Scholomance – Tödliche Mission

Coverfoto Scholomance
Copyright: random house

von Naomi Novik
Cbj, 2021
gebunden,480 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN 978-3570166093
20,00 Euro

 

Galadriel, genannt El, ist ein Mädchen, das auf “die Scholomance” geht. Die Scholomance ist eine Schule ohne Lehrer und Ferien. In der Schule gibt es zahlreiche Monster, genannt Mals. Die Schüler werden darauf trainiert diese Monster zu töten.

El, wird von den meisten anderen Schülern gehasst, bis auf ein paar Ausnahmen. Zu den Ausnahmen gehört Orion, ein Junge, der immer, wenn ein Kind in Gefahr ist, ohne Angst in den Kampf schreitet und das Kind rettet. Er hat auch El schon etliche Male das Leben gerettet. Eines Tages findet El ein sehr wertvolles Buch, von dem sie Kopien verkauft. Werden El und Orion sich vielleicht mal sehr nahe stehen? Wird El lebend aus der Schule herauskommen? „Scholomance – Tödliche Mission“ weiterlesen

Animox Band 1- Das Heulen der Wölfe

Coverfoto Animox 1
Copyright: Oetinger

von Aimee Carter
Oetinger,2016
gebunden, 384 Seiten
ab 11 Jahren
ISBN 978-3-7891-4623-7
15,00 Euro

 

Simon Thorn ist zwölf Jahre alt und lebt mit seinem Onkel Darryl in New York.

Simon hat nicht viele Freunde, da die Anderen ihn für seltsam halten. Der gemeinste Junge der Schule und seine Bande machen Simon das Leben schwer, denn Simon kann mit Tieren sprechen. Egal ob es Tauben, Ratten oder sogar ein Adler ist, welcher Simon schon häufiger gewarnt hat, dass er in Gefahr sei.

Wie sich im Laufe der Geschichte herausstellt, ist Simon ein Animox und hört zum ersten Mal von der Leitenden Animox- Gesellschaft für Exzellenz und Relevanz, kurz  L.A.G.E.R. genannt . Außerdem findet er heraus, dass er und sein unbekannter Zwilling Nolan Nachfahren des Bestienkönigs sind.

Es beginnt ein spannendes Abenteuer für Simon und seine Freunde, denn sie können verhindern, dass die Alpha, Simons Großmutter und die Königin der Säuger oder Simons Großvater Orion, der König der Vogelwelt, den Greifstab des Bestienkönigs zusammensetzen. „Animox Band 1- Das Heulen der Wölfe“ weiterlesen

Orion – Die Jäger des Schicksals

Coverfoto Orion- Jäger des Schicksals
Copyright: Oetinger

Band 2 der Sternen-Saga
von Michael Templar,
Oetinger, 2019
gebunden, 304 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-7891-0964-5
15,00 Euro

Eris wird erneut zuschlagen, mächtiger und zorniger. Ihr Chaos wird alles vernichten.Kein Mensch wird ihrer Herrschaft von Zwietracht und Tod entkommen, es sei denn, du, meine Nachfahrin, hast Erfolg. IDRIS KHALIL 1555 >>

 Natalie steht unter Druck. Vor hunderten von Jahren hat ihre Vorfahrin ihr Schicksal besiegelt und somit das der ganzen Erde. Nach Idris Khalil, einer Kassandre, also einer Seherin, soll sie die ganze Welt vor der bösen Göttin Eris, der Herrscherin über die Zwietracht, und ihrem Gefolge beschützen. Doch wie soll sie das machen, wenn alle ihr verbieten, in den Aither zu schauen?

Der Aither ist die Lebensessenz und Quelle der Magie. Sie eröffnet einem Kassandre den Blick in die Zukunft wie auch die Vergangenheit und löst so Probleme. Menschen jedoch überleben einen Blick in den Aither nicht, beziehungsweise leiden danach an Geisteskrankheiten. Doch der Einstieg in den Aither hat noch einen Haken: Steigt man hinein, ohne geschützt zu sein, wissen andere, die ebenfalls den Aither spüren und betreten können, dass jene Person den Aither betreten hat. Dadurch erfahren alle anderen, wo jene Person momentan ist und was sie sieht. Dies stellt sich als Nachteil heraus, da so Eris Truppe weiß, wo Natalie sich befindet. Deshalb verbieten alle ihr strikt, den Aither zu betreten. „Orion – Die Jäger des Schicksals“ weiterlesen

Göttlich verloren

Coverfoto Göttlich verloren
Copyright: Oetinger

von Josephine Angelini
aus dem Amerikanischen von Simone Wiemken
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 510 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8415-0138-7
9,99 Euro

Dies ist der zweite Band der „Göttlich-Trilogie“. (Band 1 haben wir in diesem Blog bereits am 6. August besprochen.) 

Helen hat, als einziger Scion, der in den Hades absteigen kann, eine scheinbar unmögliche Aufgabe bekommen: In der Nacht muss sie durch die endlose Unterwelt wandern und am Tag versucht sie, die Müdigkeit zu überwinden. Gerade als es Helen nicht schlechter gehen könnte, kommt Orion ihr zu Hilfe und schirmt sie vor allen in der Unterwelt lauernden Gefahren ab. Und bald sind auch schon alle Häuser vereint – und der Ruf der gnadenlosen Furien nach dem Tod wird immer lauter.  Der neue Trojanische Krieg scheint unausweichlich zu sein …

Dieses Buch hat es mir wirklich nicht leicht gemacht. Ich habe mich im wahrsten Sinne des Wortes darin “verloren“. Es ist, als ob eine völlig andere Autorin diesen 2. Band geschrieben hätte. Die Geschichte war für mich gar nicht mehr nachvollziehbar. Dabei hat mir der erste Band so gut gefallen!  „Göttlich verloren“ weiterlesen