Göttlich verloren

Coverfoto Göttlich verloren
Copyright: Oetinger

von Josephine Angelini
aus dem Amerikanischen von Simone Wiemken
Oetinger, 2017
Taschenbuch, 510 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8415-0138-7
9,99 Euro

Dies ist der zweite Band der „Göttlich-Trilogie“. (Band 1 haben wir in diesem Blog bereits am 6. August besprochen.) 

Helen hat, als einziger Scion, der in den Hades absteigen kann, eine scheinbar unmögliche Aufgabe bekommen: In der Nacht muss sie durch die endlose Unterwelt wandern und am Tag versucht sie, die Müdigkeit zu überwinden. Gerade als es Helen nicht schlechter gehen könnte, kommt Orion ihr zu Hilfe und schirmt sie vor allen in der Unterwelt lauernden Gefahren ab. Und bald sind auch schon alle Häuser vereint – und der Ruf der gnadenlosen Furien nach dem Tod wird immer lauter.  Der neue Trojanische Krieg scheint unausweichlich zu sein …

Dieses Buch hat es mir wirklich nicht leicht gemacht. Ich habe mich im wahrsten Sinne des Wortes darin “verloren“. Es ist, als ob eine völlig andere Autorin diesen 2. Band geschrieben hätte. Die Geschichte war für mich gar nicht mehr nachvollziehbar. Dabei hat mir der erste Band so gut gefallen! 

Mich haben die ständigen Wiederholungen ( aus dem ersten Band) sehr enttäuscht, daher hatte ich mich auch dazu entschieden mit dem Buch zu pausieren, in der Hoffnung, dass die Wiederholungen später, im Lauf der Geschichte, weniger werden. Das war aber leider nicht so.

Außerdem war der Humor der Autorin wie davongeflogen, was meinen Lesefluss sehr beeinträchtigte und die Spannung nur noch recht matt aufrecht erhielt.

Am meisten enttäuschend war für mich, dass die Autorin auch die Mythologie in einer gewissen Hinsicht nicht mehr aufgegriffen hat. Schließlich stand doch eigentlich die Geschichte von Helena und Paris im Vordergrund, doch die ist mir etwas untergegangen.

Schade, dass das Buch im Vergleich zum ersten Teil der „Göttlich“ – Trilogie so nachgelassen hat. Natürlich hat aber jeder seinen eigenen Geschmack und wer weiß? Vielleicht haben wir ja Leser unter uns, die das Buch ganz göttlich finden 😉.

Bengisu Bor, 13 Jahre

 

 

Die komplette Göttlich-Reihe: 

Göttlich verdammt:
ISBN: 978-3-8415-0137-0

Göttlich verloren:
ISBN: 978-3-8415-0138-7

Göttlich verliebt:
ISBN: 978-3-8415-0139-4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.