Hexenlied

Coverfoto Hexenlied
Copyright: Oetinger

von Antonia Michaelis
Oetinger, 2019
gebunden, 400 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3789110528
20,00 Euro

Tim und seine Freunde nehmen wie jedes Jahr an der Theater-AG teil. Dieses Jahr steht ein mexikanisches Theaterstück namens „la bruja“ (die Hexe) auf dem Programm. Doch ausgerechnet Lilith, die Außenseiterin, bekommt die Hauptrolle und durch sie fühlt sich das Theaterstück erstaunlich echt und real an. Tim wird selbst in seinen Träumen von dem Stück heimgesucht, sodass es ihm zunehmend schwerfällt, das Theaterstück von der Realität zu unterscheiden. Als es dann auch noch so scheint, als ob es einen Saboteur unter den Schauspielern gibt und die Gruppe für ein paar Tage in die Natur ohne Handyempfang fährt, um in Ruhe zu proben, taucht die Frage auf, ob das gut gehen kann? „Hexenlied“ weiterlesen

Saligia – Spiel der Todsünden

Coverfoto Saligia
Copyright: Beltz & Gelberg

von Swantje Oppermann
Gulliver bei Beltz & Gelberg, 2019
gebunden, 343 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3-407-74960-4
16, 95 Euro

Keira ist der Zorn persönlich. Jede kritische Bemerkung lässt sie brodeln, doch nicht nur sie. Seit sie denken kann, kann sie ihren Zorn auf andere Mitmenschen übertragen und so gibt es in ihrer Anwesenheit oft die eine oder andere Massenschlägerei.

Doch kein Mensch weiß von ihrer Gabe und auch Keira selbst empfindet diese Macht nicht als Gabe, sondern als Fluch. Durch sie lebt sie als Außenseiterin. Bis Elliot sie aufsucht. Er ist Sucher von Beruf, das heißt, er sucht nach Menschen wie Keira: den „Saligia“. Elliot bringt Keira zur Canterbury School, wo sie mit den anderen Saligia lernen soll, ihre Kraft zu kontrollieren. Saligia sind nämlich die Menschen, die eine der Todsünden in sich tragen. Diese zu kontrollieren, könnte nützlich sein, denn Keira ist der Zorn (lateinisch: ira).

Hochmut: Superbia, purpur, ein Löwe
Habgier:     Avaritia, goldgelb, ein Wolf
Lust:             Luxuria, marineblau, eine Schlange
Zorn:           Ira, blutrot, ein Bär
Völlerei:     Gula, orange, ein Fuchs mit Gans im Maul
Neid:           Invidia, moosgrün, ein Hund
Trägheit:   Acedia, hellgrau, ein Esel“ „Saligia – Spiel der Todsünden“ weiterlesen

Die Fluchweberin

Coverfoto Die Fluchweberin
Copyright: ueberreuter

von Brigitte Melzer
Ueberreuter, 2012
gebunden, 384 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-8000-5662-0
16,95 Euro

Eine Welt wie die unsere – in der Magie mit dem Tode bestraft wird.

„Die Vergangenheit konnte ich nicht mehr ändern, ebenso wenig wie die Gegenwart, die ganz schön kompliziert war. Aber die Zukunft gehört mir.“

Raine MacDaniels ist 17 Jahre alt, hat eine ziemlich schlimme Vergangenheit und lebt in einer Welt, in der Magie mit dem Tod bestraft wird. Menschen, die nichts mit der Magie zu tun haben, haben auch nichts zu fürchten. Doch Raine hat eine ganz besondere Gabe, sie kann Flüche weben! Diese „praktische“ Gabe, die sie schützen sollte, hat sie von ihrer Mutter geerbt. Raine war schon in sehr jungem Alter auf sich selbst gestellt, denn mit 5 Jahren hatte sie miterleben müssen, wie ihr Vater erschossen und ihre geliebte Mutter von der Magiepolizei in Gewahrsam genommen wurde.

Raine lebt in der ständigen Angst, dass jemand hinter ihr Geheimnis kommt. Sie wurde zunächst von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht, bis sie von den Stensons, einem stinkreichen Ehepaar, auf das Internat Holbrook Hill geschickt wurde. Holbrook Hill war eine angesehene Schule, deren Abschluss gute Chancen auf einen vernünftigen Job oder ein weiterführendes Studium eröffnen würde. Raine ist an ihrer Schule eine Außenseiterin, zwar hat sie ihre Freunde Mercy, Ty und Lily, doch sogar diesen offenbart sie ihr Geheimnis nicht, zu Recht!

Und dann ist da noch ein neuer Mitschüler namens Skyler, der er  ihr als Pate zugeteilt wurde, — und Kim, die nach einem blödem Streich nicht mehr sie selbst zu sein scheint….

Wem kann  Raine trauen – ihren Mitschülern oder jemanden, der eigentlich ihr Feind sein müsste? Wird sie es schaffen, ihr Geheimnis zu bewahren? Was passiert auf Holbrook Hill? Was hat es mit Skyler  und dem Mann auf sich, der abends allein im Garten herumlungert?  „Die Fluchweberin“ weiterlesen

AUSSER SICH

Coverfoto Außer sich
Copyright: Beltz & Gelberg

von Courtney Summers
aus dem Englischen von Friederike Levin
Beltz & Gelberg, 2017
gebunden, 376 Seiten
Ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-407-82216-1
16,95 Euro

 

Romy lebt in der Kleinstadt Grebe. Es gibt eine große Firma, „Grebe-Auto-Supplies“, deren Inhaberin, Helen Turner, die Frau des Sheriffs ist. Dementsprechend sehen sich alle Einwohner gezwungen, der Familie Turner alles Recht zu machen. Romy und ihre Familie haben es sich jedoch mit ihnen verscherzt. Romys Vater, ein Säufer, wurde von Helen Turner gefeuert, nachdem er sie öffentlich beleidigt hatte. Und nun wurde Romy von dem älteren Sohn der Turners, Kellan, vergewaltigt und niemand will ihr glauben. „AUSSER SICH“ weiterlesen