark Frost
aus dem Englischen von Franka Fritz und Heinrich Koop
Arena, 2014
Taschenbuch, 576 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-4015-0794-1
16,99 Euro

Er hörte ein übelkeiterregendes Geheul, dann das Prusten und Schniefen von etwas Nassem und Fleischigem. Die Wesen waren jetzt keine dreißig Meter mehr hinter ihm und holten schnell auf.“

Als Will eines Tages beim Training von einer schwarzen Limousine verfolgt wird, ist er beunruhigt. Wer sind die Männer und was wollen sie von ihm? Als dann auch noch seine Eltern beginnen sich merkwürdig zu verhalten, beschließt er das Angebot für ein Eliteinternat, das er aufgrund herausragender Test Ergebnisse erhalten hat, anzunehmen. Auf der Flucht muss er feststellen, dass die geheimnisvollen Männer anscheinend aus einem ganz bestimmten Grund hinter ihm her sind, denn Will besitzt seit seiner Geburt außergewöhnliche Fähigkeiten. Zusammen mit seinen neuen Freunden Brooke, Elise, Nick und Ajay aus dem Internat beginnt er nachzuforschen, muss jedoch schnell feststellen, dass er niemandem trauen kann. „Paladin Project – Renn um dein Leben“ weiterlesen

Manipuliert

Coverfoto Manipuliert
Copyright: Coppenrath

von Teri Terry
aus dem Englischen von Petra Knese
Coppenrath, 2018
gebunden, 432 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 9783649626008
19,95 Euro

„Bitte erschieß mich nicht, bitte erschieß mich nicht, bitte… Mein Herz schlägt so langsam, dass ich fürchte, es könnte vor lauter Angst gleich stehen bleiben. Aber es ist eher die Zeit, die stehen bleibt. Das Blut, das mir durch die Adern schießen sollte, wartet. Über mir hängt ein Vogelschrei in der Luft, zerfällt in einzelne Töne, die sich wieder vereinen. Wenn sich das bisschen Leben, das mir noch bleibt, in diesen kleinen Dingen misst, dann sollen sie langsam vonstatten gehen, so langsam wie möglich, um meine Zeit auf Erden auszudehnen.“

 Der Folgeband von „Infiziert“ geht rasant weiter!

Shay hat Kai am Ende des ersten Teils verlassen, um sich den Soldaten als Überlebende – und damit auch Infizierende – zu stellen. Kai ist verzweifelt und macht sich sofort auf die Suche nach ihr. Zuerst muss er von der Insel runter und sich dann durch die Quarantänezonen in Schottland schmuggeln. Die Vorschriften sind noch strenger geworden und es sieht so aus als würde die Regierung alles tun, um die Epidemie einzudämmen. Doch Kai weiß: Irgendwas verbirgt die Regierung. Keiner scheint zu wissen, dass es sich nicht um eine Krankheit im herkömmlichen Sinn handelt, sondern dass sie durch Antimaterie ausgelöst wird. Kai will die Wahrheit ans Licht bringen und gleichzeitig Shay retten, die als Überlebende unter Verdacht steht, die Krankheit zu übertragen. Doch dann stößt er im Internet auf Videos von einem Mädchen, das mitten in London steht, behauptet eine Überlebende zu sein und trotzdem niemanden ansteckt. Frejas Videos werden von der Regierung immer wieder gelöscht und Kai ist sich sicher, dass das etwas zu bedeuten hat. Er muss Freja finden! Vielleicht kann sie ihm helfen, Shay zu retten. Diese wird währenddessen in einem Raum ohne Fenster und Türen von der Außenwelt abgeschirmt, unter Drogen gesetzt und beobachtet. „Manipuliert“ weiterlesen

Der Turm der Drachenlenker

Coverfoto Turm der Drachenlenker
Copyright: Gerstenberg

von  Ellen van Velzen
aus dem Niederländischen von Meike Blatnik
Gerstenberg Verlag, 2015
gebunden, 256 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-8369-5854-7
14,95 Euro

 

Jani ist ein Träumer, er liebt es, die 496 Drachen zu beobachten, die hoch über seinem Dorf schweben und von den beiden speziell ausgebildeten Drachenlenkern am Himmel gehalten werden. Diese Drachen haben eine geheimnisvolle Kraft, sagt man. Sie sollen das abgeschiedene Dorf gegen die „Alten Roten Augen“ und andere böse Geister beschützen.  Als die Dorfbewohner eines Tages furchtbare Schreie hören und die „Alte Amsel“, eine für verrückt gehaltene Frau, tot im Wald aufgefunden wird, brodelt die Gerüchteküche. Doch Alter und Neuer Drachenlenker beruhigen die Dorfbewohner. Nur Jani lässt sich nicht täuschen, denn er findet  immer mehr Zeichen für drohendes Unheil. Und dann sind sie eines Tages da, die „Alten Roten Augen“…. „Der Turm der Drachenlenker“ weiterlesen

Mein Plan zur Rettung der unsichtbaren Freundin von nebenan

Coverfoto Mein Plan zur rettung der unsichtbaren freundin von nebenan
Copyright: Carlsen

von Nikki Sheehan
aus dem Englischen von Ann Lecker
Carlsen, 2015
Hardcover, 280 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-551-55360-7
13,99 Euro

Der 7jährige Floh hat eine ganz besondere Freundin, sie heißt Klaris. Aber Klaris hat eine Besonderheit. Sie sitzt in Floh´s Kopf und niemand anders kann sie sehen oder hören. Deshalb wird Floh von den anderen Kindern als „Spinner“ abgestempelt. Als der 13jährige Nachbarsjunge Joseph plötzlich auch Klaris Stimme hört, ändert sich die Lage.  Auf einmal geschehen merkwürdige Dinge im Dorf, die sich niemand erklären kann. Die Erwachsenen sind alarmiert. Klaris, die „unsichtbare Freundin“ wird plötzlich zu einer großen Gefahr. Wer weiß, was passiert, wenn sie noch durch weitere Kinder-Köpfe wandert…  Die Dorfversammlung beschließt eine „Kappung“ für Joseph und Floh. Ihre Gehirne sollen durch einen chirurgischen Eingriff manipuliert werden, damit sie ihr „Fantasiezentrum“ verlieren. Joseph und Floh müssen Hals über Kopf fliehen…. „Mein Plan zur Rettung der unsichtbaren Freundin von nebenan“ weiterlesen

Serafina Black und das Rätsel des Waldes

Coverfoto Serafina Black und das Rätsel des Waldes
Copyright: Egmont Schneider

von Robert Beatty
aus dem Amerikanischen von Diana Steinbrede
Egmont Schneiderbuch, 2017
gebunden, 336 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-505-13936-9
14,00 Euro

Serafina öffnete die Augen und sah nur Schwärze. Sie war tief in der dunklen Leere einer wirbelnden Traumwelt versunken gewesen, als sie von einer dumpfen Stimme geweckt worden war. Doch jetzt war keine Stimme mehr da, kein Geräusch. Mit ihren katzenhaften Augen hatte sie immer sehen können, selbst an den dunkelsten Orten voller Schatten, aber hier war sie blind.

Serafina ist zwölf Jahre alt und die Beschützerin des Herrenhauses Biltmore. Sie ist allerdings kein normales Mädchen, denn sie kann sich in einen Panther verwandeln und sie besitzt magische Kräfte. Zusammen mit ihrem Freund Braeden versuchen sie den unheimlichen Zauberer, der sich in den Wäldern in der Nähe von Biltmore herumtreibt, zu besiegen.

„Serafina Black und das Rätsel des Waldes“ ist der dritte Band der Serafina Black – Reihe. Ich persönlich habe nicht die anderen Bände gelesen und bin trotzdem gut reingekommen. „Serafina Black und das Rätsel des Waldes“ weiterlesen

Der Wunderling

Coverfoto Der Wunderling
Copyright: Aladin

von Mira Bartók
aus dem Englischen von Sabine Schulte
Aladin, 2. Auflage 2017
gebunden, 479 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-8489-2085-3
16,95 Euro

Freiheit, das ist es, was sich Nummer Dreizehn wünscht. Er lebt in Miss Karbunkels Heim für widerspenstige und missratene Geschöpfe. Hier lebt er mit anderen Erdlingen, das sind Tiere, die so gehen und sich so verhalten wie Menschen. In seiner Schule ist Nummer Dreizehn eines der „Opfer”. Regelmäßig wird er gemobbt, weil er besonders ist. Er ist ein Fuchs-Erdling mit nur einem Ohr.

„Einige Erdlinge und vor allem die Heimleiterin und Mr. Sneezeweed behandelten ihn, als wäre er taub. Für sie war es unvorstellbar, dass dieses stammelnde Geschöpf mit dem Namen Nummer Dreizehn und einem jämmerlichen Ohr überhaupt hören konnte. Doch Nummer Dreizehn hörte gut.”

Manchmal sogar zu gut. Er hört das Krabbeln der Insekten, und dann, eines Nachts, hört er plötzlich zwei Ratten miteinander reden. In der Zwischenzeit hat er sich schon mit Trixi angefreundet. Das Vogel-Erdlingsmädchen hat einen Plan ausgeheckt, um von diesem schrecklichen Ort zu fliehen, und jetzt kommt dieser Plan zum Einsatz… „Der Wunderling“ weiterlesen

Seeland

Coverfoto Seeland
Copyright: Arena

von Anna Ruhe
Arena Verlag, 2015
gebunden, 288 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-401-60043-7
12,99 Euro

Als Max und Emma in den kleinen Brunnen in Bittie Cross klettern, ahnen sie nicht, dass dies der Eingang zu einer unglaublichen Welt ist:  Seeland. Hier gibt es Städte aus Metall und Häuser wie Eisberge, geheimnisvolle Riesenquallen und wilde Unterwasserpiraten. Doch die Bewohner von Seeland haben Angst. Die allmächtige „Schaar“ beobachtet sie aus 1000 Monitoren, sie schickt ihre Späher durchs ganze Land und treibt die Menschen mit dem „Weißen Dunst“ in den Wahnsinn.  Max und Emma durchdringen diese geheimnisvolle Welt  nur langsam, dabei tauchen sie immer tiefer in die mächtigen Strudel und unendlichen Weiten  der Untertiefen ab.

Durch Zufall stoßen sie dabei auf Spuren von Max Vater, einem Wissenschaftler, der vor 13 Jahren spurlos verschwunden ist. Max einziges Andenken an ihn sind ein gummiartiger Brief und eine Brille ohne Gläser. Und genau darauf sind  die skrupellosen Machthaber von Seeland scharf. Ein Atem raubender Wettlauf gegen die Zeit beginnt…. „Seeland“ weiterlesen