Der kleine Ritter Trenk

Coverfoto Der kline Ritter Trenk
Copyright: Oetinger

von Kirsten Boie
Oetinger, 2006
gebunden, 278 Seiten
ab 6 Jahren
ISBN 978-3-7891-3163-9
16,90 Euro

Als Trenk geboren wurde, hätte niemand geglaubt, dass er einmal ein so großer und stolzer Ritter werden würde, denn geboren wurde er in einer winzig kleinen Bauernkate (Stube), in der die Regentropfen durch das undichte Strohdach fielen und der Qualm vom offenen Feuer die Luft verpestete und in der sein Vater Haug und seine Mutter Martha und seine kleinen Schwester Mia-Mina und natürlich auch Trenk alle zusammen mit einer mageren Ziege und einem Ferkel in einem winzigen Raum auf dem Lehmboden schliefen.

Trenk ist ein mutiger kleiner Bauernjunge, nachdenklich und freiheitsliebend und er kann es nicht aushalten, dass seine Familie, obwohl alle schwer und viel arbeiten, so arm ist. Nichts gehört ihnen wirklich. Nicht das kleine Zimmerchen, in dem sie wohnen, nicht das Land, das sie bearbeiten, nicht die Tiere, die sie versorgen und nicht einmal sie selbst. Denn damals herrschten andere Zeiten und die Ritter hatten das Geld und die Macht und die Bauern mussten gehorchen.

Deshalb verlässt Trenk seine Familie und zieht zusammen mit seinem Schwein Ferkelchen hinaus in die Welt um ein besseres Leben zu führen. Er muss den dunklen Wald mit all seinen Hindernissen überwinden und sich in der großen unbekannten Stadt zurechtfinden, wo fiese Ritterlümmel oder gemeine Räuber ihn zu überlisten versuchen. Doch Trenk hat immer wieder Glück im Unglück und trifft Menschen, die ihm weiterhelfen. Zum Beispiel den treuen Gauklerjungen Momme Mumm oder das pfiffige Ritterfräulein Thekla von Hohenlob. In die ist Trenk fast ein bisschen verliebt, denn sie schlau und hat ganz besondere Fähigkeiten, zum Beispiel ist sie eine Meisterin im Erbsenschleudern. „Der kleine Ritter Trenk“ weiterlesen

Multiversum- Die Rückkehr

Coverfoto Multiversum Die Rückkehr
Copyright: Buntstein

von Petra Mattfeldt
Buntstein, 2017
Klappenbroschur, 192 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-95669-047-1
9,99€

 Imaginärer Gegner von links, mit Messer bewaffnet. Jetzt heißt es blitzschnell zu reagieren: rechter Arm im  Neunzig- Grad- Winkel, Hand zur Faust geballt.

 Der zweite der Teil der Multiversum –Serie spielt 5 Jahre später als der erste Band „Der Aufbruch“. Der nun 20-Jährige Tom Stafford schließt gerade seine Ausbildung als MI6-Agent ab und schon soll er auf eine Mission ins Mittelalter, bei der die Agenten ein Dokument ändern und mit in die Gegenwart bringen sollen.

Allerdings müssen sie durch eine Änderung sofort aufbrechen und besuchen nach ihrer Ankunft Old Sarum, wo Tom vor 5 Jahren eine Mühle errichtet hat. Sie reiten weiter nach Birmingham und dort erhält Tom einen Brief, der angeblich von ihm selbst an ihn persönlich geschrieben wurde. Schnell finden die Agenten heraus, dass Tom einen Doppelgänger hat, der der Ehemann von Elisabeth von Birmingham, der Tochter eines Herzoges, ist. Tom versucht, seinen Auftrag trotz der Warnung seines Doppelgängers durchzusetzen. Doch er kann nicht allen seinen Mitstreitern trauen. Schaffen sie es trotzdem die schwierige  Mission zu erfüllen? „Multiversum- Die Rückkehr“ weiterlesen

Multiversum- der Aufbruch

Coverfoto Multiversum Der Aufbruch
Copyright: Buntstein

von Petra Mattfeldt
Buntstein, 2015
Taschenbuch, 323 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-956690-28-0
9,99 Euro

 Ungläubig blickte er auf das Boot, das gekentert und kieloben treibend in den Hafen gezogen wurde. Trotz der vielen Menschen um ihn herum herrschte eine beklemmende Stille.

„Multiversum“ handelt von Tom Stafford. Er ist 15 Jahre alt und lebt, seit er neun ist, bei seiner Großmutter. Seine Eltern sind durch ein Schiffsunglück gestorben. Glaubte man zumindest, bis Tom eine Botschaft erhält, die anscheinend von seiner Mutter kommt.

Sofort wenden sich Tom und seine Großmutter an Professor Jonathan Steiner und den Historiker Maximilian Winter. Die finden heraus, dass die Botschaft wahrscheinlich aus dem Mittelalter stammt. Es klingt unrealistisch, aber Professor Steiner glaubt, dass es mit der „Viele-Welten-Theorie“ zusammenhängen kann.  Nach dieser Theorie gibt es nicht nur eine, sondern eine ganze Menge verschiedener Universen, die nebeneinander existieren und sich an manchen Stellen überschneiden.

Deshalb fahren Tom und der Historiker Maximilian zu der Stelle aufs Meer hinaus, wo Mrs. und Mr. Stafford damals verschwunden sind. Bei einem Tauchgang  werden Maximilian und Tom  in eine Grotte gespült. Sie finden heraus, dass sie im Mittelalter gelandet sind. Dort  suchen sie eine Bleibe und natürlich Toms Eltern. Dabei kommen sie nach Old Sarum und wollen die Stadt wieder aufbauen.

Währenddessen werden Professor Steiner und Toms Großmutter von  MI6 Agenten ausgefragt, bis der Professor sich dazu entscheidet mit ihnen zusammenzuarbeiten. Auch sie wollen unbedingt in das Parallel- Universum vordringen. Doch schaffen sie es?  Gelingt es ihnen tatsächlich, zusammen mit Tom, Maximilian und Toms Eltern wieder nach Hause zu kommen? „Multiversum- der Aufbruch“ weiterlesen

Das Mädchen mit dem Löwenherz

Coverfoto Das Mädchen mit dem Löwenherz
Copyright: randomhouse

von Jürgen Seidel
cbj, 2017
gebunden, 383 Seiten
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-570-15955-2
16,99 Euro

„Ich will tot niedersinken“, sagte ich, „wenn ich je in meinem Leben einen Diebstahl begangen habe.“

„Das Stehlen steht niemandem ins Gesicht geschrieben“, entgegnete Irm. „Der Teufel hilft, die Miene stillzuhalten. Seht nur in ihrer Tasche nach, dort liegt die Wahrheit!“

Anna von Zons ist dreizehn oder vierzehn Jahre alt, genau weiß sie es selbst nicht. Als Waise wurde sie von den Türmern aufgenommen und brachte sich das Lesen und Schreiben selbst bei. Sie kann Geschriebenes sicher im Gedächtnis behalten und ist somit begehrt für viele Zwecke. Ihr Wolkenauge, wie sie es nennt, ist Nutzen und Fluch zugleich.

„Das Mädchen mit dem Löwenherz“ spielt im Mittelalter zur Zeit Martin Luthers. Martin Luther möchte die Kirche reformieren und Anna hilft, belastende Dokumente zu drucken. Anna gelangt damit schnell in Intrigen und Verbrechen. Als sie Martin Luther kennenlernt, glaubt sie, dass nur er ihr helfen kann… „Das Mädchen mit dem Löwenherz“ weiterlesen

Saeculum

Coverfoto Saeculum
Copyright: Loewe

von Ursula Poznanski
Loewe, 4. Auflage 2013
Taschenbuch, 496 Seiten
ab 12 Jahren
ISBN 978-3-7855-7783-9
14,95 Euro

„Du denkst, es ist eine harmlose Reise in die Vergangenheit, ein Spiel. Doch dann greift die Vergangenheit nach dir und gibt dich nicht mehr frei. Ist tatsächlich ein uralter Fluch erwacht?“

Eine Zeitreise in das alte Mittelalter. Fünf Tage ohne Handy und ohne Strom im tiefsten Wald, weit entfernt von Dörfern und Städten. Eigentlich würde Bastian nicht auf so eine Reise gehen. Doch er macht dennoch beim Live-Rollenspiel mit und das nur wegen Sandra, in die er heimlich verknallt ist. Kaum sind sie angekommen, schon treffen sie auf eine Nachricht: Auf dem Grundstück, auf dem sie spielen, ist ein alter Fluch erweckt worden. „Saeculum“ weiterlesen